Sirius-Botschaft: „Welches Leben möchtet ihr aus dem Lichtfeld erschaffen?“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Auszug aus dem Buch der Fahrnows: Lichtspuren auf dem Weg: http://www.imlicht.ch/

Die Sirianer:

„…Welches Leben möchtet ihr aus dem Lichtfeld erschaffen? Euer neues Zeitalter bringt euch auch neue Möglichkeiten. Sowie ihr euch an eure kostbaren Schöpfungskräfte erinnert, werdet ihr sie entdecken und zu nutzen lernen. Allerdings braucht ihr dazu einige sehr wichtige Voraussetzungen, die wir hier noch einmal für euch zusammenfassen:

  • Übernehmt Verantwortung, und entscheidet euch für eure Selbstermächtigung!
  • Übt euch in der Liebe und Achtung euch selbst und der Schöpfung gegenüber; mit allen Konsequenzen. Gebt dieser Liebe einen sichtbaren, praktischen Ausdruck.

  • Löst euch von Verstrickungen und inneren Blockaden der Vergangenheit, und nehmt Hilfe dafür in Anspruch, um wirklich gründlich arbeiten zu können. Diese Arbeit ist sehr wichtig, da ihr das kollektive Lichtfeld eurer früheren Schöpfungen von unnötigen Muster zu reinigen habt.

  • Übt euch in Meditation und Stille, und lernt, eure Gedanken und Gefühle immer klarer zu fokussieren. Je klarer und zentrierter ihr seid, umso kraftvoller erschafft ihr euch die Erfüllung eurer Träume!

  • Identifiziert euch nur oder so oft wie möglich mit eurem wahren innersten Sein: reinstes, Göttliches Liebeslicht seid ihr, mit dem vollen Schöpfungspotenzial eurer Göttlichen Quelle!“

Anmerkung von mir (Albrecht)

…..was bedeutet „..aus dem Lichtfeld erschaffen?“..in folgendem Video ist schön beschrieben, wie unsere Beobachtung des Lichtfeldes die Wellen kollabieren lässt (wie es die Quantenphysiker sagen) und Teilchen entstehen. Diese gestalten und formatieren sich so, wie es unserem Bewusstsein (oder Unbewussten) entspricht…So sind wir die Schöpfer unseres Lebens….hier mal Mr. Quantum zur Veranschaulichung:

https://www.youtube.com/watch?v=ip8cmyitHss

Die o.g. Empfehlungen der Sirianer (übt euch in der Liebe, Meditation, Stille, löst euch von Blockaden usw…) deuten darauf hin, dass wir womöglich unsere Schöpferkräfte ansonsten destruktiv anwenden und leidvolle Frequenzen in unser Leben ziehen………Außerdem ist ein innerer Zustand des Vertrauens, der Achtung vor dem Leben, der Liebe und des Mitgefühls freudvoller, leichter, beschwingter, harmonischer, energiespendender, als wenn ich in düsteren Wolken negativer Gedanken und Gefühle hänge. Je klarer ich mich mit meinem inneren göttlichen SELBST verbinde, umso weniger empfänglich bin ich für Destruktives und Lebensstörendes….Und umso mehr wächst die Erkenntnis, dass ich meinen inneren Zustand jederzeit selbst in der Hand habe…..

Siriusbotschaft: „Ihr besitzt die Gene edler, entwickelter Sternenvölker….einen Teil eurer Gene haben eure Herrscher allerdings damals manipuliert“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Quelle: Auszug aus einem Buch der Fahrnows „Lichtspuren auf dem Weg“

Die Sirianer

„……Möchtet ihr wissen, welche Fähigkeiten sie ganz besonders in euch unterdrücken? Dann stellt euch vor, was ihr tun müsstet, um einen freien Menschen zu versklaven. Ihr braucht nicht sehr lange nachzudenken, dann im Laufe eurer Entwicklung über die Jahrtausende habt ihr alle Varianten der Sklaverei erforscht: als Täter ebenso wie als Opfer.

Um ein freies, Göttliches Wesen zu versklaven, braucht ihr etwas, das ihm Angst macht.

