Sirius-Botschaft: „Lügen werden aufgedeckt. Licht und Wahrheit setzen sich durch“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Auszug aus dem Buch der Fahrnows „Wenn die Seele erblüht“

Die Sirianer:

„In den dualistischen Auseinandersetzungen zwischen Licht und Schatten gewinnt das Licht – immer.

Hier ist eine kleine Meditation zu eurer Betrachtung:

Schatten kann nur entstehen, wo Licht ist.

In der Dunkelheit ist alles dunkel

Um Schatten zu erkennen, braucht es das Licht.

Nur Verdichtungen werfen Schatten. Undichte (Ver-Rückte, Durchlässige..) lassen das Licht hindurch. Sie verströmen und reflektieren es.

Licht ist dem Schatten voraus. Es betrachtet ihn von außerhalb; von oben oder unten, vorn oder hinten. Licht erkennt den Schatten.

Schatten ist verschattet und erkennt nur sich selbst.

Lügen werden aufgedeckt. Licht und Wahrheit setzen sich durch.

Die Essenz Gottes ist der Katalysator für Schöpfungen im Raum der Möglichkeit!

 

Sirius-Botschaft: „Ihr seid das Licht, das den Film auf die Leinwand bringt. Ihr erschafft die Ereignisse, die ihr beobachtet“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius-Botschaft von 2020 – Bewusstsein und Evolution

Die Sirianer:

„Schaut auf die Geschichte eures Planeten, liebste Geschwister, und erkennt das Werden und Vergehen von Kulturen, Strukturen, Gemeinschaften und Individuen. Betrachtet dies Geschehen voller Vertrauen; während sich der große Wandel eures Lebens jetzt vollzieht. 

Bleibt im Herzen anwesend, und mischt euch nur dann ein, wenn ihr einen Impuls eurer Seele hierfür spürt. 

Jedes von euch folgt jetzt seinem eigenen Evolutionsplan. Alles geschieht in bester Obhut. Euer Wandel lässt eure Seele erblühen, wie eine kostbar duftende Rose. Vertraut der Göttlichkeit in euch, liebe Freunde, und folgt ihr. Genießt die Hingabe an die Rhythmen des Universums, und vertraut eurem natürlichen Wachstum wie die Kinder. 

Was euch jetzt geschieht ist neu – für euch selbst, ebenso wie für die gesamte Schöpfung. 

Atmet die Unruhe aus, die in euren Gedanken und Gefühlen auftauchen mag. Erlaubt den unzähligen Lichthelfern, mitzunehmen, was euch nicht mehr dient. Ganz von SELBST taucht ihr dann ein, in den großen Lichtraum der Stille. Hier entstehen alle Schöpfungen, ihr Lieben. Hier ist euer Raum des Mitschöpfer-Seins. Nutzt ihn wie eine Tankstelle des Glücks. Schöpft Kraft, Gelassenheit und Heilung aus ihm. Und erträumt euch dann eure neue Kultur der Liebe und Wahrhaftigkeit. Wir sind mit euch, und behüten eure Wege in Liebe und Dankbarkeit.

Quelle: http://liebeslicht.net/sirius/

Anmerkung von mir (Albrecht)

Das, was wir im Äußeren an Corona Angst und Impfbereitschaft bzw. -willigkeit erleben, ist also das Licht in uns, das diese Ereignisse „auf die Leinwand“ bringt. Individuell als auch kollektiv. So erleben wir im Außen, was wir innerlich in uns tragen. Wir verbiegen sozusagen das neutrale göttliche Licht, und wir spiegeln das nach Außen, was unserer Persönlichkeit entspricht…..

Allerdings ist immer deutlicher spürbar: Das Blatt wendet sich nun. Wir verändern uns, übernehmen die Verantwortung für unser Leben und tragen in uns mehr und mehr die Vision einer friedlichen Menschheitsgemeinschaft. So wird dieses in uns pulsierende Licht die Veränderung, hin zu lebensfördernden Strukturen und durch uns, „auf die Leinwand“ bringen.

Wir erschaffen nun mehr und mehr, zunächst in uns, die Strukturen, die dem Leben dienen, harmonische Gemeinschaften, eine friedvolle Kommunikation, Schutz für die Bedürftigen unserer Gesellschaft usw. Diese werden sich dann im Äußeren manifestieren, was zeigt, dass wir die Ereignisse erschaffen, die unserem Inneren entsprechen. Wir sind die Schöpfer und Erschaffer der neuen Welt. Dabei lernen wir, mit dem Universum und dessen Gesetzen und Rhythmen zu arbeiten.

