Sirius-Botschaft: „Kontinuität – ein weiteres Lebensprinzip“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Sirius Botschaft – Auszug aus dem Buch der Fahrnows: „Universelle Heilung“

Die Sirianer:

„Das Leben entfaltet sich in euch und vor euren Augen. Dies ist ein kontinuierlicher, rhythmischer Prozess, der genauen Gesetzen folgt.

Könnt ihr ein Kind ans Licht holen, bevor es gereift ist? Jede Schwangerschaft braucht ihre Zeit. Ein zu frühes Eingreifen in den Reifungsprozess schadet dem neuen Leben.

So bitten wir euch:

Schenkt eurer Neuwerdung die liebevolle Aufmerksamkeit, die eine Schwangere ihrem Ungeborenen und sich selbst gibt. Verweilt ruhig jenseits der Raum-Zeit. Genießt jeden Augenblick eures Seins. Entlasst alle Ungeduld aus eurem Bewusstsein.

Während ihr in dieser ruhigen, heiteren Geduld verweilt, „bleibt dran“, an der Erschaffung eure Welt.

Schöpfung ist ein kontinuierlicher Prozess und ewige Bewegung zeichnet ihn aus.

Ihr unterteilt den kontinuierlichen Fluss eures Lebens in Zeiten des Lernens, Prüfungszeiten, und Zeiten des Abschlusses. Dies ist eine mögliche Betrachtungsebene, und in den Räumen eurer 3 dimensionalen Welt erscheint sie sinnvoll. In den multidimensionalen Räumen des Seins greift diese Betrachtung allerdings deutlich zu kurz.

Multidimensionale Prozesse lassen sich nicht in Worte fassen. Wir geben euch Bilder und Metaphern, damit eure eigene multidimensionale Weisheit versteht, wovon die Rede ist.

Das Leben ist niemals „fertig“. Es bietet euch auch keinen Schul- oder Universitätsabschluss.

Das Leben Ist!

Schöpfung Ist!

Bewegung Ist!

Sirius-Botschaft: „Lasst euch von der Welle der Veränderung aufnehmen und tragen, ihr Lieben“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Sirius Botschaft – Auszug aus dem Buch der Fahrnows: „Universelle Heilung“

Die Sirianer:

„……Sie ist ein Teil eurer Göttlichen Vollkommenheit, denn Gott ist pures Leben!

In den zurückliegenden Epochen eurer Geschichte wolltet ihr die vielen Momente der Göttlichkeit ausklammern.

Aber nur, wenn ihr diese wieder in euer Bewusstsein einladet, werden sie im Licht der Göttlichen Liebe ihren geschützten Platz einnehmen.

Veränderung, Zerstörungskraft, Auflösung des Bestehenden – dies Alles sind Teile der Einen Schöpfung.

Vertraut darauf, dass jede Auflösung von Erneuerung gefolgt wird, und surft auf den Wellen des Lebens.“

Siehe auch: veranderung/

Sirius-Botschaft: „Seht euch selbst als die Göttlichen Kinder, die ihr seid! Gott ist vollkommen und ihr seid es ebenso!“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Sirius Botschaft – Auszug aus dem Buch der Fahrnows: „Universelle Heilung“

Die Sirianer:

„Wann immer ihr etwas scheinbar Unvollkommenes in eurem Leben findet, erinnert euch an diesen Grundsatz. Das scheinbar Unvollkommene entsteht aus unbewusst ausgesandten Schöpfungsimpulsen eurer eigenen Innenwelt.

Gedanken von Krankheit erzeugen Krankheit. Gedanken über eure Vollkommenheit zeigen euch im Licht eurer wahren, vollkommenen Natur.

Dieses Licht wird sich jetzt mehr und mehr in euch verankern. Es wird euch durchfluten, erfüllen, nähren und beglücken.

Verbindet euch mit eurer wahren Natur und gestattet eurem Licht, täglich stärker sichtbar zu sein.

Gestattet euch selbst, eure wahre Schönheit und Vollkommenheit dieser Welt anzubieten.