Existenznot, Bedrohung an Leib und Leben, bösartige Strafen. Dann überzeugt ihr das Wesen von seiner Minderwertigkeit. Schließlich erschafft ihr Regeln und Gebote, die der menschlichen Natur zuwider laufen. Regeln, die kein lebendiges Geschöpf auf Dauer einhalten kann. Schließlich erfindet ihr ein System aus Strafen und Belohnungen..

Ihr erschafft Herrscher und Beherrschte. Ihr vermittelt den Wesen, dass sie schlecht und schuldig sind aus sich heraus. Ihr erschafft einen Gedanken der „Erbsünde“. So kann niemand gewinnen, ganz egal, wie angepasst er sich verhält. Nach und nach verankern sich diese Strukturen im Bewusstsein der Wesen. Sie identifizieren sich damit und definieren ihr Sein nur noch innerhalb des erfundenen Systems. Sie forschen nicht mehr nach tieferen Wahrheiten, da ihre Angst vor Strafe sie zutiefst verbogen hat.

Betrachtet die Sklavenvölker eurer Geschichte. Seht, wie das Bewusstsein der Hierarchie schon so lange in ihnen weiter lebt. Sogar in jenen Ländern, die dieses System offiziell abschaffen! Seht, wie ihr euch über die Jahrtausende eine Wirklichkeit der Dualitäten erschaffen habt:

  • oben und unten, und die Muster von Hierarchie und Konkurrenz
  • Opfer und Täter, und die Praxis der Gewaltausübung und -anziehung
  • Besitz und Armut, und die Spaltung eurer Gesellschaften in scheinbar Bessere und Schlechtere
  • Gier und Genügsamkeit, und der Irrtum, nur einer Gruppe anzugehören

Ihr alle seid Göttliche Kinder der vollkommenen Würde mit allen daraus folgenden Rechten.

Ihr lebt in einer verbogenen Wirklichkeit, die euch Trennung und Dualität suggeriert.

Jetzt ist die Zeit der Synthese gekommen, in der ihr eure alten Irrtümer als solche erkennen könnt. Wenn ihr für eure Befreiung arbeitet, unterstützt euch die neue Energie zusammen mit unzähligen Helfern der Geistigen Welt auf vorzügliche und überraschende Weise.

Aber bitte bedenkt: eure Befreiung ist das Produkt eurer eigenen Arbeit. Ihr selbst wählt und handelt, liebste Geschwister. Wir wissen, dass ihr auf uns hofft.

Jedoch: Wenn jetzt erneut eine „Befreier“ zu euch kommen würde, der die Dinge für euch regelt, würdet ihr nach wie vor im Irrtum der Trennung verharren. Wieder würdet ihr das falsche System der Hierarchien bestätigt finden. Bitte versteht, dass wir euch darin niemals unterstützen werden….“ 

siehe auch https://liebeslicht.net/versklavung/

Sirius-Botschaft „Erinnert Eure Regierungen, Firmen-Führungskräfte und Herrschenden daran, dass auch sie sich dem Schutz allen Lebens zu verpflichten haben.“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Quelle https://liebeslicht.net/stressentladung/ (Video im 3. Absatz aufrufbar) – Bonus-Seminar am 31.07.21

Vorstehende Empfehlung der Sirianer habe ich (Albrecht) zum Anlass genommen, mal einen entsprechenden Brief zu formulieren. Fakten und Hintergründe sind allen „Volksvertretern“ bekannt oder aus grob fahrlässigen Gründen unbekannt. Vielleicht sind einige Leser des Briefes auf der Ebene ihres Gewissens erreichbar. Aus höherer Sicht betrachtet werden durch lebensbejahenden Briefe und Beiträge Informationen transportiert, die die Leser in sich bewegen und bereits hierdurch eigene Erkenntnisse gewinnen können, die wiederum durch die Verbundenheit allen Seins ins Kollektiv der Menschen gehen. Dies wiederum hat zur Folge, dass Menschen leichter erwachen und auf diese Information im kollektiven Bewusstseinsfeld zugreifen können…..

