Nur durch die Verstofflichung eures geistigen Potentials erweitert ihr die Göttliche Schöpfung in neue Dimensionen hinein

Ohne eure sinnlichen Erkenntnisprozesse könnte sich dies Abenteuer nicht erfüllen. Durch die Vereinigung von reinster geistiger Liebesenergie, mit gröbster, noch ungeformter Materie, kommt „Gott ins Fleisch“.

Erkennt ihr nun den Dienst, den ihr auf euch nehmt ihr Lieben?

Zu Beginn eures neuen Zeitalters braucht ihr etwas Unverzichtbares: die klare Erkenntnis darüber, dass ihr gut und vollkommen seid – in eurem materiellen, wie im geistigen Teil.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Göttin III S 95

siehe auch 2019die-manifestation-der-gottlichen-liebe-hier-durch-euch-

und um-euch-zu-verwirklichen-braucht-ihr-ein-tieferes-verstandnis-uber-eure-gottliche-natur/

„Alle meine Zellen entwickeln sich gesund im Licht der Liebe“. Was ihr krank nennt ist ein Zustand werdender Gesundheit

Die polaren Qualitäten eures Seins arbeiten zusammen, um ein Ganzes zu erschaffen. Erst die Vereinigung von Plus- und Minuspol lässt den Lebensstrom fließen.

Euer Körper-Seele-Geist-System kommuniziert offen mit innen und außen. Ununterbrochen, Tag und Nacht. Mit höchster Intelligenz balanciert es Ungleichgewichte aus, die es erkennt.

Um das zu tun, nutzt es eine Göttliche Matrix, in der euer vollkommener gesunder Zustand aufgezeichnet wurde. Ständig vergleicht es euren Ist-Zustand mit dem Soll dieser Blaupause. Finden sich Abweichungen von der Vollkommenheit, erzeugt euer Göttliches Sein eine Aktion, die die Ordnung wieder herstellt.

Diese Aktion bezeichnet ihr als Krankheit, ihr Lieben. Was ihr krank nennt, ist ein Zustand werdender Gesundheit.

Nutzt folgenden Satz wie eine geistige Medizin: „Alle meine Zellen entwickeln sich gesund im Licht der Liebe!“ Spürt in euren Körper und erahnt die lächelnde Antwort der Materie, die eurer Anweisung folgt.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Göttin III S 66

siehe auch sprecht-mit-euren-zellen

und wenn-du-einen-bestimmten-bereich-deines-korpers-heilen-willst-

und spure-in-deinen-physischen-korper-hinein-wie-geht-es-ihm/

Um euch zu verwirklichen braucht ihr ein tieferes Verständnis über eure Göttliche Natur

Ihr benötigt neue Weltbilder ebenso, wie ein neues Gottesverständnis.

Das Göttliche in euch zieht euch zu sich um euch die Schönheit seiner und eurer inneren Natur zu zeigen. Vereint mit der Quelle eures Seins werdet ihr dann erkennen, dass jede Selbstverwirklichung auch Gott verwirklicht.

Erlaubt dem Göttlichen in euch, sich nach seinen ureigenen Rhythmen und Gesetzen zu entfalten, und genießt euer neues Zeitalter. Auf diese Weise löst sich jeder schädliche Egoismus sanft auf im Liebeslicht der Schöpfungsquelle. Ausbeutung und Zerstörung haben ein Ende, und euer Leben ist gesegnet.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Göttin III S 45

siehe auch /geniest-die-gottliche-lebendigkeit-die-in-euch-wohnt/

und gott-ist-vollkommen-und-ihr-seid-es-ebenso/

und /das-gottliche-licht-in-dir/

Lasst euch von der Welle der Veränderung aufnehmen und tragen

Sie ist ein Teil eurer Göttlichen Vollkommenheit, denn Gott ist pures Leben.

