Heißt euer Ego willkommen. Über Jahrhunderttausende half es euch, zu überleben

Was tut ein kleines Kind, welches sich der Komplexität eurer Lebensprogramme ausgesetzt sieht? Es phantasiert sich größer und mächtiger als es ist; und genau das tut euer Ego, liebste Freunde. So liebevoll und mitfühlend, wie ihr dem kleinen Kind begegnet, dürft ihr nun euer Ego mit neuen Wirklichkeiten vertraut machen. Dankt ihm für seinen langen Dienst und erklärt ihm, dass es weniger Kompetenz besitzt, als ihm lieb wäre. Sagt ihm, dass es die Wirklichkeit lieber erlauschen als verstehen sollte. Ermutigt es, loszulassen von allen Konzepten der Vergangenheit, und den freien Fall in neue Wahrheiten zu wagen.

Auszug aus der Sirius-Botschaft vom 13.2.20 http://liebeslicht.net/sirius/zum-buch-wenn-die-seele-erblueht/

weitere bewusstseinserweiternde Inhalte im Buch „Wenn die Seele erblüht…“ http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/

Fahrnows Betrachtungen 2/20: Infiziert? Aber hoffentlich nur mit dem Geist der Liebe…

Liebe Freundinnen und Freunde! 

Wieder einmal geht eine Epidemie um die Welt. Wieder einmal drohen Politiker und Medien mit erschreckenden Szenarien und Bildern. Schutzmaßnahmen zu ergreifen, ist vielleicht sinnvoll. Unsere Biologie verdient Achtung und Aufmerksamkeit. Aber Angst erzeugende Berichte schwächen uns! Angst stört unser Immunsystem, und genau dessen Mitarbeit brauchen wir jetzt doch gerade besonders dringend. 

Warum infizieren wir uns eigentlich nicht einfach mit Zuversicht und Liebe? Viele schreckliche Seuchen überlebte die Menschheit bereits. Zu jeder Zeit gab es Einzelne, die als Helfer mitten im Krisenraum arbeiteten. Und oh Wunder – die meisten von ihnen überlebten unversehrt. Wie kann das sein? Was wäre, wenn wir unsere Forschungsgelder in diese Frage investierten? Waren diese Menschen vielleicht so tief im Dienst der Liebe verankert, dass sie keine Zeit mehr hatten, für Angst und Verzweiflung? Unsere Gedanken beeinflussen den Körper. Für ein gesundes Leben brauchen wir heilsame, liebevolle Gedanken. Üben wir uns doch einfach darin, sie zu erzeugen…

Unser Körper besteht zu mehr als 50% aus Viren. ……..

und weiter: http://liebeslicht.net/christussegen-02-2020/

den Christussegen findet ihr im Anschluss an den Beitrag der Fahrnows auf deren Seite…

Vertraut euch der Göttlichen Liebe an, und lasst die aktuelle Wandlung aus dieser Bewusstseinsebene heraus geschehen

Die Liebe lässt euch wissen, was zu tun ist. Beendet eure Gedankenschleifen und Grübeleien, und übt euch im Erlauschen, wenn ihr möchtet. Während ihr das tut, verbindet ihr euch ganz von selbst mit der Quelle allen Seins. Mühelos schwimmt ihr dann im Ozean des Liebeslichtes. Entspannung, Erleichterung und Zuversicht gehören euch, ihr Lieben.

Auszug aus sirianer-erneuter-wendepunkt-21-09-2019/