Siriusbotschaft: „Eure Freiheit wird euch im nun anbrechenden neuen Zeitalter zunächst herausfordern“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

Auszug aus der Sirius Botschaft „https://liebeslicht.net/christussegen

Die Sirianer:

„…..Stellt euch vor, dass ihr reines, unendliches Bewusstsein seid. Entspannt euch, und taucht ein, in diese Vision. Dann erfahrt, wie sich mit der Kraft eurer Entscheidung ein Lichtfeld formt. Photonen strömen zusammen. Licht verdichtet sich. Und plötzlich entsteht ein Menschenkörper – vor euren inneren Augen erschafft ihr eure Existenz. Dann schlüpft ihr bewusst hinein, in diesen Körper. Gleichzeitig bleibt ihr auch anwesend in der Unendlichkeit.

Wohin richtest du nun deine Aufmerksamkeit, du geliebter Mensch? Konzentrierst du sie auf diesen Körper und seine Phänomene? Oder wanderst du in die Räume deiner Gefühle und Gedanken? Nimmst du die gesamte Unendlichkeit in Anspruch, die dir gehört? Du allein hast die Wahl! Genau darin liegt deine Freiheit und Gotteskindschaft.

Viele Kulturen existieren ohne diese Wahl. Manche von ihnen haben die Phase menschlicher Freiheiten durchwandert, und sich neu entschieden. Andere entstehen durch den Schöpfungswillen der höchsten Quelle. Kulturen und Existenzen ohne eine freie Wahl – könnt ihr euch das vorstellen, liebste Freunde? Wesenheiten, die einer einmal getroffenen Entscheidung folgen – über sehr lange Zeiträume…

Ihr seid die Geschöpfe der Freiheit, ihr Lieben! An euch liegt es, wie ihr lebt, in jedem einzelnen Moment. Diese Freiheit wird euch im nun anbrechenden neuen Zeitalter zunächst herausfordern. Noch seid ihr wenig geübt, euch frei zu entscheiden. Noch existieren unzählige Programme und Gewohnheiten in euch, die ihr als einzig möglichen Weg missversteht. Noch gibt es auch die Kräfte des Unlichtes, die andere Ziele verfolgen, als es eurer Evolution entspricht.

Das alles werdet ihr nun erlösen, ihr Lieben. Ihr erkennt und transformiert eure Automatismen, und erinnert euch an euer Geschenk der Freiheit. Anfangs könntet ihr stolpern; wie Kinder, die das körperliche Gehen einüben. Aber wie diese werdet ihr aufstehen, und mehr lernen. Die Kulturen des Saturn leiten euch dabei an. Sie leben bereits in den transformierten Strukturen des dritten Strahls, und zeigen euch, wie es geht. Eure Erde nimmt sie sich zum Modell, und entwickelt ihr Eigenes daraus. Gemeinsam mit eurem Planeten erarbeitet ihr euch eure Meisterschaft im Wassermannzeitalter. Immer kraftvoller unterstützen euch dann auch die Energien des Uranus. Ihr werdet erwachsen, liebste Freunde! Aufs Neue entscheidet ihr euch für eure freie Schöpfungskraft in Liebe.

……..Diesmal handelt es sich um eine besondere Wende. Ein Quantensprung des Bewusstseins erwartet euch. Manchmal merkt ihr es bereits. Eure bisherigen Strategien arbeiten nicht mehr so zuverlässig wie bisher. Eure Pläne geraten durcheinander. Immer wieder fühlt ihr euch gestört und abgelenkt. Richtet den Leuchtstrahl eurer Aufmerksamkeit auf die Vision einer neuen Erde, und erlebt, dass eure Intuition alles Weitere organisiert. Entdeckt euch dabei als die, die ihr wahrhaftig seid: Göttliche Kinder auf dem Pfad der Reifung; Mitschöpfer*innen am großen Plan des Universums! …….“

<

Anmerkung von mir (Albrecht)

Vielleicht besteht unsere Freiheit erst mal darin, zu erkennen, wo ich noch unfrei bin…..das setzt zunächst Selbsterkenntnis voraus…und das wiederum Achtsamkeit, Wachsamkeit, Ehrlichkeit. Und dann die Frage, wie kann ich das, was in mir noch unfrei ist, ins Fließen bringen und auflösen….Hier haben wir ja unzählige Übungen bereits erhalten…..Mir hilft es, die hohen Energien der Transformation einzuatmen (schließlich leben wir in einem Meer von Heilungs- und Erlösungsenergien. Wir brauchen uns nur zu entscheiden, diese in Anspruch zu nehmen und mit diesen zu arbeiten…Haftet die Unfreiheit noch sehr magnetisch in meinen feinstofflichen Körpern, in Mustern von Angst und Zerstörung, könnte Nachhaltigkeit und Dranbleiben, Kontinuität und Vertrauen, Hingabe und Geduld helfen……

