2 X 30 TAGE BOTSCHAFTEN MÄRZ – MAI

Dr. Ilse Maria und Jürgen Fahrnow, Utting am Ammersee

In den vergangenen 30 Tagen stellten wir tägliche Botschaften und Betrachtungen online. Viele von Euch fühlten sich dadurch inspiriert und unterstützt. Gerne könnt Ihr das Gesamtpaket als Datei runterladen……. ……..Unsere Sternenfreunde empfehlen, diesen Textablauf in den kommenden zwei Monaten genauso zu wiederholen. Damit erhalten wir Bewusstseins erweiternde Impulse und Hilfen………..

weiter: http://liebeslicht.net/30-tage-botschaften/

Sirius-Botschaft am 25.05.20 – Im Magnetfeld der Liebe

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Siriusbotschaft am 25.05.20 – Im Magnetfeld der Liebe

Liebste Sternenfreunde, wir grüßen euch im magnetischen Liebeslicht unseres Seins! Wir möchten euch über diesen Schöpfungsraum berichten, den ihr nun immer öfter bewusst erkundet. Ihr kennt das Liebeslicht als ein Gefühl der Freude, der Harmonie und des Friedens. Könnt ihr euch vorstellen, dass daraus Heilung entsteht, ihr Lieben? Könnt ihr euch vorstellen, dass sich jede eurer Körperzellen mit diesem kraftvollen und doch so unaufdringlichen Licht füllt? Spürt ihr die leichte Bewegung, die damit durch euren Körper fließt? Das sind eure Erfahrungen im Heilungstempel, ihr Lieben, und damit nennen wir euch einen weiteren Begriff für die Dimensionen reiner Liebe.

Die bedingungslose Schöpfungsliebe existiert als riesiger Farb- und Klangraum im sich SEINER SELBST bewussten Universum. Ihr könntet sie auch als Frequenzraum beschreiben. Hoch vibrierende Klänge erzeugen ein zartes Rauschen, das jede Materie berührt. Besonders deutlich spürt ihr es, wenn ihr euer Bewusstsein in Liebe ausrichtet. Dann geht euer Körper mit diesem Licht in Resonanz, und lässt sich von ihm er-füllen. Wie jedes Licht, so erzeugt auch das Liebeslicht ein großes elektromagnetisches Feld. Wie ein riesiger Magnet zieht es zu sich, was seine Signatur sucht. Suchen und Finden werden EINS, im Anblick der Liebe. Es kann so einfach sein, liebste Freunde. Ruft die Impulse der Liebe in euch wach, und surft auf den magnetischen Wellen des Liebeslichts. Entdeckt die Freude, die darin liegt, und erinnert euch so oft wie möglich daran. Richtet eure Aufmerksamkeit ins Licht, und überlasst alles Weitere dem großen SELBST, das ihr seid.

Hier ist eine kleine Übung zu eurer Betrachtung: entspanne dich, und stell dir vor, dass du wie ein Korken auf dem Ozean treibst. Lass dich von seinen Wellen hochtragen, und schwimme über allen Gedanken. Genieße das Wippen und taumeln wie ein Kind; sorglos und voller Lebensfreude. Fühl dich leicht und geborgen, und überlass die Bewegung dem großen Ozean, der dich trägt. Geht in dieses Gefühl, ihr Lieben! Spürt die Dankbarkeit über euer Sein. Erfahrt das kostbare Lebensgeschenk in allen euren Fasern. Ein leichter Korken treibt über den Ozean der Gedanken – lasst es euch wohl ergehen, und genießt die Liebe, die ihr seid! Wir grüßen euch in tiefer Verbundenheit!

