Sirius-Botschaft: „Geist steuert Materie“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius-Botschaft – Auszug – aus dem Buch der Fahrnows: „Wenn die Seele erblüht“

Die Sirianer

„Spürt ihr die Kraft dieses Satzes, liebste Sternengeschwister? Er enthält eine Wendung, ein neues Paradigma, das eure Welt verändern wird.

Je weniger bewusst ihr seid, umso intensiver identifiziert ihr euch mit der Materie. Das begrenzte Bewusstsein widmet sich den dichten Anteilen der Schöpfung. Es erschafft sie!

Das erweiterte, geöffnete Bewusstsein kennt die geistige Kraft aller Erscheinungen. Seine Trägerwelle ist Klang-voll. Über Gedanken und Worte äußert sich der Geist im Sichtbaren.

Die Vibration eure Worte, ihr Lieben, verdichtet sich als Materie.

Anmerkung von mir (Albrecht)

Ulrich Warncke beschreibt in einem seiner Quantenbücher den Vorgang, was so alles in uns an Gedanken und Überzeugungen abläuft, damit wir bsp. einen Baum als feste Materie erleben. Auch die Corona-Einschränkungen (Maske usw…) gibt es, da viele Menschen die Informationen über das Virus für wahr halten. Die Gedanken und Gefühle manifestieren diese in der sichtbaren Form. Gelingt es uns, die diesbezüglichen Ängste zu transformieren und die Vision einer Welt des Friedens und Wohlstandes in uns zu bewegen, muss sich auch dies im Äußeren zeigen. Das scheint derzeit eine vorrangige Bewusstseinsarbeit zu sein.

Sirius-Botschaft: „Mit dem Stand eures Bewusstseins steuert ihr alles, was ist. Dehnt euch aus, füllt euch mit Liebe und erkennt die Wahrheit dieser Worte“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius-Botschaft – Auszug – aus dem Buch der Fahrnows: „Wenn die Seele erblüht“

Die Sirianer

„Je rascher ihr euren ängstlichen Widerstand erlöst, umso sanfter bewegt sich eure Welt zu neuen Strukturen. Eure gesellschaftlichen Bedingungen spiegeln euer Bewusstsein.

Dehnt euer Denken und Fühlen aus in die Ebenen der Liebe, und erkennt den harmonischen Wandel, der daraus entsteht. Das höhere Bewusstsein kennt die Macht der Gedanken und erschafft daraus neue Sozialstrukturen. Ohne Kampf ändert sich die Welt.

Mit dem Stand eures Bewusstseins steuert ihr alles, was ist. Dehnt euch aus, füllt euch mit Liebe und erkennt die Wahrheit dieser Worte.

Wer liebt beschützt das Geliebte. Liebende teilen miteinander und achten auf des Anderen Wohl. Sie verstehen und respektieren einander als von derselben Art. Sie konkurrieren nicht und streben nach dem höchsten Wohl aller. Sie empfinden Anteilnahme und Mitgefühl für die Schöpfung und erkennen das Leben als kostbar, aus sich heraus.“

Anmerkung von mir (Albrecht)

Unser bisheriges Wirtschaft- und Sozialsystem ist vielfach durch Wettbewerbe geprägt: schneller, schöner, mehr, weiter, höher, besser usw….das müssen wir uns wohl wieder abtrainieren und uns als Individuen und gleichzeitig als Teil einer liebevollen menschlichen Gemeinschaft wahrnehmen. Die Beschreibung der Sirianer finde ich sehr bemerkenswert: „Dehnt euer Denken und Fühlen aus in die Ebenen der Liebe…. das höhere Bewusstsein…… erschafft daraus neue Sozialstrukturen…..„Wir planen also nicht mehr in linearer Form, sondern lassen uns ein auf die innere Wahrnehmung, die Intuition, die Synchronizitäten, die uns das Universum bietet, und handeln dann aus Liebe, Weisheit und Mitgefühl entsprechend. Das könnte ein Abenteuer für mich werden, setzt es doch Loslassen, Vertrauen, Hingabe voraus….

Sirius-Botschaft: (Vision): „Jedes Wesen und jede menschliche Gemeinschaft ist aus Göttlichem Licht erschaffen und verdient den daraus folgenden Respekt und die selbstverständliche Anerkennung“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius Botschaft – Auszug aus dem Buch von Fahrnow/Bond: „Im Bewusstsein der Einheit“http://www.lichtwelle-verlag

Die Sirianer:

„Stellt euch eine Welt vor, in der sich alle einig sind über die folgenden Grundrechte:

Jedes Wesen und jede menschliche Gemeinschaft ist aus Göttlichem Licht erschaffen und verdient den daraus folgenden Respekt und die selbstverständliche Anerkennung. Alle teilen diese Grundrechte mit sich selbst und anderen.

Jedes erwachsene Wesen übernimmt Verantwortung für sich selbst und für die Gemeinschaft. Weil alle die tiefe Verbundenheit der unterschiedlichen Schöpfungen untereinander kennen und anerkennen, ist auch dies selbstverständlich. 

Alle erwachsenen Wesen übernehmen Verantwortung für die jeweils Schwächeren, Schutz Bedürftigen. Alle beteiligen sich an einem kontinuierlichen freien Austausch von Energie, Weisheit und Liebe.