Sirius-Grüsse am 08.01.2021 „Durch den Flaschenhals“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net/sirius/

08.01.21: Sirius-Grüße – Durch den Flaschenhals

Liebste Freundinnen und Freunde – wir grüßen euch in Liebe! Heute informieren wir euch über eure aktuelle Zeitsignatur, um euch zu helfen, den wachsenden äußeren Druck in euren Gemeinschaften tragen zu können. Die Auseinandersetzung zwischen Unlicht und Licht intensiviert sich derzeit. Ihr durchwandert einen Flaschenhals der aufeinander prallenden Kontroversen und Widersprüche. Noch wollen die Kräfte der Zerstörung euch nicht aus ihrem Einflussbereich  entlassen – das erfahrt ihr nun täglich. Zu viele von euch unterliegen noch ihren Irrtümern und Verführungen. Mit ihrer unbewussten Beharrlichkeit verweilen die Menschen in alten Mustern, die den Kräften der Involution Spielraum geben. 

Mit dem Eintritt des Saturn-Archipels in die Energiequalität des Wassermann spürt ihr jetzt immer deutlicher einen Ruf nach Struktur und Ordnung. Destruktive Kräfte setzen diese Welle in Form von Einschränkungen der menschlichen Freiheit um. Ähnliches versuchen sie zu allen Zeiten und an allen Orten. So gestalten sie ein in der Schöpfung erlaubtes Spiel der Kräfte. Was ihr mit Diktatur bezeichnet, wirkt als Eingriff involutiver Kräfte in euer Geburtsrecht: in die freie Wahl eurer Handlungen, die euch im Lernfeld eures Planeten evolutiv fördern soll. Um euch nicht zu sehr zu provozieren, verstecken die Kräfte der Involution ihre Interessen in scheinbar attraktiven Angeboten. Ihr alle nutzt z.B. die schädlichen Kommunikationsmittel, die euren Planeten in den vergangenen Monaten in ein dichtes Netz destruktiver Energien brachten.

Während ihr im äußeren Lebensfeld irritierende Einschränkungen erfahrt, entfaltet sich „hinter den Kulissen“ eures Bewusstseins jetzt eine zweite Agenda. Eure Erde hat sich im Zusammenspiel mit dem erhabenen Geist, der sie erschafft, für ihre Transformation in eine lichtvollere Stofflichkeit entschieden. Auch eure Gattung – die vereinte Gruppenseele aller Menschen – entschied sich entsprechend. Der evolutive Plan enthält Chancen zu einem Quantensprung, wann immer eine stoffliche Manifestation zu acht Milliarden Identitäten anwächst. Die Kräfte des Unlichts möchten euch diese Chance vorenthalten. Sowie eure Menschenfamilie in etwa die acht Milliarden-Grenze erreicht, erweitert ihr alle euer Bewusstsein – ein Sprung, den die Lichtarbeiter unter euch mit größtem Arbeitseinsatz fördern. Wir danken euch allen – jedes einzelne Bewusstseins-Licht erhellt große Räume in dieser Zeit.

Eure Menschenfamilie wird gerade künstlich eingeschränkt. Euer Planet stöhnt unter dem technischen Gitter aus schädlichen Funkstrahlen. Möglicherweise wird eure Erde euch helfen, die eingefahrenen Irrtümer und Illusionen aufzulösen. Genau wie ihr besteht der Planet aus feinstofflichen, sowie aus sichtbar stofflichen Anteilen. Auch eure Erde besitzt einen Ätherkörper. Die in den letzten Monaten verstärkte Funkaktivität stört diese Ausstattung, und der Planet leitet nun seinen Reinigungs- und Heilungsprozess ein. Seid ohne Sorge, und bleibt in der Wachsamkeit eurer Herzen, wenn ihr dies hört. Nehmt „Mutter Erde“ in euer Gebet auf, und versorgt sie mit eurer Liebe. Als ihre Bewohner*innen seid ihr ihr eng  verbunden. Ihr Schicksal ist auch euer Schicksal. Schenkt eurem Planeten Mitgefühl, und erschafft die Vision eines gesunden, kraftvollen Energiefeldes, in dem ihr gemeinsam lebt.

