Spüre in deinen physischen Körper hinein. Wie geht es ihm?

Worauf ihr euch mit voller Aufmerksamkeit konzentriert, das füttert ihr mit der Energie eures Bewusstseins…..Es geht darum, dein Bewusstsein gleichermaßen in alle Körper strömen zu lassen. Wie geht es deinem physischen Körper? Fühlt er sich durch und durch wohl? Oder hat er einen Wunsch, den du ihm erfüllen kannst? Sowie dein Körper merkt, dass du ihm deine liebevolle Aufmerksamkeit schenkst, arbeitet er bereitwillig mit dir zusammen.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Universelle Heilung S 121 f

Was geschieht, wenn du dich als „krank“ beschreibst? Du erschaffst ein Bild deines kranken Seins im Schöpfungsfeld der 5. Dimension

Folgerichtig muss dieses Bild eines Tages als Manifestation in dein Leben treten. Erkennt ihr die Gefahr dieses Denkkonzeptes? Wir ermutigen euch nachhaltig, das Denkmodell von Krankheit und Gesundheit vollständig zu verlassen……….

weiter im Buch Universelle Heilung : http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/