In den zurückliegenden Epochen eurer Geschichte wolltet ihr viele Momente der Göttlichkeit ausklammern. Aber nur wenn ihr diese wieder in euer Bewusstsein einladet, werden sie im Lichte der Göttlichen Liebe ihren geschützten Platz einehmen.

Veränderung, Zerstörungskraft, Auflösung des Bestehenden – dies Alles sind Teile der Einen Schöpfung.

Vertraut darauf, dass jede Auflösung von Erneuerung gefolgt wird, und surft auf den Wellen des Lebens.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Universelle Heilung S 78

Wisse, dass die kosmische Symphonie dich und deinen Klang braucht, um ihre Vollkommenheit zu entfalten

Bring deine bewusste Aufmerksamkeit in die Region deiner Stirnmitte. Stell dir vor, dass du hier einen leuchtend hellen Stern besitzt, der dein Gehirn und dein Nervensystem mit Göttlichen Impulsen versorgt. Konzentriere dich nur auf diesen Stern und erlaube ihm, sein Licht in dein ganzes Sein zu verströmen. Atme ruhig und entspannt, und überlasse dich dem Geschehen.

Erlaube dem Göttlichen Licht, deine Gedanken zu ordnen und deine Gefühle zu besänftigen. Genieße den Frieden und die Geborgenheit, die sich nun in dir ausbreiten.

Und dann lausche deinem universellen Klang. Entdecke seine Schönheit und Vollkommenheit und erfreue dich an dir selbst. Wisse, dass die kosmische Symphonie dich und deinen Klang braucht, um ihre Vollkommenheit zu entfalten. Folge deinem persönlichen Klang in den Energiewellen des Universums.

Erkenne, dass du einen unverzichtbaren Teil beiträgst zur Göttlichen Schöpfungssymphonie. Erkenne, dass es sich lohnt, diesen Teil so rein und liebevoll wie möglich zu gestalten. Dies ist dein Dienst, du geliebtes Wesen. Unzählige Engel verneigen sich vor dir in Anerkennung deines Seins.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Göttin III S 70

Alles was du aussendest, kommt zu dir zurück. Spiegelungsprozesse im universellen Gesetz. Plus und Minus im Schöpfungsatem

Wenn ihr all dies versteht, kennt ihr den Weg zu einem vollkommenen gesunden Leben. Erinnert euch an eure Vollkommenheit und findet euch ein im Tempel eurer göttlichen Seele. Akzeptiert das, was ist, als Teil eures Weges. Entdeckt die Lerninhalte, die eure Seele euch auf diesen Weg legt. Akzeptiert die Aufgaben, die sie euch schenkt.

Erkennt euch als verbunden mit diesem Seelenplan, den ihr selbst in eurer tiefsten Göttlichen Essenz erschaffen wolltet. Übernehmt Verantwortung für die Widersprüche eures Seins und wisst, dass ihr sie verändern könnt in jedem Augenblick.

Löst euch von den Irrtümern der Schuldzuweisung. Weder du selbst hast etwas verschuldet, noch irgendjemand anders hat dies getan. Ihr seid handelnde Wesen und als solche folgt ihr dem Gesetz des Universums.

Jede Handlung erschafft einen Sog, der die gespiegelte Kraft aus dem Ätherleib der Erde zu euch zieht. Und bitte bedenkt: Gedanken sind Handlung. Übt euch darin, nur das zu denken, was ihr als Resonanz in eurem Leben finden möchtet.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/Universelle Heilung S 67

Genießt die göttliche Lebendigkeit, die in euch wohnt

Veränderung – ein Prinzip des Lebens.

Wir bitten euch, so oft und so viel wie möglich im Bewusstsein eurer Vollkommenheit zu verweilen. Gleichzeitig erfahrt ihr Momente der Veränderung.

Eure Zellen erneuern sich stündlich, täglich, wöchentlich, monatlich, jährlich. In keinem Augenblick bist du derselbe, der oder die du vorher warst.

Jeder Moment ist frisch und neu. Übt euch darin, diese Erfahrung zu genießen.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/Universelle Heilung S. 76