Also – hier mal der Brief, der gerne, wer möchte, kopiert und weitergeleitet werden kann:

(nochmal zur Klarstellung, formuliert von mir, Albrecht,)

An die Bundestagsabgeordneten, u.a.

Guten Tag

erahnen Sie, dass sich ein großartiger Wandel anbahnt? Spüren Sie den Pulsschlag des Volkes, das sich nach liebevoller Veränderung sehnt? Können Sie anerkennen, dass unsere Erde und alles Leben große Wertschätzung, Schutz und Respekt verdienen? Möchten Sie dem Leben, dem Volk, den natürlichen Lebensgrundlagen  dienen, oder haben Sie andere Absichten?

Was ist die Motivation Ihres Handelns? Wie kann es sein, dass Politiker den Maßnahmen, die unsere Grundrechte einschränken und abschaffen, gedankenlos zustimmen? Haben Sie ihr Herz und Ihre Seele verkauft? 

Sie wissen um die menschenunwürdigen Zustände, in die uns die Politiker und Entscheidungsträger hineinmanövriert haben. Ich gebe zu – mit dem stillen Einverständnis vieler Menschen, die Politikern tatsächlich noch Glauben schenken. Schauen Sie sich um. Treffen Sie Menschen, die glücklich sind? Vielleicht haben Politiker Gefallen daran, die Menschen zu entzweien? Die öffentlich rechtlichen Fernsehsender und Zeitungen transportieren  die Informationen der Politik,  und es erscheint Absicht zu sein, die Zeiten so chaotisch und zerrissen wie möglich zu gestalten.

Haben Sie das Herz für Ihre Wähler verloren? Für Ihren Auftrag, dem Wohl des Volkes zu dienen? Wie fühlen Sie sich, wenn Geimpfte und Ungeimpfte, Masken- und Nichtmaskenträger aufeinander losgehen, verfangen in Urteil und Wut, Angst und Verzweiflung? 

Erkennen Sie auch, dass viele Menschen nun das politische Handeln hinterfragen und aufwachen? Dass sie ein Leben in Geborgenheit, Sicherheit und Freude genießen wollen? Dass sie sich wieder den wesentlichen Dingen, sich selbst, ihrer Familie, den Gemeinschaften  und auch der Verbundenheit mit der Erde als unserer Ernährerin widmen möchten? 

Ich bin erstaunt über die Strategien  der lebensstörenden und -zersetzenden Kräfte. Sie kennen gewisse Gesetzmäßigkeiten und Abfolgen, um Chaos und Angst zu produzieren. Sie sind Perfektionisten der Manipulation und Lebensschädigung. Unsere Politiker sind offenbar ihre Handlanger und machen stumm und resigniert mit, an ihrem Posten klebend und ängstlich um sich schauend. Leider fehlt ihnen Wesentliches: Weisheit, Mut, für das Gute einstehen, Verantwortungsgefühl, Mitgefühl für die Menschen. 

Warum spielen Sie hier noch mit? Die Zeitsignatur dieser Epoche ist auf Veränderung programmiert. Dieses Spiel der Zerstörung von Volk und Natur endet. 

Möchten Sie nicht umdenken, die Courage ergreifen und NEIN sagen zu diesen zerstörerischen Strukturen, die uns Menschen knechten und unsere Grundrechte rauben? 

Bleiben die Politiker bei ihrem bisherigen Verhalten dürfte bald die Zeit kommen, in der sie ausgetauscht werden müssen. Wir brauchen andere Menschen an der Spitze mit Verantwortungsgefühl und Mut, die alten Strukturen zu beseitigen. Die neuen Gesellschaftsstrukturen müssen ab sofort dem Menschen und der Erde dienen in Respekt und gegenseitiger Achtung.

Nur noch eine kurze Zeit verbleibt den Politikern, um diese neue Absicht in sich zu verankern und im Äußern umzusetzen. Vielleicht gehören Sie dazu?

Das würde mich freuen. 