Löst euch von jedem Gedanken an die Unvollkommenheit, und er-löst dadurch die Krusten, die euer Licht bisher verborgen hielten.“

Anmerkung von mir (Albrecht

Die Herausforderung vorstehender Hinweise besteht wohl darin, sowohl mich als auch unser Kollektiv als vollkommen zu sehen – trotz der Unvollkommenheit und kranker, lebensfeindlicher Systeme. Hänge ich nicht mehr an Diagnosen, sondern nehme bsp. eine Krankheit in mir wahr, ist diese zwar noch in meinem Bewusstseinsfeld. Jedoch gebe ich ihr weder Energie durch Angst u.ä., noch Aufmerksamkeit. So erlaube ich dem Heilungslicht heilend und auflösend zu wirken. Allerdings, worauf die Sirianer auch immer hinweisen, ist unsere Entscheidung, Absicht, unser, „Ja ich Will mich dem Weg der Heilung hingeben“, erforderlich. Schließlich haben wir einen uns von Gott geschenkten, freien Willen. Hierbei brauchen wir meist noch Geduld und das Vertrauen in den schöpferischen Prozess unter Anleitung unserer Göttlichen Seele. So fällt es immer leichter, mich mit meiner Göttlichen Seele, den geistigen Helfern und Engeln, zu verbinden, einzutauchen in hochschwingende Lichtfelder, um hieraus auch die Impulse zu empfangen, die es für mich als Menschen umzusetzen gilt.

Sirius-Grüsse: „Ent-Wicklungen“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

Sirius-Grüsse am 14.04.21: Ent-Wicklungen

Liebste Freundinnen und Freunde! Ihr befindet euch aktuell in einem sehr kraftvollen chaotischen Knoten, der eure Neugeburt einleitet. Was wir euch berichten, betrifft die Ereignisse in den nächst höheren Dimensionen (5D). 

In eurer irdisch alltäglichen Welt realisieren sich diese gemäß der Wahl und den Entwicklungsschritten, die eure individuelle Seele für sinnvoll hält. Alles ist eingebettet in eine große Energiewelle, der in den kommenden Jahren weitere folgen werden. Die aktuelle Welle erreicht euch bis in den Juni eurer Zeitrechnung. In der zweiten Hälfte eures Jahres zeigt sich dann, welche Saat aufgehen möchte.

Damit ihr nachvollziehen und emotional integrieren könnt, was da geschieht, geben wir euch einige Bilder, die ihr aus eurem eigenen Leben kennt.

Was mag ein Ungeborenes im Moment der einsetzenden Geburtswehen empfinden? Welche Impulse durchströmen Körper und Gefühle im Hinblick auf das Kommende?

Was empfindet ein Kleinkind bei der Beobachtung von Kindergartenkindern? Welche Emotionen und Gedanken entwickelt es bei der Vorstellung, selbst eines Tages dazu zu gehören?

Was erlebt ein Kindergartenkind beim Spiel mit Schulkindern? Wie bereitet es sich auf seinen eigenen Schuleintritt vor?

Welche Gefühle und Gedanken beschäftigen ein jüngeres Schulkind bei der Beobachtung von Teenagern? Kann es sich seine eigene Teenager-Zeit vorstellen?

Wie betrachten Teenager die Erwachsenen in ihrer Welt? Welche Illusionen haben sie auf dem Hintergrund ihrer geringen Reife, und welche Gefühlsverwirrung durchleben sie?

Was empfinden junge Erwachsene beim Anblick junger Mütter und Väter? Welche Schlüsse ziehen sie für ihr eigenes Leben?

Wie denken und empfinden junge Eltern im Anblick ihrer eigenen Eltern und Großeltern? Wie verändert ihr neuer Status ihre Sicht aufs Leben?

Was empfinden die Eltern von Teenagern in der Erinnerung an ihre eigene Teenager-Zeit?

Wie richten sich Erwachsene der mittleren Lebensjahre auf ihre nächsten Lebensabschnitte und ihr physisches Alter ein?

Liebste Freunde – was wir euch hier schildern, sind Prozesse der Reifung und Ent-Wicklung. Eure Essenz ist reine Göttlichkeit – und doch ent-wickelt ihr euch ununterbrochen. Während ihr im Moment verweilt, kann es euch geschehen, dass ihr die permanente Bewegung eurer persönlichen und kollektiven Evolution überseht. Dann möchtet ihr vielleicht im Augenblick verharren, und die Signale der Veränderung leugnen. Vielleicht fühlt ihr euch auch unbehaglich oder ängstlich, weil ihr das Kommende nicht kennt? Und doch habt ihr es unzählige Male erlebt und gemeistert. Permanenter Wandel gehört zu eurer Natur – ebenso wie die unveränderte Stetigkeit eurer Göttlichen Essenz.