Quelle: http://liebeslicht.net/25-05-20/

Sirius-Botschaft am 23.05.20 – Erde und Menschheit im gemeinsamen Feld: Teil II

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Siriusbotschaft am 23.05.20 – Erde und Menschheit im gemeinsamen

Feld: Teil II 

Liebste Freunde – wir grüßen euch aus dem Herzen der Liebe! Heute setzen wir unseren Bericht zum gemeinsamen Energiefeld von Erde und Menschheit fort. Ihr erinnert euch: alles entsteht aus einem Willensimpuls des Urschöpfers als seine/ihre Ausdrucksform. Energiewellen werden zu Teilchen, und diese versammeln sich in wachsender Dichte. Doch immer noch existieren sie gleichzeitig als Energiewelle – ein Phänomen, das euer linear trainierter Verstand nicht erfasst, wenngleich es eure Wissenschaftler bestätigen. In dieser Gleichzeitigkeit zweier Zustände liegt das Geheimnis aller sichtbaren Schöpfungen. Auch ihr selbst versteht euch und einander, wenn ihr sie betrachtet. In den vergangenen 400 Jahren wolltet ihr eure Aufmerksamkeit nur auf einen Aspekt dieser Gleichzeitigkeit richten. So entstand euer materielles Weltbild, das sich in dieser Zeit des Umbruchs jetzt gerade auflöst.

Eure kommenden Kulturen werden wieder anerkennen, was eure SEELE weiß: alle Schöpfung ist Energie und Materie gleichzeitig. Ihre verschiedenen Zustandsformen gehen ineinander über und wechseln sich ab – ununterbrochen. So erreicht ihr euer SELBST vom Körper aus und umgekehrt. In inniger Gemeinschaft kommunizieren alle Anteile der Schöpfung miteinander. Und an dieser Stelle erzählen wir euch von einer essentiellen Wahrheit über euch und euer Leben auf Planet Erde. Die Göttin Gaia übernahm den Planeten, und brachte ihn durch zahlreiche erste Reifestufen. Dann rief sie ihre Planeten- und Sternengeschwister anderer Sonnensysteme herbei, um einen nächsten Evolutionsschritt einzuleiten. Pflanzen und Tiere siedelten sich an – unter Obhut einiger weit entwickelter Wesen, und in praktischer Zusammenarbeit mit dem Deva-Reich. Es dauerte lange, bis euer Nest bereitet war. Und dann lud Gaia erneut zu einer Zusammenkunft verschiedener Helfer, um eurer Gattung Heimat zu geben. Und ihr begannt damit, euch in ihrem Magnetfeld der Liebe zu entwickeln.

Euer eigenes Magnetfeld entspricht exakt dem eures Planeten. Eure Gemeinschaft ist unauflöslich – solange ihr den Weg der Inkarnation vollzieht. Während ihr nun selbst in neue Bewusstseinsebenen hinein wachst, muss auch euer Planet diesen Wandel vollziehen. Gaia und ihre Menschheit reifen zu neuer Schönheit! Ihr seid zutiefst aufeinander angewiesen, und solltet euch im Prozess der Wandlung unterstützen. Jede Veränderungswelle erfasst euch gleichermaßen. Möchtet ihr diese Gemeinschaft bewusster erfahren? Dann sprecht mit eurem Planeten, so wie es eure frühen Kulturen selbstverständlich taten. Fragt eure Erde, wie es ihr geht, und was sie sich von euch wünscht. Nehmt euer gemeinsames Energiefeld in den Fokus eurer Betrachtung, und erfahrt eine neue Art der sicheren Geborgenheit. Während ihr eure tiefe, unauflösliche Gemeinschaft erkundet, stabilisiert sich euer eigenes Energiefeld, und ihr durchwandert die Zeit des Wandels mühelos!