Die Sirianer geben uns in den Botschaften immer wieder Empfehlungen, um uns an unsere innewohnende Göttlichkeit zu erinnern, woraus sich dann Selbstverantwortung, Selbstbewusstsein, Liebe, Weisheit, Frieden, Mitgefühl entfalten……(das sich dann auf der Leinwand zeigt….)

Sirius-Botschaft: „Die verstörende Kraft der alten Matrix beginnt einzubrechen“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius-Botschaft von 2020 – Die Essenz des Wandels“

Die Sirianer:

„….Und vielleicht noch wichtiger: Ihr erkennt die Programmierungen, denen ihr schon so lange unbewusst folgt. So entstehen Freiräume in eurem Alltag, und dieser Prozess hat bereits begonnen. Ihr richtet euch auf und erlaubt dem universellen Licht, euch zu erneuern, und werdet aufrichtig.

…..Ihr unterdrücktet euch selbst, um euer Leben nach besten Kräften auszukosten. Wie ändert sich diese Grundhaltung, wenn ihr euch nun darüber klar werdet, unsterblich zu sein? Wenn ihr eure irdische Existenz als vorübergehende Spiegelung eures wahren Seins erkennt? Ihr habt unendliche Zeit, ihr Lieben! Nichts kann euch unterdrücken, antreiben oder tyrannisieren.

Im Bewusstsein eurer grenzenlosen Existenz spiegelt ihr euch voller Freude in der Materie, um ihr eure göttliche Signatur einzuprägen.

..Wie Bergführer geht ihr der Menschheit mit einer Taschenlampe voraus. Indem ihr euer eigenes Licht entzündet, werdet ihr sichtbar im ganzen Universum. Schon bald erfahrt ihr, dass man euch auf euer Licht anspricht.

Eure Zuversicht und Gelassenheit dient anderen. Euer Lächeln erzeugt Aufmerksamkeit. So wächst die Welle Göttlicher Freude, inmitten der Turbulenzen dieser Zeit.“

Quelle: http://liebeslicht.net/sirius/

Anmerkung von mir (Albrecht)

Da fällt mir doch spontan wieder die Aussage von Jesus Christus ein:

Ihr seid das Licht der Welt. Es kann die Stadt, die auf einem Berge liegt, nicht verborgen sein. 15Man zündet auch nicht ein Licht an und setzt es unter einen Scheffel, sondern auf einen Leuchter; so leuchtet es denn allen, die im Hause sind. 16Also laßt euer Licht leuchten vor den Leuten, daß sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen.“

Die Sirianer drücken es oben so aus:

..Wie Bergführer geht ihr der Menschheit mit einer Taschenlampe voraus. Indem ihr euer eigenes Licht entzündet, werdet ihr sichtbar im ganzen Universum. Schon bald erfahrt ihr, dass man euch auf euer Licht anspricht. Eure Zuversicht und Gelassenheit dient anderen. Euer Lächeln erzeugt Aufmerksamkeit. So wächst die Welle Göttlicher Freude, inmitten der Turbulenzen dieser Zeit.“

Die Aussagen sind also seit 2000 Jahren bekannt und wir verstehen diese immer besser. Dabei genügt es, das eigene innere Licht zu entfachen….und wir werden sichtbar im ganzen Universum….Daher – keine falsche Bescheidenheit. Ich erinnere mich gerne täglich daran, dass ich ein geistiges Wesen bin und einen göttlichen Wesenskern in mir trage. Dieser entfaltet sich in dem Maße, in dem ich „Freiräume“ – s. oben – in mir erschaffe, die dem Licht als „Kelch“ dienen. Denn, um nochmals Jesus von Nazareth zu zitieren: „Wisst ihr nicht, dass ihr der Tempel Gottes seid und Gottes Geist in euch wohnt?“

Sirius-Botschaft: „Eure aktuelle Krise wurde künstlich erzeugt, und sie scheint euch aus den natürlichen Rhythmen eurer Existenz zu werfen“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius Botschaft – Auszug aus „Sonnwend“ 33-Tage-Botschaften-20-05-bis-21-06.pdf

Die Sirianer:

“ …..Die Rhythmen eures Sonnensystems bewegen sich selbst und euch auch weiterhin.