Was empfinden die Menschen dieser Zeit im Anblick des überall sichtbaren Bedarfs nach Veränderung? Was erleben sie, wenn sich die Zeichen des nahenden Wandels mehren? Wie erfährt ein noch wenig bewusster Mensch die Begegnung mit einem offensichtlich weit entwickelten Meister?

Verlierst du dich in der Angst vor Neuem, liebste Freundin und liebster Freund? Oder erinnerst du dich daran, dass die Fähigkeit, dich zu ent-wickeln, eine deiner kostbarsten Begabungen enthält? Möchtest du dich auf diese Begabung konzentrieren, und deine Neu-Geburt lächelnd meistern? Möchtest du dir und dem Leben zutrauen, dass alles gut wird?

Dein JA gibt den Geburtswehen Schwung und Halt zugleich! Dein Einverständnis bringt alle Helfer auf den Plan. Deine Entscheidung krönt dein Mensch-Sein!

Liebste Sternenfreunde – wir überreichen euch ein Mantra der Heilung. Nutzt es, wann immer euch Angst und Unsicherheit ergreifen. Erinnert euch daran, dass ihr es schon längst kennt und wisst. Und lasst euch von eurer Göttlichen SEELE geleiten, damit ihr die Freude eurer Neu-Werdung unbelastet genießen könnt!

Dieser Körper ist Gottes Ausdruck. SEIN GEIST lodert darin auf, und erleuchtet alles, was IST!

Wir grüßen euch in Liebe und Dankbarkeit, und entsenden unsere Signaturen der Geburtshilfe für alles, was ihr erschafft.

Quelle: https://liebeslicht.net/ent-wicklungen/

Sirius-Botschaft: „Licht ist Schöpfungsmaterial“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Sirius Botschaft – Auszug aus dem Buch der Fahrnows: „Wenn die Seele erblüht“

Die Sirianer:

„Jetzt werdet ihr eurer Feinstofflichkeit bewusst; der Ursubstanz, aus der alles entsteht. Dann erkennt ihr das SELBST, das im Licht und allen Erscheinungen wohnt. Das Dao, das Unaussprechliche, das Absolute.

Licht existiert im Paradigma von Ursache und Wirkung. Ein Impuls – und es werde Licht! Eine Ursache und ihre Verwirklichung.

Eure innerste Weisheit, euer SELBST dagegen, ist frei von kausalen Zusammenhängen. Seht das höhere SELBST im Licht!

Während ihr euch auf eure innerste Natur konzentriert, heilt die Illusion von Trennung und Einsamkeit. Indem ihr euch hier versammelt, wachst ihr in die größeren Bewusstseinsräume eurer Existenz.

Daraus entsteht ein weiterer Moment: ihr erkennt und erforscht den Unbewegten Beweger. Ihr verweilt im Bewusst-Sein, und wachst ins Gewahr-Sein; frei von Schöpfungsimpulsen oder Absichten. Erkennt das Höhere Licht im sichtbaren Licht!

Dem SELBST entströmt Ehrlichkeit im Denken, Lauterkeit im Geist und innere Gelassenheit.“

Anmerkung von mir (Albrecht

Insbesondere die innere Gelassenheit in möglichst nahtloser Verbindung mit meiner göttlichen Seele ist derzeit mein Übungsfeld. Mehrere Menschen meiner näheren Umgebung müssen sich in die Quarantäne begeben. Und hier ist ein gewisses Mitwirken erforderlich. Beispielsweise müssen Versorgung mit Lebensmittel, PCR Tests, Kontakte mit Ärzten, dem Gesundheitsamt usw. geordnet und organisiert werden. Dieser Spagat ist zu bewältigen, da ich einerseits das Spiel der Machthaber und die Verfassungswidrigkeit von Quarantäne und auch die Unzuverlässigkeit der Tests kenne, andernteils sind hier Vorgaben zu erfüllen, damit die Quarantäne überhaupt wieder beendet werden kann. Bei meinen vielen Telefonaten spüre ich, ob ein Arzt, ein Mitarbeiter der Gesundheitsämter, der Sozialstationen usw. offen ist für alternative Informationen oder nicht. Ersteren schicke ich dann einige Infos, bei anderen bin ich still, wenn ich merke, ihr Glaube an die noch Herrschenden und deren Maßnahmen ist unerschütterlich. So gehe ich meinen Weg innerer Klarheit, Gelassenheit und Mitgefühl, nehme mir so oft es geht Ruhepausen, um mein Energie-Reservoir wieder zu füllen und vertraue der Göttlichen Führung.

