Alles verändert sich unter eurer Perspektive. Nur mit eurem Blickwinkel entscheidet ihr über die Position und Bewertung eines Geschehens.

Du störst dich an einem Geschehen? Ändere deinen Horizont und betrachte die Dinge auf neue Weise. Du leidest unter einer Situation? Nimm einen neuen Blickwinkel ein und beende dein Leid. Erinnere dich immer: der Horizont ist eine von dir selbst erschaffene Linie deiner Wahrnehmung.

Du selbst bist der Horizont zwischen innen und außen, oben und unten, links und rechts, hinten und vorne und zwischen den Zeiträumen der Geschichte……Alles dreht sich um dich! Alles definiert sich durch dich. Alles findet seine Ordnung durch dich. Du bist dein Maß aller Dinge! Du bist Anfang und Ende von Allem was ist. Hierin liegt weder Hochmut noch Arroganz. Dies ist die Beschreibung deiner Rolle im Universum der Horizonte.

aus dem Buch „Lichtspuren“ http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/

Der Zustand der Liebe erlöst und löscht alle anderen Zustände

Licht wiegt mehr als Dunkelheit. Licht bewirkt mehr als Dunkelheit. Im Liebeslicht eingetaucht bist du wirksamer, als wenn du in derselben Menge Unlicht verweilst. Daher verschieben sich die Verhältnisse auf dem Erden-Planeten jetzt. Es kommt sehr viel Licht zu euch, und indem ihr es fokussiert, bewegt ihr Millionen anderer Wesen. Licht schwingt sehr rasch. Es stupst die weniger Beweglichen. Daraus kann zunächst ein Gefühl von Chaos entstehen. Aber dies ist nur ein Gefühl! In Wahrheit handelt es sich um eine neue Art von Ordnung!

die Sirianer in http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Buch Frieden, Liebe Wahrhaftigkeit S 85