Alles künstlich Erschaffene aber löst sich auf. Was bleibt übrig, wenn sich eure gewohnten Strukturen nun nach und nach verändern?

Ihr SELBST seid es, liebste Geschwister! In euch lebt die leuchtende Essenz Göttlichen Ursprungs – jenseits von Zeit und Raum, und unabhängig von den Rhythmen der Geschichte. 

..Bleibt tief in der Ruhe, ihr Lieben, und lasst euch von eurer SEELE Gelassenheit schenken. Bleibt in eurer Kraft! Ganz egal, wie turbulent die äußeren Bewegungen erscheinen mögen – tief in euch wohnt ein stiller See; eine warme Flamme der Liebe.

Verbündet euch mit diesem Licht, und erlaubt ihm, euch durch und durch zu erfüllen. Das wird nun immer einfacher möglich sein. Rascher als jemals zuvor lebt ihr aus der Intuition, denn das kosmische Licht erfüllt jeden auch noch so winzigen Raum eurer gereinigten Existenz. Seht ihr das große, sanfte Leuchten, dass euch dann durchströmt?

Macht es euch einfach, und erlaubt eurem SELBST, den Prozess zu steuern. Gebt euch hin. Überlasst euch. Vertraut euch an. Sowie ihr diesen Schritt wagt, fließt euch die zuvor im Widerstand gebundene Energie zu, und ihr fühlt euch neu geboren und kraftvoll. Eine Zeit der Ernte erwartet euch, liebste Geschwister. Leert die Scheunen von allem nicht mehr Gebrauchten, und kehrt ein, im milden Sonnenlicht der Liebe! Wir grüßen euch in Liebe und Dankbarkeit!

Anmerkung von mir (Albrecht)

Eine interessante Schlussfolgerung im letzten Absatz: Jeder innere Widerstand ist gebundene Energie…Vielleicht hält er mich noch ab von der Hingabe, dem Überlassen, dem Sich-Anvertrauen? Ev. besteht der Widerstand aus dem Ego, das sich noch gerne darstellen möchte, oder einer Angst, sich dem freien Fluss der Liebe hinzugeben? Während ich früher tief bohrte, um die Ursachen zu ergründen, ist es nun leichter. Die Sirianer empfehlen u.a.: „Verbündet euch mit dem Licht, und erlaubt ihm, euch durch und durch zu erfüllen“. Das tue ich mal – ich öffne mich und lass das kosmische Licht durch mich fluten; das dunkle Feld des Widerstandes wird durchlichtet und es verändert sich vor meinen inneren Augen. Die gebundene Energie, der abgespaltene Seelenanteil namens „Widerstand“ fließt mir wieder in umgewandelter Lichtform zu und macht mich „ganz“. ….Es ist „ganz“ einfach…..Ein Bibelwort kommt mir in den Sinn „Tod, wo ist dein Stachel ?“ ich könnte auch fragen: „Widerstand, wo ist dein Stachel?“ – Die Illusion löst sich auf…….

Sirius-Botschaft: „Alles gehört zum Plan. Auch eure augenblicklichen Herausforderungen tragen ihre Schönheit. Entdeckt den Weckruf, der darin liegt….“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius-Botschaft – Auszug – „Der Göttliche Leitstrahl“ vom 20.05.2020 33-Tage-Botschaften-20-05-bis-21-06.pdf

Die Sirianer

„…….aus dem Zentrum eurer Galaxie entsendet die Urquelle ihre Wahrheit, um euch erneut darin auszurichten.  

Über viele Jahrtausende wähltet ihr mit ihrer Erlaubnis die Pfade der Abweichung. Ihr brachtet Licht in die Randzonen des Bewusstseins und der Galaxie. Ihr wandeltet im Trüben, um mehr von euch zu entdecken, und die Schöpfung mit eurer An-Wesenheit zu beschenken.

Nun kehrt ihr ins Licht der Liebe zurück, und korrigiert sanft eure Verschobenheit. Alles ist Teil eurer Evolution, liebste Freunde.

Alles gehört zum Plan. Auch eure augenblicklichen Herausforderungen tragen ihre Schönheit. Entdeckt den Weckruf, der darin liegt, und anerkennt die Liebe der Urquelle, die euch zu sich ruft. 