Sirius-Botschaft beim Interview am 31.03.21: „Pflegt die Liebe und nehmt euch selbst davon. Dann verströmt ihr automatisch das, was eure Kulturen und Bevölkerungen jetzt brauchen.“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net und https://liebeslicht.net/ostern-2021/

Quelle: https://vimeo.com/531598180 aus Teil III –

Neben der hörbaren Version der Sirius Botschaft am 31.03.21 bei unserem Interview mit Ilse Maria Fahrnow hier auch die schriftliche Fassung:

Frage: Worin besteht derzeit die Hauptaufgabe der Lichtarbeiter

Wir danken für diese Frage und segnen euch im Geist der Liebe, denn ihr gehört zu jenen – und das Folgende bitte wir ohne Wertung und Urteil zu verstehen – ihr gehört zu jenen, die die Brücke erbauen, die Lichtbrücke, über die weniger bewusste Wesen mit  noch unsicheren Schritten in die neue Dimension wandeln.

Ihr gehört zu jenen, die als Dienerinnen und Diener des Lichtes selbst in eigener Sache, und zunächst ganz für sich,  erarbeiten, was das Kollektiv braucht. Ihr gehört zu jenen, die die Fackel der Liebe hochhalten, auch in den düstersten Augenblicken, ihr gehört zu jenen, die erkannt haben, von welcher Essenz und Wahrheit sie stammen. 

Dies ist eure Aufgabe ihr Lieben. Gerne nehmen wir euch, wie schon immer, in Obhut, um eure älteren Geschwister und Anleiter zu sein.

Dankbar sehen wir den Nutzen, den ihr erzeugt und erschafft, wenn ihr nur einen einzigen Moment lang die Liebe des Herzens in euch und für euch selbst pflegt, wachruft und verströmt.

Durch euch,  ihr Lieben, wird all das möglich, was jetzt geschieht. Und Generationen nach euch werden in Achtsamkeit und Dankbarkeit auf euch blicken, weil sie wissen, dass ihr durchgestanden habt, durchgetragen und durchgehalten, was von wahrheitlichem Gehalt ist. 

Pflegt die Liebe und nehmt euch selbst davon, ihr wundervollen Geschöpfe. Dann verströmt ihr automatisch das, was eure Kulturen und Bevölkerungen jetzt brauchen. 

fragen-und-antworten-vom-31-03-2021-mit-frau-dr-fahrnow-und-den-sirianern-teil-ii-und-iii/

fragen-und-antworten-vom-31-03-2021-mit-frau-dr-fahrnow-und-den-sirianern-teil-i/

Christus-Botschaft: „Ich Bin die bedingungslose Liebe in Gottes Herzen“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Aus dem Buch der Fahrnows: „ICH BIN Botschaften aus dem Christuslicht“

Aus dem Christuslicht:

„Welch eine frohe Botschaft, meine lieben Freunde!

Bedingungslose Liebe gehört euch!

Bitte taucht jetzt gemeinsam mit mir ein in dieses Gefühl, und erkennt seine Kostbarkeit. Das ist die Essenz Gottes in allen Augenblicken.

Bedingungslose Liebe, die nicht fragt nach woher und wohin. Freude und Heiterkeit im reinen Sein.

Ich bitte euch jetzt um etwas Wichtiges, liebe Freunde: erkennt, dass alle anderen Zustände euch von Gottes Herzen zu entfernen scheinen. Erkennt den Irrtum, der in ihnen lebt. Und wendet euch der Wahrheit zu, die diesen Irrtum erlöst:

Ich bin die Vollkommenheit aller Erscheinungen in Gottes Liebe.