Versteht ihr nun, warum euer Energiefeld runtergefahren wurde? Gaia spürt die Unruhe der Neugeburt, und will ihre Gattungen beschützen. Sie erneuert sich selbst, erhöht ihre Frequenz, und erweitert das Bewusstsein ihres materiellen Ausdrucks. Dadurch schwankt ihr Magnetfeld, und ihre Schützlinge spüren das. Gaia liebt euch grenzenlos. Sie möchte euch mitnehmen in ihre Neugeburt. Und eure große kollektive SEELE hat becshlossen, den Pfad gemeinsam mit ihr zu gehen. Euer Menschheitsselbst versteht vielleicht noch nicht, warum es diese Herausforderungen annehmen sollte. Doch je eher ihr euch dem Prozess anvertraut und hingebt, umso müheloser navigiert ihr durch den Fluss des Lebens. Seid voller Vertrauen, ihr Lieben! Eine Zukunft der Liebe liegt vor euch, und ihre ersten Momente entstehen gerade JETZT!

Quelle: http://liebeslicht.net/23-05-20/

Sirius-Botschaft am 22.05.20 – Erde und Menschheit im gemeinsamen Feld: Teil I

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Siriusbotschaft am 22.05.20 – Erde und Menschheit im gemeinsamen

Feld: Teil I

Liebste Freunde wir grüßen euch mit einer fröhlichen Lichtwelle der Lebendigkeit! Euer Energiefeld wurde herunter gefahren, und wir berichten euch nun über einige Hintergründe der Geschichte. Lasst uns mit einem großen Überblick beginnen. Am Anfang eures Sonnensystems war die Sonne. Aus dem Sternenstaub der Jahrmilliarden hatte sie sich gebildet. Ihre Materie entstammte den explosiven und implosiven Prozessen anderer Sonnenansammlungen. Urschöpfer sendete ihr einen Hauch eigener Essenz, um sie zu beleben. Und so verband sich die materielle Sonne mit dem Geist des Liebeslichts. 

Ihr bezeichnet ihre große, Göttliche Wesenheit als Sonnen-Logos, und viele alte Kulturen eures Planeten beteten sie als Gottheit an. Gemeinsam mit dem Christus regiert der Sonnen-Logos über euer Sonnensystem. Mit dem Magnetismus seiner Liebe zog er Asteroiden und Materiebestandteile in seinen Bann. Gleichzeitig entlud er hier und da Teile seiner eigenen Essenz ins Universum, die dort erkalteten, und ihn als seine Planetenfamilie zu umkreisen begannen. Auch diese Planeten besaßen Anziehungskraft. Wie die Sonne fingen auch sie einige Materiebrocken ein, und gaben ihnen als Monde Platz in ihrer Umlaufbahn. Seht ihr das kosmische Spiel von grenzenloser Schönheit? Betrachtet die modernen Bilder eures Sonnensystems, und staunt über das Göttliche Wunder, das sich darin zeigt. 

Ab einem gewissen Stadium der Reife lud euer Sonnen-Logos dann hoch entwickelte Wesenheiten ein, die sich in der Evolution eines Planeten und seiner Geschöpfe verwirklichen würden. Jeder eurer Planeten wurde in Obhut eines oder einer dieser großen MeisterInnen gestellt. Zu Planet Erde kam Gaia, die Liebesgöttin, die ihr kennt und verehrt. Wir beschreiben an dieser Stelle ein Grundprinzip der Schöpfung, das ihr auf sehr vielen Ebenen wiederfindet: dem Schöpfungsimpuls der Urquelle folgend, entschließt sich eine geistige Wesenheit unterschiedlichen Reifegrades zur Belebung der Materie. Ihr nennt es Inkarnation – den Prozess der Vermählung von Bewusstsein und Form. So trat eure eigene Göttliche Seele einst in ihren Menschenkörper ein. So belebte der Sonnen-Logos den Feuerball eurer aktuellen Sternenheimat. Und genauso tauchte die Göttin Gaia in den Materieball, den ihr Erde nennt.

