Löst euch von allen Sorgen und Bekümmerungen und bringt euer Denken in einen Raum der Zuversicht

Lasst alles Störende sanft zur Ruhe kommen und atmet aus, was ihr nicht mehr braucht.

Ihr seid berufen! In euch wohnt die Berufung, glücklich zu sein. Habt ihr diesen Gedanken schon tief genug in euch verankert?

Ihr seid die Schöpfungswesen, die alles in die Wirklichkeit bringen! Ihr allein bestimmt darüber, welcher Berufung ihr folgt.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Göttin III S 49 siehe auch

https:///2019/07/04/findet-euch-ein-im-christuslicht-der-liebe/ und

https://2019/07/04/stabilitat-findet-ihr-in-der-mitte-eures-seins/ und

https://2019/07/02/aufgehoben-in-der-essenz-gottlichen-seins/

Aller Kampf endet – still und mühelos

Im Zeitalter der Liebe sind Ursache und Wirkung aufs Neue miteinander verbunden. Die Liebe richtet nicht. Sie urteilt nicht und lässt gelten, was ist. 

Mit der Liebe eures Herzens werdet ihr verstehen, wohin euch eure Seele trägt. 

So wird euer Leid beendet sein, weil ihr euch entschieden habt, auf andere Art zu lernen. Ihr werdet einander achten, ebenso wie euch selbst. …Ihr werdet einander vertrauen, weil ihr das Göttliche Licht erkennt, in der gesamten Schöpfung. 

So endet aller Kampf still und mühelos.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/Göttin III S 102 siehe auch

https://lasst-euer-mitgefuhl-zum-segen-werden-fur-diese-welt/ und

https://je-mehr-liebeskraft-ihr-in-eurem-bewusstsein-tragt-und

wachstum-und-erneuerung-sind-voller-schonheit-und-schopfungskraft/

Wer jetzt noch zweifelt und zögert wird mitgerissen vom Strom der Erneuerung

Lasst euch nicht verführen von der alten Illusion eurer Unmündigkeit. Nur ihr selbst entscheidet über euer Schicksal, im Einklang mit eurer Göttlichen Seele, die euch liebt, geleitet und fördert. 

Ihr erlebt jetzt eine Zeit der wachsenden Beschleunigung: Euer Leben ist zu einem rasch dahin fließenden, reißenden Strom geworden. Ihn zu durchreisen verlangt Aufmerksamkeit, Hingabe und Sorgfalt von euch.

Mutig und ohne Zweifel dürft ihr jetzt vorangehen. Schaut nach vorn, und seid gleichzeitig wachsam und präsent in jedem Augenblick. Löst euch von den Mustern der Vergangenheit. Sie haben nur noch wenig Wert in diesen stürmischen Zeiten.

Wer jetzt noch zweifelt und zögert, wird mitgerissen vom Strom der Erneuerung.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Göttin III S 58 siehe auch

https:/akzeptiert-die-turbulenzen-des-ubergangs-in-gelassenheit-/und

https:/euer-aufstieg-ihr-entfaltet-euch-in-die-rascher-vibrierenden-energieraume-


Nur durch die Verstofflichung eures geistigen Potentials erweitert ihr die Göttliche Schöpfung in neue Dimensionen hinein

Ohne eure sinnlichen Erkenntnisprozesse könnte sich dies Abenteuer nicht erfüllen. Durch die Vereinigung von reinster geistiger Liebesenergie, mit gröbster, noch ungeformter Materie, kommt „Gott ins Fleisch“.

Erkennt ihr nun den Dienst, den ihr auf euch nehmt ihr Lieben?

Zu Beginn eures neuen Zeitalters braucht ihr etwas Unverzichtbares: die klare Erkenntnis darüber, dass ihr gut und vollkommen seid – in eurem materiellen, wie im geistigen Teil.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Göttin III S 95

siehe auch 2019die-manifestation-der-gottlichen-liebe-hier-durch-euch-

und um-euch-zu-verwirklichen-braucht-ihr-ein-tieferes-verstandnis-uber-eure-gottliche-natur/

Ihr wünscht euch ein Zeitalter des Friedens….Akzeptiert nun die Konsequenzen eurer Wahl ohne zu zögern!

Solange ihr zögert, ruft das Leben euch immer deutlicher zu seiner Mission. Dieser Ruf ist es, den ihr als Herausforderung empfindet. 

Entdeckt, dass ihr ihn mühelos verwandeln könnt in eine tanzende Bewegung des Geistes, der in euch wohnt. 

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/Göttin III S 60

siehe auch/ein-kompass-fur-eure-reise-in-das-neue-zeitalter/


Die Liebe ist die Liebe, und nichts anderes ist

Ihre Schöpfungen besitzen das Geschenk der Freiheit, um aus dieser Essenz zu erschaffen, was immer sie möchten.

Ihr könnt euch dem Göttlichen zuwenden und den heiteren Frieden genießen, der daraus erwächst. Ihr könnt euch abwenden und gegenläufige Kräfte erkunden. Niemand urteilt über eure Wahl.

Es ist euch möglich, Leid und Chaos zu erfahren. Gereift, gereinigt und bereichert wendet ihr euch schließlich wieder der Liebe zu – entschiedener und bewusster denn je.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/Göttin III S 34

Habt ihr bereits die Regie übernommen für den Zustand eurer inneren Welt?

Habt ihr verstanden, dass ihr selbst, und nur ihr allein, die Gefühle und Gedanken in euch erzeugt? Was ihr fühlt, denkt und in die Welt bringt, ist allein euer Werk……

Euer Schöpfungswerk ist ein Veränderliches. Ihr könnt es neu gestalten in jedem Augenblick. In euren kommenden Kulturen werdet ihr euch darüber bewusst sein, dass ihr alles gestaltet, was ist…..

Mit dem Göttlich freien Willen in euch bestimmt ihr, wie ihr euch fühlt und was ihr denkt…..

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Göttin III S 30