Gott verwirklicht sich durch euch und durch eure Widersacher. Dabei bleibt er immer in seiner einen Vollkommenheit. Erkennt, dass dies auch für euch selbst gilt, liebe Freunde. Ihr verwirklicht euch durch euch selbst und durch eure Widersacher, und bleibt dabei eins in vollkommener Gemeinschaft mit Gott.

Jetzt wurde das Zeitalter der Synthese eingeläutet. Jetzt wird zusammengeführt, was zusammen gehört. Jetzt entdeckt ihr täglich mehr den einen Klang Göttlicher Schöpfungsimpulse in allem, was ist.“

Sirius-Botschaft: „Die gebrochenen Herzen heilen“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Siriusgrüße am 12.04.21: Die gebrochenen Herzen heilen

Liebste Freundinnen und Freunde – wir grüßen euch in Liebe!

An diesem heutigen Neumondportal dürfen wir euch erfreuliche Nachrichten überreichen: Der Stab der Herrschaft wurde niedergelegt! Diese Aussage beinhaltet mehrere Aspekte. Eure destruktiv gestimmten Herrscher*innen sind auf dem Rückzug. Der damit frei werdende Platz füllt sich sofort und lückenlos mit dem Geist reinster Liebe, der jetzt zu euch strömt. Dadurch verändert sich auch das Prinzip der Herrschaft. Hierarchien werden aufgelöst – in euch selbst, ebenso, wie in euren Gemeinschaften und Kulturen.

Herrschaft verwandelt  sich in Gemeinschaft! Wie wir es euch schon vor Jahren versprachen, fügt der Geist der Synthese jetzt zusammen, was zusammen gehört. Was getrennt war, findet zusammen. Das gebrochene Herz heilt in Vereinigung! Ihr erkennt eure Irrtümer und Illusionen, und findet Kraft für neue Entscheidungen. Lasst mutig hinter euch, was euch nicht mehr dient!

Liebste Freunde – voller Dankbarkeit und Freude bestätigen wir, dass sich der Kern eurer großen Wandlung jetzt entfaltet. Tief in euch ist Einheit – ihr seid EINS! Die Zerrissenheit eurer chaotischen Welt war Ausdruck eurer Zerrissenheit, und diese endet jetzt. Sie kann jetzt enden – wenn ihr es wünscht!

Wir erinnern euch daran, dass es eure Entscheidung braucht, um all dies wirksam werden zu lassen. Nutzt die Momente kosmischer Stille, die diese besonderen Tage zu euch bringen, und erschafft ein neues Bündnis mit eurer großen SEELE, wenn ihr möchtet. Überlasst euch ihrer Weisheit, und folgt ihr. Genau jetzt beschenkt sie euch mit einer Kurskorrektur, die euer Glück manifestiert. 

Alles, was ihr braucht, lebt in euch, liebste Sternengeschwister. Ihr seid das Glück, nach dem ihr euch sehnt. Richtet eure Aufmerksamkeit genau darauf. Vereingt euch im Bewusstsein mit diesem Glück, und erlebt es körperlich. Euer materieller Ausdruck wird dann zum Magneten, und zieht zu euch, was ihr euch erhofft.

Der Liebes-Tsunami, der euer Bewusstseinsfeld jetzt durchspült, heilt alles Zerbrochene in euch. Er verbindet euch erneut mit eurem wahren SEIN. Möchtest du dein Bewusstsein ausdehnen, und Platz für die Liebe schaffen, liebster Mensch? Geh in die Stille deines Herzens, und entdecke, dass alles vorbereitet ist. Deine Seele weiß was geschieht, und geleitet dich weise und liebevoll. Bleib in ihrer Mitte, und entspanne dich. Entziehe den künstlich erzeugten Turbulenzen dieser Zeit ihre Macht, indem du die Herrschaft über dich selbst anerkennst und praktizierst.

Erlaube deinem SELBST, die Führung zu übernehmen, und unterstütze die heilsame Vereinigung deiner zerbrochenen Anteile. Ein Chor von Engeln und Meistern ist mit euch allen, um dieses kostbare Werk zu erfüllen. Bleibt behutsam und verweilt in der Liebe! Wir grüßen euch in Liebe und Dankbarkeit, und sind mit euch!

