Stellt euch vor, dass ihr so viel und so oft ihr möchtet in der Göttlichen Quelle badet. Lasst euch von ihr nähren, erfrischen und heilen

Füllt euer Denken und Fühlen mit dem Dank für eure Existenz. Dankt für die Möglichkeit, Gott so nahe zu sein. Dankt für euer Leben und eure Tauchgänge im Göttlichen Licht. Und erfahrt mit Staunen, wie sich großer Frieden in euch ausbreitet und ihr voll neuer Energie erfüllt und glücklich eure Zeit gestaltet.

aus dem Buch Göttin III S 36, http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/

Reinige dein Herz von den Ablenkungen der äußeren Welt

Lass alles Schwere aus dir herausfließen. Vereinige dich im Geist mit deinen göttlichen Wurzeln, indem du Trennung als Illusion erkennst. Schenke dir und aller Schöpfung deine Liebe und Anerkennung. Spürst du, wie bei diesen Worten die Leichtigkeit in dein Bewusstsein einzieht? Spürst du die Erleichterung in deinen Gefühlen und Gedanken? Dies ist der Moment, in dem du dich ausdehnen und schweben kannst. Wir empfehlen dir, die Vorstellung davon in deinem Herzen zu nähren.

Sirius II S 95 gespraeche-mit-sirius-9783548743714.html

Auch euer Planet spiegelt die Vibration eures Bewusstseins

Erdbeben und Überschwemmungen entstehen, wenn euer Kollektiv in Unruhe ist. Stellt euch eine liebevolle Menschengemeinde vor, die ihr Leben mit Freude und Schöpfungsenergie füllt. Eine Menschheit die frei ist von Angst, Stress oder Anspannung. Eine Gruppe friedlicher Individuen, die sich gegenseitig bei ihrer Entwicklung unterstützen. Könnt ihr spüren, welche Auswirkungen diese Geisteshaltung auf eure Erde haben wird?….Alles Leben wird darauf reagieren….

aus Göttin III S 103 http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/

Übung: Wie ihr eure neuen Welten zu euch holt

Stellt euch vor, dass ihr wie ein Fisch im Wasser mit eurem Bewusstsein frei schwimmt durch die Räume des Bewusstseins, in einem kollektiven schöpferischen, großen Sinn. Stellt euch vor und fühlt, welche Freiheit darin liegt, grenzenlos gleichermaßen geborgen, geliebt und lebendig zu sein. Versorgt, getragen und verbunden.

Dies ist der Schritt, mit dem ihr die neuen Welten zu euch holt, und die aus den Potentialen eures Geistes, der größer ist als eure Ich-Identität, bereits erschaffen wurden.

aus einer Siriusbotschaft durch Dr. Fahrnow beim Seminar in Utting am 15.9.19

siehe auch http://liebeslicht.net/sirius/

Wisse, dass die kosmische Symphonie dich und deinen Klang braucht, um ihre Vollkommenheit zu entfalten

Bring deine bewusste Aufmerksamkeit in die Region deiner Stirnmitte. Stell dir vor, dass du hier einen leuchtend hellen Stern besitzt, der dein Gehirn und dein Nervensystem mit Göttlichen Impulsen versorgt. Konzentriere dich nur auf diesen Stern und erlaube ihm, sein Licht in dein ganzes Sein zu verströmen. Atme ruhig und entspannt, und überlasse dich dem Geschehen………..

weiter im Buch Göttin III S 7 http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/

Eine Menschheit – ein Werk; Fahrnows Reflektionen im November 2019

Liebe Freundinnen und Freunde!

Die Menschheit ist EINS – und sowie wir das erkennen, erschaffen wir unsere neue, friedliche Kultur. Das Jahr klingt aus, und wir spüren Aufbruchsenergie. Überall entsteht Bewegung, und die Siriusgeschwister lassen uns wissen, dass sich das noch sehr steigern wird. Wie können wir Einkehr halten, in diesen Turbulenzen? Wie versammeln wir uns in der Stille unserer leuchtenden Herzen? Hier ist eine kleine Meditation:

Stell dir vor, dass du die Zelle eines sehr großen, lebendigen Körpers bist. Du hast einen Platz und eine Aufgabe in diesem Körper. Du weißt genau, was zu tun ist, und erfüllst deine Arbeit gewissenhaft. Ganz zweifelsfrei weißt du auch, dass du mit allen anderen in Kontakt stehst. Du spürst die Lichtspuren zu den anderen Zellen. Du kommunizierst mit ihnen. 

Und weiter http://liebeslicht.net/christussegen-11-19/

wer möchte kann auch den Christussegen im Anschluss des Textes nutzen

Lernaufgaben: Erinnert euch und übt – Ich Bin im Wir Sind

Übt euch in der Herzkohärenz und erinnert euch an eure Verbundenheit mit allem. Erkennt eure ätherische Ausrüstung an (eure feinstoffliche Natur), und akzeptiert sie als Eigenschaft der ganzen Schöpfung. Vollzieht den Quantensprung und dehnt euer Bewusstsein ins Liebes-Lichtfeld (ins Ätherfeld). Anerkennt das Gesetz: Geist dominiert Materie! Materie folgt dem Geist; das Bewusstsein bestimmt das Sein…….

weiter im Buch „Frieden, Liebe, Wahrhaftigkeit S 214 http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/

Das Licht Bin Ich

Es lohnt sich, die alten Strukturen des kollektiven Bewusstseins jetzt täglich aufzulösen. Hier sind ein paar Formulierungshilfen, die ihr nach euren Wünschen verändern könnt:

Das Licht in mir erlöst alle Schuld.

Das Licht in mir erlöst allen Irrtum.

Das Licht in mir be-wirkt mich und mein Sein.

Das Licht wirkt in Planet Erde, und das Licht Bin Ich.

Das Licht erschafft die Erde, und das Licht Bin Ich.

Das Licht löst meine Schmerzen (mein Leid, meine Dunkelheit…)

und das Licht Bin Ich!

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Lichtfeldheilung S 66

Dies ist die Vorhersage der alten Kulturen: in den Jahren der Wandlung werdet ihr alle auf neue Art mit eurem Göttlichen Kern verbunden

Eine riesige Lichtquelle strömt aus dem Universum zu euch, um euch zu “erleuchten”. Die Liebesfrequenz dieses Lichtes geht in Resonanz mit dem euch inne wohnenden Liebeslicht. Sie erweckt dies Licht in euch zu neuem Leben. …….

Auszug aus http://liebeslicht.net/mitschopfer/ihr-bringt-die-liebe/


Voraussetzungen zur Entdeckung und Nutzung eurer kostbaren Schöpfungskräfte

Übernehmt Verantwortung und entscheidet euch für eure Selbstermächtigung. Übt euch in der Liebe und Achtung euch selbst und der Schöpfung gegenüber; mit allen Konsequenzen. Löst euch von Verstrickungen und inneren Blockaden der Vergangenheit. Diese Arbeit ist sehr wichtig, da ihr das kollektive Lichtfeld eurer früheren Schöpfungen von unnötigen Mustern zu reinigen habt. Übt euch in Meditation und Stille und lernt, eure Gedanken und Gefühle immer klarer zu fokussieren. Identifiziert euch nur oder so oft wie möglich mit eurem wahren innersten Sein: reinstes Göttliches Liebeslicht seid ihr, mit dem vollen Schöpfungspotential eurer Göttlichen Quelle.

weiter im Buch Lichtspuren S 172 http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/