Ab dem Moment seiner Inkarnation sammelt jedes Geistige Wesen Erfahrungen für die universelle Bibliothek. Über große elektromagnetische Felder entsendet es sein gesammeltes Wissen in eine ständig wachsende Datensammlung. Euer Internet zeigt Analogien zu dem Prozess. Versteht ihr nun, warum alles miteinander in Verbindung steht? Jede Schöpfung entsteht aus elektromagnetisch geladener Energie. Je dichter sie sich zusammen zieht, umso deutlicher könnt ihr sie materiell erfassen. Das allerdings liegt an eurer derzeitigen Wahrnehmung. Im Laufe eurer spirituellen Entfaltung überschreitet ihr diese Grenzen. Ihr werdet hellhörig, hellsichtig und hellfühlend. Eure Wahrnehmung folgt den geistigen Spuren eures Höheren SELBST, und die körperlichen Sinnesorgane nutzt ihr nur noch als eine eurer Möglichkeiten. Irgendwann braucht ihr auch diese nicht mehr. Euer Körper ist locker und feinstofflich, und euer Herz lebt darin als einziges Wahrnehmungsorgan. Kommt euch dieser Gedanke merkwürdig vor, ihr Lieben? Dann erinnert euch an Momente der tiefen Meditation. An die kostbaren Augenblicke intuitiven Verstehens. In euch wohnt die Quelle Göttlichen Lichts, die alles weiß und kennt, was ist. Wir setzen unseren Bericht an anderer Stelle fort, und überlassen euch der stillen Betrachtung des Gesagten. Diese Botschaft enthält viele Geheimnisse, die euer Herz kennt, und euer Bewusstsein gerade zu erfassen beginnt.

Quelle: http://liebeslicht.net/22-05-20/

Sirius-Botschaft am 21.05.20 – Manifestation, Evolution und Synchronizität

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Siriusbotschaft am 21.05.20 – Manifestation, Evolution und Synchronizität

Liebste Freunde, wir grüßen euch! Fühlt unsere warme Umarmung, und lasst euch einladen in einen größeren Raum der Wirklichkeit. Erlebt euch im Kreise der Meister, die in einem großen Lichtfest mit uns sind. Spürt die An-Wesenheit des Christus, der uns alle in seiner Liebe hält. Wir berichten euch nun, wie das Universum Schöpfungen gestaltet, in den feinstofflichen Dimensionen. Unbewusst praktiziert ihr bereits Ähnliches, und gerade jetzt durchlebt ihr eine aufregende Zeit, in der euer Bewusstseinsfeld neue Schritte der Manifestation erkundet. In euren zukünftigen Kulturen werdet ihr diese Methode vollständig beherrschen und praktizieren. Lasst euch nun zu einer Reise einladen, die euch einen Vorgeschmack geben wird, zu dem Leben, das euer SELBST kennt, seit Anbeginn.

Die Zusammenarbeit mit den Meistern – eine Vision für eure kommenden Kulturen

  • Meisterlich entwickelte Wesen unterwerfen sich dem Göttlichen Plan zu 100%. Jedes eigene Wollen und Wünschen fließt ins Liebeslicht, und verliert dort seine Eigenständigkeit. Gottes Schönheit wird als so außerordentlich erkannt, dass alles andere darin verblasst.
  • Die Meister wissen, wie Evolution „funktioniert“, und hinterfragen die einzelnen Schritte nicht.
  • Sie erkennen den Bedarf weniger entwickelter Kulturen, und dienen ihm gerne und freiwillig. Innerhalb des Gesetztes unterstützen (düngen) sie die Materie auf ihrem Weg ins Licht.
  • Sie entdecken im Bewusstsein entfaltete Menschen (Schöpfungen) an ihrem Lichtfeld, und fördern sie mit deren Erlaubnis durch Inspiration und Intuition.
  • Frei von Zielen und Wünschen oder gar persönlichem Ehrgeiz beobachten sie, was dann geschieht.
  • Entsteht eine fruchtbare Entwicklung aus ihrer Inspiration, bieten sie ein jederzeit kündbares Bündnis an; wiederum frei von Wünschen, Zielen oder eigenen Interessen.
  • Ihre Schüler und Mitarbeiter erhalten jede nötige Hilfe – das ist ein Versprechen!
  • Aus der heilsamen Erst-Bewegung entsteht ein Energiefluss, den sie steuern, und dessen Eigensteuerung sie lehren.