Quelle: https://liebeslicht.net/die-gebrochenen-herzen-heilen/

Sirius-Botschaft: „Alle kommen mit!“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Sirius-Grüße am 11.04.2021: Alle kommen mit!

Liebste Sternenfreunde – wir grüßen euch in herzlicher Verbundenheit! Eine große Energiewelle der Transformation und Liebe erreicht euer Sonnensystem und euren Planeten aktuell. Wie ein Tsunami aus Licht zeigt sich diese Welle zunächst am Horizont eures individuellen und kollektiven Bewusstseins. Ohne zu zögern bewegt sie sich auf euch zu, und durchdringt eure Strukturen. Sie überschreibt eure alten Programme – soweit es eure Seele mit eurem Einverständnis gestattet. Sie bringt in Auflösung, was euch nicht mehr dient. Sie er-löst euch von allem nicht mehr Gebrauchten.

Was euch derzeit quält und bedrängt, zerfällt, weil es ohne die tragenden Strukturen der Liebe erschaffen wurde. Die universelle Schöpfungsliebe ist etwas sehr Konkretes, ihr Lieben. Ihr mögt diese Sätze für Romantik halten, und doch sprechen wir hier von physikalisch fassbaren und beschreibaren Wirklichkeiten. Ausschließlich Liebe entspricht der Ursprungs-Energie aller Schöpfungen. Sie konfiguriert sich in ihren verschiedenen Ausdrucksformen. Sie gestaltet das holografische Universum, in dem alles miteinander verbunden ist. Wird ihr Gehalt ignoriert oder leichtfertig außer Funktion gesetzt, zerfallen die Produkte der Illusion, um neuen Schöpfungen Raum zu geben. So taucht der Licht-Tsunami dieser Zeit alles in eine heilsame Energie, und alles Lieb-lose zerbröckelt in der Begegnung mit ihm.

Instinktiv begeben sich die Tiere in höhere Regionen des Planeten, wenn ein Wasser-Tsunami am Horizont erscheint. Sie wissen sich zu schützen, und ihre Instinkte leben auch in euch. Nutzt sie, und bewegt euch in die höheren Regionen eures Bewusstseins, wenn das Licht seine Kraft jetzt mit Vehemenz entfaltet. Betrachtet von dort in Liebe und Gelassenheit die Auflösung aller Lebens störenden Muster und Strukturen. Seid frei von Trauer und Sorge, und erlaubt der Erlösung, euch vom Druck der Illusionen zu lösen.

Liebste Freunde – wir wiederholen hier eine Tatsache, die eure Seele kennt. Schon oft durften wir euch davon berichten. Eure irdisch sichtbare Erscheinung bildet nur eine winzigen Ausschnitt eures wahren Seins. Eure Existenz reicht in alle Dimensionen und Bewusstseinsfelder der Schöpfung. Der größte Teil von euch ruht im Ganzen – in Vollkommenheit und Schönheit EINS, MIT DER QUELLE selbst. Erschreckt nicht, ihr Lieben, wenn ihr diese wahre Größe jetzt zu ahnen beginnt. Öffnet euch, und überlasst euch den Räumen einer neuen Wirklichkeit – neu, weil ihr sie bisher wie schlafend ignoriertet. Dehnt euch aus, in die großen Räume eurer tatsächlichen Wahrheit, und betrachtet von dort aus den Menschen in Inkarnation, der ihr seid. Betrachtet und begleitet im Geist der reinen Liebe die materiellen Ausdrucksformen, die ihr erschaffen habt und erschafft. Erlaubt die Veränderung, und erneuert euch voller Freude, dort, wo es eurer Seele angemessen scheint. Vertraut diesem Licht-Tsunami, und verweilt in seiner Energie. Genau dort – in diesem Bewusstseinsraum – entfaltet sich eure neue Kultur. 