Die von den involutiven Kräften installierten Funkgitter stören das natürliche Magnetfeld allen Lebens. Euer Planet wird sich ihrer entledigen, und eure Hilfe dabei dankbar annehmen. Möchtet ihr euch darauf einlassen, eure störenden Kommunikationsmittel nur noch für echte Notfälle zu nutzen? Möchtet ihr das schädliche Funkgitter achtsam unterbrechen, wann immer ihr könnt? Jede*r Einzelne von euch kann nun einen wertvollen Beitrag leisten. Lasst euch von der Liebe eures Herzens leiten, und entdeckt, wie einfach es ist. In der ersten Agenda werdet ihr persönlich eingeschränkt. Die für viele noch verborgene zweite Agenda erschafft Ähnliches für euren Planeten.

Wie können die saturnalen Kräfte Not-wendiger Ordnung im Licht der Evolution wirksam werden? Momentan erfahrt ihr nur die ungeliebte Seite von Ordnung und Struktur. Aber vielleicht erinnert ihr euch an die Schönheit und Kostbarkeit der Heiligen Geometrie? Grenzenlose Schönheit und Harmonie verzaubern euch. Die Völker des Saturn leben bereits bewusst mit ihr und gerne unterweisen sie euch in ihrer Kunst. Wie wäre es, wenn ihr eure Machthaber zur Ordnung ruft? Wenn ihr von ihnen verlangt, was ihre wahre Aufgabe ist? Dafür müsst ihr euer Heim nicht verlassen – macht es euch behaglich, und verweilt in der Stille. Ihr wisst bereits, dass in den inneren Räumen eures Bewusstseins die Samenkörner für alle äußerlich sichtbaren Manifestationen entstehen. 

Geht in euren Herzraum, und erschafft dort die Welt, in der ihr leben wollt. Segnet dort eure Machthaber, damit sie erwachen und sich dem Licht unterstellen. Unterstellt euch selbst und sie dem Gesetz der Liebe. Ladet euch selbst und andere dazu ein, nur noch Lebens fördernde Gedanken und Handlungen in die Welt zu bringen. Je rascher ihr euch der Liebe anvertraut, umso harmonischer ordnet sich eure Welt im Geist der Transformation. Euer Quantensprung geschieht JETZT. Je eindeutiger und liebevoller ihr ihn annehmt, umso sanfter gestaltet sich euer Wandel. Die Kulturen des Saturn beschenken euch in Liebe. Erlaubt euren Machthabern nicht, ihre kostbaren Strukturhilfen für destruktive Zwecke zu missbrauchen. Schafft euch eure eigene neue Ordnung – zum Wohle allen Lebens und zur Freude eures Seins! Wir sind mit euch in Liebe und grüßen euch!

Quelle: http://liebeslicht.net/08-01-21-sirius-gruesse-durch-den-flaschenhals/

Anmerkung:

Info zu Absatz 3 vorstehender Botschaft:

lt Wikipedia: 2023 wird mit dem Erreichen einer Weltbevölkerung von 8 Milliarden Menschen gerechnet.[6] 

Sirius-Botschaft: „Etwas für euch noch sehr Geheimnisvolles geschieht gerade….“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius Botschaft – Auszug aus „Das Bewusstsein als Dimension“ vom 16.04.20 30-Tage-Botschaften-20-03-bis-19-04-20.pdf

Die Sirianer:

„….. In den Energiewellen dieser Zeit erahnt und entdeckt ihr die tiefere Qualität von Bewusstsein.

Noch spaziert ihr wie unsichere Kleinkinder bei ihren ersten Schritten durch diesen Raum, aber schon bald wird er euch vertraut sein. Und dann erkennt das Bewusstsein sich SELBST!

Es entdeckt seine lebendigen Strukturen, während ihr beobachtend anwesend seid. Es verändert sich SELBST-ständig; aus sich heraus. Es ver-SELBST-ständigt sich. Euer SELBST, eure Göttliche Essenz, lächelt uns zu. Wir verstehen einander, denn Alles ist EINS.

Ihr, liebste Menschenfreunde, beginnt soeben, dieses Abenteuer für euch zu entdecken. Sehr sanft und behutsam löst das einströmende Licht die Verkrustungen und Irrtümer eurer Ich-Identität. Euer Bewusstsein beginnt, die Regie zu übernehmen. Euer Wünschen und Wollen entströmt der Herzkraft.

Ahnt ihr, welcher Quantensprung hierin liegt?

Nichts wird mehr sein wie zuvor, ihr Lieben, und doch ist in Wahrheit Alles wie immer. Nur eure Sicht verändert sich. Mit offenen Augen erkennt ihr eure Realität neu.

Wisst euch geborgen, geliebt und behütet bei diesem Abenteuer!