Sirius-Botschaft: „Bleibt in aufrechter Ruhe und Zuversicht – was auch immer im Äußeren geschieht“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Auszug aus der Sirius Botschaft vom 29.11.20 Reise durch den Nullpunkt

Die Sirianer:

Mit euren gewohnten Strategien wolltet ihr die Lebendigkeit und Güte des Universums in vergangenen Jahrtausenden einschränken. Das war Teil eures Erfahrungsweges und im Einklang mit der Quelle.

Während ihr nun durch den Nullpunkt reist, manifestiert sich die Essenz eurer bereits getroffenen Entscheidung:

Ihr erlöst alle Grenzen des Bewusstseins, und erkennt eure Illusion. Ihr wachst hinein, in die Gewissheit von Verbunden-Sein. Spürt ihr das Aufatmen, das dann durch eure Zellen weht? Seht ihr das Leuchtfeuer, das euer kollektives Bewusstsein erhellt? 

Individuell könnt ihr diesen Prozess nun jederzeit vollziehen.

Durchwandert das Nullpunktfeld, reinigt euch von allen Altlasten, und transformiert euch spielerisch in die Leichtigkeit höherer Dimensionen.

Euer Ich will! reicht aus, um diese Bewegung zu starten. Auch die menschliche Gattung wird den Schritt früher oder später vollziehen – wo ein einzelner beginnt, folgt das Ganze in natürlicher Konsequenz.

Haltet eure Aufmerksamkeit im Licht der Liebe, so bitten wir euch. Lasst euch weder ablenken noch zerstreuen, und nehmt Abstand von den Verführungen einer alten Zeit. Sie sind ungültig geworden, und nähren euch nicht mehr.

Bleibt in aufrechter Ruhe und Zuversicht – was auch immer im Äußeren geschieht. Wisst euch verbunden, und verlasst die Illusion von Einsamkeit bewusst. Lauscht still nach innen, und erkennt den Reichtum eurer wahren Identität. Diese Wahrheit manifestiert sich JETZT! Erkundet euer wahres SEIN, und entfaltet euch in die Unendlichkeit eures Göttlichen Erbes! In Liebe und Dankbarkeit!

Quelle: http://liebeslicht.net/sirius/

Anmerkung von mir (Albrecht)

Angesichts der sich zuspitzenden Corona Situation, u.a. mit den Massentests für Kinder in der Schule und den daraus erwachsenden Konsequenzen, wäre es an der Zeit, dass Eltern, Schulleiter und Lehrer aufwachen und dieses Szenario, das sich anbahnt, beenden. Stattdessen hörte ich heute, wie man die „Verschwörungstheoretiker“ von ihrem „Wahn“ abbringen und „heilen“ könne. Andernteils gibt es bereits Lehrer/innen, die kündigen, da sie dies nicht mehr mittragen können. Mehr denn je ist es notwendig, durch ein klares Nein zu den geplanten Maßnahmen und einem Ja, „Ich will“, wie es oben empfohlen wird, sich der Bewegung der Transformation in höhere Schwingungsebenen hinzugeben. Mögen dies immer mehr Menschen in ihrem Herzen erfassen, gemäß ihres freien Willens und zum höchsten Wohl. Letztlich gibt es nur die Entscheidung: Für das Lebendige und Lebensdienliche oder dagegen….

hier ein Video von Gunnar Kaiser, zum Thema Tests:

https://www.youtube.com/watch?v=32GqSD2O5qI

hier eine noch laufende Petition in der Schweiz: STOPP MASSENTESTUNG UND MASKEN AN SCHWEIZER SCHULEN!

https://schuetzt-die-kinder.ch

Sirius-Botschaft: „Eure Herzen sind bereits untereinander in der Energie der Liebe verbunden…“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius-Botschaft – Auszug – aus dem Buch „Sirius Teil II“ https://www.ullstein-buchverlage.de// – derzeit vergriffen –

Die Sirianer:

„……..Es kommt nur noch darauf an, inwieweit ihr diese Energie zur Kenntnis nehmt und entsprechend handelt.

Ihr alle seid Teil eines Kollektivs ähnlicher Wesenheiten. Die gesamte Menschheit besitzt ein großes bedingungslos liebendes Herz. Wie sollte es auch anders sein? Ihr seid Teil des Göttlichen! Das Göttliche ist erfahrbar als reinste Liebesenergie.