Entzieht dem Alten eure Aufmerksamkeit, liebste Freunde. Während ihr in den höher schwingenden Regionen eures Bewusstseins weilt, und die täglich kraftvoller werdende Liebe genießt, zerbröckelt alles Destruktive vor euren entspannten Augen zu Staub, um neuen Schöpfungen Raum zu geben. Lasst gelassen geschehen, was euch vorgespielt und theatralisch aufgedrängt werden soll. Einer eurer größten und wertvollsten Schätze liegt in eurer Fähigkeit zum Mitgefühl. Genau dieser Teil fehlt den aktuell noch herrschenden, und euch und den Planeten quälenden Gruppen. Geht in euer Mitgefühl, liebste Freunde, und erschafft mit dieser Kraft eine neue, Liebe-volle Welt. Verschwendet euch nicht im Mit-Leid – denn ALLE sind aufgehoben und willkommen im Kreis der Evolution. ALLE kommen mit, auf dieser Reise ins Licht. Nur manche Teile von euch gehen in die Auflösung. Nur das Lebens Störende, eurer Liebe nicht mehr Dienende, zerbröckelt zu Staub, um erlöst zu sein.

Wir wissen, dass ihr euch um eure Liebsten sorgt, und bitten euch: seht jeden einzelnen Menschen als Ausschnitt eines multidimensionalen, riesigen Kraftfeldes. Die Liebe selbst erschuf ihren Ausdruck in ihm, und nun beginnt diese Liebe, ihre Ausdrucksformen heilsam zu erneuern. Kein Schaden liegt darauf, liebste Freunde! Wie könntet ihr zugrunde gehen, wenn ihr in Wahrheit Anteil habt, an der Quelle selbst? Wie könnte irgendein Mensch Schaden erleiden, wenn er doch aus dem Geist der Liebe entspringt? Ununterbrochen wandelt diese Liebe ihre Form. Bleibt gelassen, und erfreut euch an dem großen Schauspiel, das nun stattfindet. Dehnt euer Bewusstsein aus, und verweilt in den ruhigen Ebenen der Liebe, während zusammenbricht, was ihr nicht mehr braucht. Seid versichert, dass sich nur das auflösen kann, was ohne innere Liebe ist. Seid ebenso versichert, dass diese Liebe in jedem einzelnen Menschen existiert. Sie wach zu rufen, und wirksam zu machen – dafür erreicht euch nun der große Licht-Tsunami dieser Zeit.

Wir reichen euch unsere Hände, und bieten unsere Begleitung an. Lauscht den Tönen des Neubeginns, und entlasst jede Angst aus eurem Denken und Fühlen.

In Liebe und Dankbarkeit!

Quelle: https://liebeslicht.net/alle-kommen-mit/

Fahrnow-Grüße – „Meditation oder Impfung?“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Fahrnowgrüße am 09.04.21  Meditation oder Impfung?

Liebste Freundinnen und Freunde! Das Thema Impfung zieht durch unser Bewusstsein und durch die Welt. Familien, Freundeskreise und Blog-Schreiber*innen diskutieren heftig, kontrovers und oft aufgeladen von Zorn und Angst. Offenbar gehört diese Auseinandersetzung jetzt zu unserer Evolution. Wie so häufig könnte es dabei nicht nur um die tatsächliche Entscheidung einzelner Menschen gehen, sondern um den Lernprozess, den wir damit persönlich und kollektiv durchleben. Wir scheinen eine Gattung der Grenzsucher zu sein – und wir finden auch jederzeit welche. Extremsport, Pestizide (welch ein Name – buchstäblich eine Pest…), rasende Autofahrten unter Drogen, Medikamenten und Alkohol, pharmakologische Antworten auf jedes Unbehagen, Genmanipulation, Waffen, Kriege, Atomspaltung. Ja – was suchen wir eigentlich wirklich, wenn wir diese Grenzen ausloten?

Immer noch sind wir unbewusst durch die Programme unseres Reptilienhirns geprägt. Wie gestaltet ein Dinosaurier sein Leben? Fressen, gefressen werden, das Terrain verteidigen und den Trieben folgen. Der Gewinner bekommt alles, und sitzt dann zufrieden rülpsend im Gras. Sein Stammhirn ist nur auf den eigenen Moment konzentriert. Die Zukunft des Planeten spielt dabei keine Rolle; wer nicht zum Clan gehört, wird bekämpft. Kommt uns das bekannt vor? Die Familie ist alles, was zählt… Die Firma macht wieder einen guten Gewinn – egal, ob dadurch eine andere Konkurs anmelden muss…

