Habt ihr bereits die Regie übernommen für den Zustand eurer inneren Welt?

Habt ihr verstanden, dass ihr selbst, und nur ihr allein, die Gefühle und Gedanken in euch erzeugt? Was ihr fühlt, denkt und in die Welt bringt, ist allein euer Werk……

Euer Schöpfungswerk ist ein Veränderliches. Ihr könnt es neu gestalten in jedem Augenblick. In euren kommenden Kulturen werdet ihr euch darüber bewusst sein, dass ihr alles gestaltet, was ist…..

Mit dem Göttlich freien Willen in euch bestimmt ihr, wie ihr euch fühlt und was ihr denkt…..

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Göttin III S 30

Was sich jetzt verändert ist ausschließlich euer Bewusstsein

Bewegung bedeutet Leben. Und Leben verändert sich ohne Unterlass

Ihr erweitert eure Wahrnehmung und nehmt bewusst zur Kenntnis, was ist.

Die Göttliche Quelle beschenkt euch dafür mit Liebesfrequenzen der feinsten Art.

In raschen, bewegte Wellen strömen sie zu euch.

Dies ist der Stoff der Veränderung.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Universelle Heilung S 23

und beleuchte-mit-der-kraft-deines-bewusstseins-was-du-entwickeln-willst/

und die-neue-energie-der-liebe-oder-uberpruft-in-welcher-energiestufe-ihr-euch-gerade-befindet/

Lasst euch von der Welle der Veränderung aufnehmen und tragen

Sie ist ein Teil eurer Göttlichen Vollkommenheit, denn Gott ist pures Leben.

In den zurückliegenden Epochen eurer Geschichte wolltet ihr viele Momente der Göttlichkeit ausklammern. Aber nur wenn ihr diese wieder in euer Bewusstsein einladet, werden sie im Lichte der Göttlichen Liebe ihren geschützten Platz einehmen.

Veränderung, Zerstörungskraft, Auflösung des Bestehenden – dies Alles sind Teile der Einen Schöpfung.

Vertraut darauf, dass jede Auflösung von Erneuerung gefolgt wird, und surft auf den Wellen des Lebens.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Universelle Heilung S 78

Indem ihr Verantwortung übernehmt auch für die zerstörerische Seite eurer Göttlichkeit, werdet ihr ganz

Wachstum und Erneuerung sind voller Schönheit und Schöpfungskraft. Wir wissen, wie sehr ihr die Veränderung scheut oder sogar fürchtet. In eurem kollektiven Bewusstsein existieren zahlreiche lebensstörenden Überzeugungen.

Eure störenden Grundüberzeugungen entstammen den Zerstörungsepochen dieses Planeten. Immer wenn eine eurer Zivilisationen sich zu weit aus der Göttlichen Einheit entfernt hatte, zeigte euch der Planet als verkörpertes Bewusstsein diese Trennung im Wechselspiel. Er zerstörte euch und eure Werke, wenn euer Bewusstsein zerstörerisch geworden war.

Aber da ihr euch als getrennt erlebtet von den Konsequenzen eures eigenen Handelns, dachtet ihr, dass eine zerstörende Kraft über euch herein gebrochen sei. In Wahrheit lebte die zerstörende Kraft unerkannt in euch. Von dort manifestierte sie sich im Außen. Und wie immer spiegelte euer Planet den Zustand eures unbewussten Seins.

Indem ihr Verantwortung übernehmt auch für die zerstörerische Seite eurer Göttlichkeit, werdet ihr ganz.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Universelle Heilung S 77

Genießt die göttliche Lebendigkeit, die in euch wohnt

Veränderung – ein Prinzip des Lebens.

Wir bitten euch, so oft und so viel wie möglich im Bewusstsein eurer Vollkommenheit zu verweilen. Gleichzeitig erfahrt ihr Momente der Veränderung.

Eure Zellen erneuern sich stündlich, täglich, wöchentlich, monatlich, jährlich. In keinem Augenblick bist du derselbe, der oder die du vorher warst.

Jeder Moment ist frisch und neu. Übt euch darin, diese Erfahrung zu genießen.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/Universelle Heilung S. 76