Achtet auf eure Gedanken, liebste Geschwister. Mehr denn je sind sie jetzt von Energie erfüllt. Immer rascher manifestiert sich in eurem Leben, was ihr mit eurer kostbaren Aufmerksamkeit füllt. …..“

Anmerkung von mir (Albrecht)

Ich habe ein interessantes Zitat aus „Gespräche mit Gott“ von Neal Donald Walsch gefunden, an den die Frage gestellt wurde „Wie es mit Deutschland weitergeht“..Hier mal die Antwort:

Euer Schicksal ist speziell, denn es gibt kaum ein Land, dem jemals so übel mitgespielt wurde. Ihr habt alle Formen des Missbrauchs erlebt. Euch wurde die Würde und die Ehre genommen. Ihr wurdet belogen und betrogen.

Aus diesen Tiefen beginnt ihr euch zu erheben, jedoch ohne Hass, sondern aus der Mitte eures Herzens. Ihr wisst um die alchemistische Umwandlung von Schmerz in die Liebe. Genau das wird eure Triebfeder sein, die dann alle Menschen anstecken wird. Vertraut eurer Liebe und stimmt den großen Gesang der Freiheit an!“

….Aktueller denn je…..

Sirius-Botschaft: „Mit eurer unbewussten Hilfe gewinnt das Unlicht an Kraft – ein Wechselspiel entsteht…“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius-Botschaft – Auszug – vom 20.03.2020 30-Tage-Botschaften-20-03-bis-19-04-20.pdf

Die Sirianer:

„……Gott erlaubt dem Unlicht, durch euch, und mit euch zu lernen. In grenzenloser Liebe entfaltet die Quelle ihren Plan, um Licht und Unlicht zu sich zu ziehen – in euch und durch euch. Nach und nach erwacht ihr in diesem Wechselspiel. Ihr entdeckt die riesigen Räume um euch herum. Ihr untersucht eure Innenräume.

Nun erinnert ihr euch daran, die Freiheit der Wahl zu besitzen. Ihr wählt neu, und wendet euch Freiheit und Licht zu. Das Unlicht verliert an Boden. Durch euch hat es mehr über das Licht entdeckt, aber noch ist es nicht ausreichend entschlossen, sich ihm zu überlassen. Ein Kampf entsteht. Licht und Unlicht begegnen einander.

Das Licht ist still und präsent. Es ist sich seiner unendlichen Kraft und Überlegenheit bewusst.

Was sollte der Liebe widerstehen, auf Dauer? Nichts gibt es, was die Energie der Quelle beeinträchtigen kann.“

Alles könnt ihr erreichen mit der liebenden Kraft eures Herzens

Erinnert euch daran, wer ihr wirklich seid. Erkennt euch als Anteil des Göttlichen Quellenlichts. In eurer Liebesfähigkeit liegt der Beweis eurer Abstammung. Das Göttliche ist reinste, bedingungslose Liebe. Da ihr Liebe erfahren und miteinander teilen könnt, spricht aus euch die Essenz Gottes….

weiter: Lichtfeldheilung S 35 http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/

Gemeinsam mit euch starten wir jetzt eine weitere Stufe der Neuwerdung

In vielen Orten wuchsen Lichtfelder aus unserer Zusammenarbeit. Nun fließen sie ineinander, um größere Kraft zu entfalten. Betrachtet euren Planeten für einen Moment von weit draußen im Universum. Erkennt ihr die Schönheit des Lichts, das ihr seid? Entzündet es nun bewusst und erlaubt ihm, heller aufzuleuchten als jemals zuvor. Macht es euch zu eurem Kompass und seht, wie daraus Liebe, Frieden und eine neue Ethik des Mensch-Seins erwachsen!

Auszug aus der Sirius Botschaft http://liebeslicht.net/siriusbotschaft-zum-jahreswechsel-2019-2020/

Durch euer Hier-Sein verankert ihr das hereinströmende Licht

Schrittweise breitet sich die neue Energie auf eurem Planeten aus. Schrittweise verankert sie sich in euren Herzen und in eurem Leben. Behutsam leistet sie ihr Werk der Erlösung und Transformation. Jeder Pionier unter euch trägt einen wichtigen Teil zu diesem Prozess bei. Durch euer alltägliches Leben erschafft ihr Inseln der neuen Energie in einer einst starren, destruktiven Welt. Diese Inseln werden jetzt täglich größer, liebe Geschwister. Bald schon werden sie zusammenfließen und ganze Landstriche mit ihrem Licht erfüllen.

aus Sirius III S 236 https://www.ullstein-buchverlage.de