So entwickeln sich alle Individuen im Kreise einer urteilsfreien Hierarchie. Höher schwingende Frequenzen bringen die niedriger schwingenden in Bewegung – bis sich alles in einem einzigen Lichtfeuer vereint.

Das, liebste Freunde, ist die Göttliche Evolution. Frei von Wünschen, Zielen, Urteilen oder Ehrgeiz. Jederzeit flexibel, vorläufig und veränderlich! Immer liebevoll, zum Wohle des Ganzen! Kein festliegender Plan existiert – alles bewegt sich im ewigen Rhythmus von Gottes Atem. Wisst euch darin geborgen, und überlasst euch dieser Kostbarkeit!

Quelle: http://liebeslicht.net/sirius/

Sirius-Botschaft am 20.05.2020 – Der Göttliche Leitstrahl

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius-Botschaft am 20.05.2020 – Der Göttliche Leitstrahl

Liebste Sternenfreunde, wir grüßen euch! Spürt die bedingungslose Liebe, die wir mit euch teilen. Genießt sie wie eine Nahrung, und lächelt uns zu. Dann kommt ihr im Raum eurer Seele an, die euch voller Freude begrüßt. Es ist auch der Raum unserer gemeinsamen Begegnungen, in dem sich eure alltäglichen Sorgen und Frustrationen auflösen. Euer heutiges Datum ist eine Spiegelzahl von besonderer Bedeutung. Numerologisch drückt sie mit einer 11 die Energie der Engel aus, Helfer der Schöpfung und Bewohner feinstofflicher Dimensionen. Die dreifache 2 verweist auf eure in Bewegung geratene Dualität. 5 ist die Zahl für Familie und Gemeinschaft – Verbundenheit wächst aus der Trennung. Alles unter der Regie eines Göttlichen Leitstrahls von hoher Energie: aus dem Zentrum eurer Galaxie entsendet die Urquelle ihre Wahrheit, um euch erneut darin auszurichten.  

Über viele Jahrtausende wähltet ihr mit ihrer Erlaubnis die Pfade der Abweichung. Ihr brachtet Licht in die Randzonen des Bewusstseins und der Galaxie. Ihr wandeltet im Trüben, um mehr von euch zu entdecken, und die Schöpfung mit eurer An-Wesenheit zu beschenken. Nun kehrt ihr ins Licht der Liebe zurück, und korrigiert sanft eure Verschobenheit. Alles ist Teil eurer Evolution, liebste Freunde. Alles gehört zum Plan. Auch eure augenblicklichen Herausforderungen tragen ihre Schönheit. Entdeckt den Weckruf, der darin liegt, und anerkennt die Liebe der Urquelle, die euch zu sich ruft. Achtet auf eure Gedanken, liebste Geschwister. Mehr denn je sind sie jetzt von Energie erfüllt. Immer rascher manifestiert sich in eurem Leben, was ihr mit eurer kostbaren Aufmerksamkeit füllt. Vielleicht stellt ihr euch eine Zeit der Zukunft vor, in der sich das Höchste Wohl von Planet Erde und der Menschheit verwirklicht? Versorgt diese Vision mit Aufmerksamkeit, und löst euch von den Turbulenzen dieser Zeit. Schon bald werdet ihr die Wirksamkeit dieser Praxis erfahren – mitten im Leben, JETZT! Wir grüßen euch in Liebe und Dankbarkeit!

