Sirius-Botschaft: „Geist steuert Materie“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius-Botschaft – Auszug – aus dem Buch der Fahrnows: „Wenn die Seele erblüht“

Die Sirianer

„Spürt ihr die Kraft dieses Satzes, liebste Sternengeschwister? Er enthält eine Wendung, ein neues Paradigma, das eure Welt verändern wird.

Je weniger bewusst ihr seid, umso intensiver identifiziert ihr euch mit der Materie. Das begrenzte Bewusstsein widmet sich den dichten Anteilen der Schöpfung. Es erschafft sie!

Das erweiterte, geöffnete Bewusstsein kennt die geistige Kraft aller Erscheinungen. Seine Trägerwelle ist Klang-voll. Über Gedanken und Worte äußert sich der Geist im Sichtbaren.

Die Vibration eure Worte, ihr Lieben, verdichtet sich als Materie.

Anmerkung von mir (Albrecht)

Ulrich Warncke beschreibt in einem seiner Quantenbücher den Vorgang, was so alles in uns an Gedanken und Überzeugungen abläuft, damit wir bsp. einen Baum als feste Materie erleben. Auch die Corona-Einschränkungen (Maske usw…) gibt es, da viele Menschen die Informationen über das Virus für wahr halten. Die Gedanken und Gefühle manifestieren diese in der sichtbaren Form. Gelingt es uns, die diesbezüglichen Ängste zu transformieren und die Vision einer Welt des Friedens und Wohlstandes in uns zu bewegen, muss sich auch dies im Äußeren zeigen. Das scheint derzeit eine vorrangige Bewusstseinsarbeit zu sein.

Sirius-Botschaft: „Mit dem Stand eures Bewusstseins steuert ihr alles, was ist. Dehnt euch aus, füllt euch mit Liebe und erkennt die Wahrheit dieser Worte“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius-Botschaft – Auszug – aus dem Buch der Fahrnows: „Wenn die Seele erblüht“

Die Sirianer

„Je rascher ihr euren ängstlichen Widerstand erlöst, umso sanfter bewegt sich eure Welt zu neuen Strukturen. Eure gesellschaftlichen Bedingungen spiegeln euer Bewusstsein.

Dehnt euer Denken und Fühlen aus in die Ebenen der Liebe, und erkennt den harmonischen Wandel, der daraus entsteht. Das höhere Bewusstsein kennt die Macht der Gedanken und erschafft daraus neue Sozialstrukturen. Ohne Kampf ändert sich die Welt.

Mit dem Stand eures Bewusstseins steuert ihr alles, was ist. Dehnt euch aus, füllt euch mit Liebe und erkennt die Wahrheit dieser Worte.

Wer liebt beschützt das Geliebte. Liebende teilen miteinander und achten auf des Anderen Wohl. Sie verstehen und respektieren einander als von derselben Art. Sie konkurrieren nicht und streben nach dem höchsten Wohl aller. Sie empfinden Anteilnahme und Mitgefühl für die Schöpfung und erkennen das Leben als kostbar, aus sich heraus.“

Anmerkung von mir (Albrecht)

Unser bisheriges Wirtschaft- und Sozialsystem ist vielfach durch Wettbewerbe geprägt: schneller, schöner, mehr, weiter, höher, besser usw….das müssen wir uns wohl wieder abtrainieren und uns als Individuen und gleichzeitig als Teil einer liebevollen menschlichen Gemeinschaft wahrnehmen. Die Beschreibung der Sirianer finde ich sehr bemerkenswert: „Dehnt euer Denken und Fühlen aus in die Ebenen der Liebe…. das höhere Bewusstsein…… erschafft daraus neue Sozialstrukturen…..„Wir planen also nicht mehr in linearer Form, sondern lassen uns ein auf die innere Wahrnehmung, die Intuition, die Synchronizitäten, die uns das Universum bietet, und handeln dann aus Liebe, Weisheit und Mitgefühl entsprechend. Das könnte ein Abenteuer für mich werden, setzt es doch Loslassen, Vertrauen, Hingabe voraus….

Sirius-Botschaft: „Was bedeutet Wandel?…Eine Welle Göttlicher Liebe trägt euch in neue Wahrnehmungsmuster und Strukturen..“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius-Botschaft – Auszug – aus dem Buch der Fahrnows: „Wenn die Seele erblüht“

Die Sirianer

„Wir trainieren euer Bewusstsein in komplexen Ebenen. In drei Sätzen fassen wir die Gesetze des Seins hier zusammen:

  • Alle Lebewesen erzeugen miteinander das Energiefeld der Urkraft.
  • Dieses Feld hält Galaxien zusammen und ermöglicht Entstehung von Materie.
  • Menschliche Glaubenssysteme formen alle materiellen Erscheinungen wie Filter.

Bitte ermüdet euch nicht, ihr Lieben. Bald schon werdet ihr eure Welt aus neuen Perspektiven betrachten.

Ihr sprecht von Wandel und erhofft euch Glück. Gleichzeitig lebt das Glück bereits in euch. Eure erwachende Seele besteht aus nichts anderem! Was also bedeutet Wandel? Vielleicht mögt ihr diesen Begriff als Bewegung verstehen? Eine Welle Göttlicher Liebe trägt euch in neue Wahrnehmungsmuster und Strukturen.

Nichts müsst ihr erreichen, schaffen oder verändern. Überlasst euch eurer Seele und erlaubt ihr zu gestalten, was dem höchsten Ziel dient.

Räumt den Weg frei, der sich zwischen eurem kleinen alltäglichen Selbst und dem großen Göttlichen SELBST ausbreitet. Erlöst eure Zweifel, Widersprüche und Überzeugungen. Lasst eure Begehren ausvibrieren und erkennt, dass Alles zu eurer Verfügung ist, in jedem Augenblick.

Alles ist so austariert, dass möglichst viele von euch die nun einströmenden Energiefrequenzen halten können

Geht in die Stille, wenn euch die Dynamik zu groß erscheint. Ruht aus und versammelt euch im Herzen. Und bringt eure innere Starre dann in den lebendigen, veränderlichen Fluss. Euer Kollektiv wird euch wie ein Schwarm der ähnlich Gesinnten folgen. Gemeinsam bewegt ihr euch in eure Erfüllung……..

Auszug aus der Siriusbotschaft zum Jahreswechsel 2019/20; siehe auch http://liebeslicht.net/siriusbotschaft-zum-jahreswechsel-2019-2020/