Dies ist die Kraft, die in euch allen wohnt. Fällt eure Entscheidung und setzt sie um:

Gebt der Kraft eures Herzens Raum in allen Dingen.“

Anmerkung von mir (Albrecht):

Beim Durchblättern des Buches Sirius Teil II fiel mir heute vorstehender Artikel ins Auge. „Eure Herzen sind bereits in der Energie der Liebe verbunden“….allein dieser Satz fühlt sich tragend und warm an. Teil dieses riesigen „Clans“ zu sein, ist etwas Besonderes, wenngleich manchmal auch Herausforderndes. Allerdings für unsere Selbsterkenntnis, also innere Entfaltung, wichtig, da wir uns nur in der gegenseitigen Kommunikation erkennen, auch wenn der Spiegel manchmal stark zurückblendet…..Der Hinweis, sich der Liebe und Verbundenheit untereinander bewusst zu sein, immer wieder unsere Aufmerksamkeit hierauf zu lenken, finde ich ausschlaggebend. Wissen wir doch, wo unsere Aufmerksamkeit ist, sind unsere Gedanken sowie unsere Energie, mit der wir das, was wir in den Fokus nehmen, füttern und nähren. Ihr kennt sicherlich die Geschichte mit den beiden Wölfen im Herzen……

Das größte Geschenk

Wir versichern euch, dass euer reines Sein, eure Präsenz, Anwesenheit und euer Bewusstsein und euer Ringen um Entfaltung und Wachstum, das größte Geschenk ist, das ihr dieser Erde, der Menschheit und auch euch selbst, machen könnt. Und da wir allverbunden leben mit euch, und im Energiefeld unserer unauflöslichen Gemeinschaft, ist es auch unser Geschenk, das wir in großer Dankbarkeit und Achtung von unendlicher Freude und bedingungsloser Liebe von euch empfangen.

aus der Siriusbotschaft durch Dr. Fahrnow beim Seminar im Utting im Sept. 19 siehe auch: http://liebeslicht.net/sirius/

Nie wieder allein! Erinnert euch so oft wie möglich daran, dass die Illusion der Trennung nun zu Ende geht

Je eher und je klarer sich eines von euch entscheidet, dies zur Überzeugung werden zu lassen, um so rascher klärt und lichtet sich das verzweifelte Informationsfeld der Menschheit. Eure eigene Überzeugung verbunden zu sein mit Alles Was Ist, zuverlässig, behütet, unterstützt und genährt, ist jetzt in diesen Monaten eurer Evolutionsgeschichte ein heilsames Geschenk an euch selbst und die Menschheit. Wurzelnd im Christusgeist der reinsten Liebe, die Obhut und Schutz vermittelt für euer ganzes Sonnensystem und Regionen die darüber hinaus gehen, dürft ihr euch eingebunden wissen: Nie wieder allein.

Auszug aus der Sirius Botschaft vom 14.9.19 durch Dr. Ilse Maria Fahrnow in Utting

In dieser Phase eurer Entwicklung gibt es ein übergeordnetes, wichtiges Ziel, dem wir uns alle fügen:

Jeder einzelne Mensch sollte seine Bedeutung als Teil des Ganzen in Freiheit entdecken. Jede und jeder von euch sollte aus eigenen Impulsen heraus Selbst-Bewusst-Sein entwickeln…….

weiter Sirius II S 121 https:/gespraeche-mit-sirius-9783548743714.html Sirius II S 121

Täglich heben sich nun die Schleier eures Bewusstseins, und staunend betrachtet ihr eure nur scheinbar neue Welt.

In Wirklichkeit taucht ihr ein in die einst ausgeschlossenen Wahrnehmungsräume, die euch schon immer gehörten…….Erweitert eure einst geknebelte, reduzierte Wahrnehmung, ihr Lieben, und erkennt die Existenz unzähliger Lichtwesen. So, wie ihr als Kinder in der All-Verbundenheit lebtet, betretet ihr dann das Himmelreich eurer neuen Zeit……

weiter: Göttin III S 92 http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/

Lasst euer Mitgefühl zum Segen werden für diese Welt

Euer Mitgefühl zeichnet euch aus, ihr Lieben. Empathie bildet den direkten Pfad zum Verständnis eurer unauflöslichen Verbundenheit. Wollt ihr die Einheit eures Seins mit allen Aspekten der Schöpfung verstehen? Dann fühlt euch ein in andere Wesen. Übt euch im Mitgefühl. ….

und weiter: http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Lichtfeldheilung S 36