Diese Rechte werden von allen Menschen freiwillig gewählt und mit Weisheit gestaltet. Für ihre Umsetzung braucht es weder Strafe noch Bedrohung. Im Einklang mit ihrer Göttlichen Seele folgen ihnen die Menschen aus sich heraus.“

Anmerkung von mir (Albrecht)

Viele sind auf dem Weg in das Bewusstsein, das in dieser Vision beschrieben wird. Unterstützung, um diese Vision Realität werden zu lassen, erhalten wir beständig aus der geistigen Welt und unserer göttlichen Seele. Mit unserer inneren Entwicklung wird sich diese Welt formen.

Sirius Botschaft: „Wacht auf, so bitten wir euch, und bestellt euer Feld. Sorgt dafür, dass es die Früchte für neue Menschheitskulturen tragen kann.“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius-Botschaft – Auszug – aus dem Buch der Fahrnows „Lichtspuren auf dem Weg“

Die Sirianer:

„Das Experiment „menschliche Versklavung“ – ein Abenteuer, das ihr mit Göttlicher Einwilligung über einige Jahrhunderttausende durchführtet. Die Göttliche Quelle hat es gestattet – und Gott in dir führt es aus……….

…….Über Jahrhunderttausende habt ihr die Prinzipien der Versklavung nach innen genommen….die göttlichen Prinzipien von Liebe, Fülle Glück, Unendlichkeit und Kreativität wurden verschoben in die Illusion von Missachtung, Mangel, Begrenzung und Lethargie.

….Euer Experiment wurde ausgewertet. Ihr habt euer Bestes gegeben. Diesen Satz dürft ihr ruhig ganz wörtlich verstehen. Ihr alle gabt und gebt noch das Beste in euch: eure Göttliche Natur und euer Geburtsrecht als Preis für das Experiment der Dualität und Versklavung.

Die Schöpfung hat eure Erfahrungen eingesammelt und verwertet sie nun bei der Erschaffung neuer Projekte.

Und ihr, liebste Geschwister – ihr seid frei! Hört ihr unseren Herzensjubel, der mit diesen Worten zu euch strömt?… ..Ihr seid wie die jungen Erwachsenen, die ihre Schulreife in Empfang nehmen…Überlegt weise, welche nächsten Schritte ihr tun möchtet. Ein ganzes Universum öffnet sich jetzt euren Erfahrungen. Im selben Augenblick öffnet auch ihr euch. Ihr öffnet euer Bewusstsein und dehnt euch aus in die Regionen eures unendlichen Seins.

Anmerkung von mir (Albrecht)

Diese im letzten Absatz angesprochene Freiheit bedeutet nach meiner Erfahrung nicht, dass wir nun frei sind von allen Ängsten und Illusionen, jedoch immer die freie Wahl haben, weiterhin unsere Ängste und Blockaden zu nähren oder uns dem heilenden Licht der Liebe zuzuwenden. Die energetischen Voraussetzungen sind uns durch die neue Energie der Liebe, das ständig strömende hochschwingende Photonenlicht, gegeben.

Der Aufbau eurer neuen Gesellschaftsstrukturen ist sehr einfach, wenn ihr euch im eigenen Herzen einfindet.

Achtet das Gesetz der Liebe und alles andere entsteht von selbst. Ihr wisst, dass die Schöpfung euch versorgt in jedem Augenblick. ….. Erschaffe Frieden und Gewissheit in Deinem Herzen. Erschaffe Frieden und Geborgenheit mit deinem Nächsten. Und dann stell dir vor, dass jeder Mensch sich entscheidet, dies zu tun…….. Eure Kreativität ist unbegrenzt! Warten müsst ihr nur auf die persönlichen Entscheidungen eines jeden und einer jeden von euch. Überwindet die Trägheit und wagt den freien Flug, ihr Lieben.

aus Sirius I https://www.ullstein-buchverlage.de

Bewusstwerdungsprozesse erfahren Unterstützung aus dem Meisterkreis der Galaktischen Föderation

Viele neue Projekte warten auf ihre Realisation. Der Heilungstempel einer neuen Zeit ist in Arbeit. …..Neue Technologien werden zur Verfügung stehen, sowie ihr euch klarer als bisher von den Lebens störenden Kräfte distanziert. Wer diese Gedanken mit Freude aufnimmt, gehört zu den Fackelträgern und Dienern einer kommenden Zeit. Entzündet euer Licht im Bewusstsein, und freut euch daran, dass die Reise nach Hause begonnen hat, liebste Geschwister.

aus der Sirius Botschaft vom 09.08.2019

Vision: Ihr werdet das Gesetz der Liebe zu eurem Wegweiser machen

Stellt euch eine Welt vor, in der sich alle einig sind über die folgenden Grundrechte:

Jedes Wesen und jede menschliche Gemeinschaft ist aus Göttlichem Licht erschaffen und verdient den daraus folgenden Respekt und die selbstverständliche Anerkennung. Alle teilen diese Grundrechte mit sich selbst und anderen.

Jedes erwachsene Wesen übernimmt Verantwortung für sich selbst und für die Gemeinschaft. Weil alle die tiefe Verbundenheit der unterschiedlichen Schöpfungen untereinander kennen und anerkennen, ist auch dies selbstverständlich. 

Alle erwachsenen Wesen übernehmen Verantwortung für die jeweils Schwächeren, Schutz Bedürftigen. Alle beteiligen sich an einem kontinuierlichen freien Austausch von Energie, Weisheit und Liebe.

Diese Rechte werden von allen Menschen freiwillig gewählt und mit Weisheit gestaltet. Für ihre Umsetzung braucht es weder Strafe noch Bedrohung. Im Einklang mit ihrer Göttlichen Seele folgen ihnen die Menschen aus sich heraus.

http://www.lichtwelle-verlag.ch/fs/fs_aktuell.html Fahrnow/Bond „Im Bewusstsein der Einheit“