Quelle: http://liebeslicht.net/20-05-2020/

Sirius-Botschaft am 17.05.20 – Parallele Strömungen

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius-Botschaft am 17.05.20 – Parallele Strömungen

Liebste Freunde, wir grüßen euch aus der Liebesquelle unseres Seins! Heute berichten wir euch über die aktuellen Veränderungen in eurem Sein und Verstehen. Ihr alle bewohnt einen riesigen Bewusstseinsraum; die grenzenlose Welt eurer Göttlichen Präsenz. In Meditation, Stille und Gebet spürt ihr sie. Auch in euren Übungen zum Heilungstempel (Anm.: siehe http://liebeslicht.net/seminare-in-basel/ ) nehmt ihr sie wahr. Ihr könnt sie nicht beschreiben, aber euer Herz weiß, wovon wir sprechen. Euer dreidimensional gebundener Verstand fühlt sich irritiert, doch eure Seele lächelt euch zu, und verbreitet ihre feine Lichtenergie in euch, im Moment eurer Hinwendung. Die Verbundenheit mit dieser geistigen Welt trainieren nun viele von euch. Eine große Gruppe eures Kollektivs kam genau dafür in die Inkarnation. Geduldig habt ihr auf die Signaturen dieser Zeit gewartet – und nun erlebt ihr sie hautnah. Mitten im Lichtstrom der Wandlung, navigiert ihr durch die Wellen der Evolution. Während ihr eurer Seele lauscht, dehnt ihr euer Bewusstsein aus, um erweiterte Wirklichkeiten des Universums zu erkunden.

Der größte Teil von euch war sich bisher wenig bewusst, über sein wahres Sein. Ihr wisst, dass eure Forscher von etwa 95 bis 97% Unbewusstheit in den meisten von euch sprechen. Diese Zahl verändert sich jetzt, liebste Freunde, und jedes einzige Promill an Bewusstseinerweiterung verändert eure alltägliche Welt rapide. Eure Seele kannte die Chancen dieser Zeit, und bewarb sich absichtsvoll für ihre Inkarnation. Welch ein Geschenk, jetzt im Körper anwesend zu sein auf diesem Planeten! Auch der noch unerleuchtete, wenig bewusste Planet Erde, dessen Körper ihr bewohnt, hat sich um seine Erleuchtung und Heiligung beworben. Sein stofflicher Ausdruck wird durchlässiger, und sein Magnetfeld vibriert. Ihr spürt das, liebste Freunde. Das Schaukeln und Schwanken eurer Planetenenergie lässt euch selbst schwanken. Eure Gefühle und Gedanken bewegen sich. Euer Körper kann sich ermüdet und verunsichert anfühlen. Eure eigene Entwicklung läuft synchron mit der eures Planeten. Euer erweitertes Bewusstsein verschiebt die Magnetfelder der Erde, und die planetare Entwicklung dient eurer Entfaltung. Welch ein Abenteuer! Feiert euer Hier-Sein, liebste Freunde – dies ist eine  Chance der Extraklasse!

Durch euren hingebungsvollen Dienst an der Evolution werdet ihr nun täglich bewusster. Doch für viele eurer Brüder und Schwestern ist dieses innere Wachstum noch ein großer Luxus. Millionen sorgen sich um ihre tägliche Existenz. Immer noch verhungern Unzählige. Dieses Ungleichgewicht gilt es nun zu erlösen, liebste Freunde. Widmet euch eurem Kollektiv, und segnet jedes einzelne Mitglied daraus. Lasst die Welle aus Liebeslicht, die euch durchströmt, nutzbar werden, für das Ganze. Erlaubt keine neue Dualität, und erlöst die Ausdrucksformen der alten. Genießt die Früchte eurer Bewusstseinsarbeit, und stellt die daraus strömende Energie dem Planeten und seinem Menschheitskollektiv zur Verfügung. Bleibt SELBST bewusst, und erinnert euch an die Verbundenheit im großen SELBST. Verweilt täglich im Heilungstempel, und blickt mit den Augen der Liebe auf die noch immer zerrissene Menschheit. So leistet ihr einen kostbaren Dienst am Ganzen, während ihr gleichzeitig eure eigene Entwicklung beschleunigt. Spürt unseren Herzensgruß und unsere Umarmung, liebste Freunde, und wisst, dass wir mit euch sind, in dankbarer Liebe!

Quelle: http://liebeslicht.net/17-05-20/