Dieses kurzfristige Denken und Handeln endet jetzt! Das Universum hat es so entschieden, und alle Kräfte stehen auf Neustart. Warum wohl schickte der Kosmos vor Urzeiten einen großen Meteoriten, der den Dinokulturen ein Ende bereitete? Die Zeit war gekommen, um etwas Neues in die Welt zu bringen… Manche Groß-Reptilien agieren noch immer aus der Ebene, in der sie sich aktuell befinden, durch hier inkarnierte Menschen. Sie wollen ihre Konzepte unbedingt durchsetzen, und finden nach wie vor Einzelne, die dabei mitmachen. Aber es weht auch ein neuer, frischer Wind über die Erde. Eine Welle aus Liebeslicht erzeugt Bewegung. Wie werden unsere höheren Gehirnebenen darauf reagieren? Was können Zwischenhirn und Epiphyse beitragen? Und wie mischt sich möglicherweise unsere Herzkraft ein? Ja – genau jetzt können wir unsere alten Grenzen überschreiten! Still und leise wurde auch bereits alles erforscht und erarbeitet, was wir dafür brauchen.

Typen des Corona-Virus sind den Fachleuten seit den 60ern des letzten Jahrhunderts bekannt. Einige davon beschäftigten auch die Öffentlichkeit. SARS, MERS, und manche weniger Spektakuläre. 2012 ging es um das Corona-Virus MERS. Und genau in diese Zeit fällt eine groß angelegte wissenschaftliche Studie zum Thema Immunglobuline und MeditationSchon nach einem einzigen Meditationswochenende ließen sich diese Corona-fressenden Immunzellen in reichlicher Höhe im Blut der Meditierenden nachweisen. Ihre Zahl steigerte sich um stolze 27%. Eine Woche mit EFT (das leichte Klopfen der Akupunkturmeridiane mit einer Einspeicherung stärkender Gedanken) steigerte die Produktion von Immunglobulinen sogar um 113%. Diese Erkenntnis ist nicht neu, und dennoch wird sie uns von den Medien verschwiegen. Schon in den 70ern und 80ern beforschten Wissenschaftler den Zusammenhang zwischen Immunologie und Meditation. Berühmt wurden z.B. die Veröffentlichungen des amerikanischen Onkologen Carl Simonton (1942 bis 2009), der mit seiner Forschung zeigte, dass sogar schwerst Krebs Erkrankte erstaunlich gute Heilungs-Erfolge mit seiner Meditationsanleitung erfuhren. Wir wissen es! Jetzt müssen wir es nur noch anwenden!

Ziel jeder Impfung ist die Bildung von Antikörpern. Wie man inzwischen bei zahlreichen Fachleuten auf der ganzen Welt nachlesen kann, geht die neue Corona Impfung dabei einen besonders fragwürdigen, ungeprüften Weg. Was hindert uns nun eigentlich daran, unsere nötigen Immunglobuline auf eine absolut gesunde, ungefährliche Art zu erschaffen? Ja – dazu müssen wir aus dem Reptilienhirn und seinen Mustern der Gier und Angst aussteigen. Wir dürfen unser Bewusstsein erweitern, und anerkennen, dass viel mehr in uns steckt! Mal ganz abgesehen von Corona und Covid 19 könnte uns dieser Schritt ja tatsächlich in eine wunderschöne neue Zukunft katapultieren… Liebevolle Verbundenheit anstatt Egozentrik! Gemeinschaftliches Teilen aller Ressourcen anstatt „Der Gewinner bekommt alles“. Entspannung und Lebensfreude anstatt Kampf und Überlebensstress. Wer schon regelmäßig meditiert, kennt die Vorteile dieser Praxis. Lasst uns die alten Grenzen doch einfach überschreiten. Anstatt uns immer wieder in Gefahr zu bringen, könnten wir das Leben zum reinen Genuss werden lassen. Meditation statt Impfung! Dass es funktioniert, wurde bewiesen – jetzt liegt die Entscheidung in unserer Hand. Viele wundervolle Meditationswege wurden bereits entwickelt. In den letzten 20 Jahren schenkt uns die neurologische Forschung sogar immer einfachere Möglichkeiten, das individuell Passende zu finden. Auf gehts – lassen wir die Reptilienimpulse ausklingen, und widmen wir uns dem Herzensraum der Liebe und Achtsamkeit! Fühlt euch gegrüßt und umarmt in diesem Geist von Ilse-Maria und Jürgen

Quelle: https://liebeslicht.net/meditation-oder-impfung/