Gruß

Albrecht Steets

passend hierzu noch zwei weitere Auszüge aus Sirius Botschaften:

  1. Botschaft vom 12.6.21 -Auszug – (komplett im Sirius Blog nachlesbar)

„….Seid mutig, ihr Lieben – je rascher ihr euch den neuen Blickwinkel anvertraut, umso rascher vollzieht sich die Reinigung. Eine kleine Grupppe von euch wird sich noch lange weigern, die Wahrheit zu veröffentlichen. Das sind all jene, die mit unerfreulichen Konsequenzen in ihrem eigenen Leben rechnen. Sie nutzen ihre Lügen als Schutzschild, um den alten Mustern treu bleiben zu können. Wohl wissen sie, dass es nicht funktionieren kann; und dennoch versuchen sie es.

An dieser Stelle kommt der zweite Teil unserer Bitte: segnet die Lügner, liebste Freunde. Wünscht ihnen und allen Wahrheitsverdrehern eine Lockerung ihrer inneren Haltung. Lasst das Licht der Wandlung durch euch zu ihnen fließen. So profitiert ihr doppelt. Ihr selbst werdet locker und mutig, und die erstarrten Strukturen eures bisherigen Lebens öffnen sich im Licht des Friedens und der Barmherzigkeit. Ihr seid ein wichtiger Teil der Menschheit. Euer Herz hat sich für den Pfad der Liebe entschieden. Lasst diese Liebe, diesen Segen, nun jenen zufließen, die ihn wegen ihrer verstrickten Gewohnheiten verweigern. Ihr werdet sehen, dass wir euch zusammen mit vielen anderen Geistigen Hütern unterstützen

2. Botschaft vom 9.2.21 (Wie lange geht das noch?)

“ Wir sehen euer leuchtendes Lichtfeld überschattet von den Gedanken und Gefühlen dieser Zeit. Nehmt unser Mitgefühl entgegen, ihr Lieben! Wir wissen, dass ihr es nicht leicht habt; und doch ist diese Wahrnehmung Folge eures Urteilens. Könnt ihr diese Welt in ihrer aktuellen Phase anerkennen, liebste Freunde? Wollt ihr die Geburtswehen eurer neuen Friedenskultur als Preis für alle zukünftigen Freuden verstehen? Wie lange geht das noch? fragt ihr uns. Unsere Antwort enthält drei Aspekte. Diese bedrängende, destruktive Zeit endet, wenn ihr

  • eure Regierungen zur Ordnung ruft, oder neue, Menschen freundlichere wählt
  • wenn die Mehrheit von euch dem Leben in Gedanken und Taten Priorität gibt
  • wenn die Mehrheit von euch jede Destruktivität im Denken und Handeln beendet

Erscheint euch diese Aufgabe zu schwierig, ihr Lieben? Dann bitten wir euch jetzt sofort um Eines: taucht tief in euren leuchtenden, warmen Herzraum ein, und findet dort das Versprechen und die Gewissheit über eure neue Zeit. …..“

Sirius-Botschaft vom 31.07.21: „Anerkennt nur noch diejenigen als Führungskraft in wirtschaftlichen und politischen Bereichen, die den Schutz des Lebens sicherstellen. Und es liegt an Euch, Euer Votum dafür abzugeben.“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Quelle https://liebeslicht.net/stressentladung/ (Video im 3. Absatz aufrufbar) – Bonus-Seminar am 31.07.21

Die Sirianer

„Liebste Sternenfreunde, wir grüssen Euch in tiefer Liebe und grenzenloser Verbundenheit. Und wenn Ihr mögt, stellt Euch vor, dass diese Verbundenheit jetzt zwischen uns und allen Anwesenden wie ein Tempel des Liebeslichtes in unserem gemeinsamen Bewusstsein existiert. Diese Verbundenheit ist ein Heilmittel für all das, was Euch aktuell beschäftigt.

In den Zeiten Eurer Evolution habt Ihr jetzt in diesen Jahren einen Umbruch vollzogen, den es zu feiern gilt. Über sehr lange Zeiträume, über Millionen Jahre Eurer Evolution, habt Ihr die Entfernung von der göttlichen Quelle allen Seins, erschaffen und vollzogen und im Pfad der Involution Loslösung und Entbindung erschaffen.

In diesen langen Zeiträumen seid Ihr schliesslich in spiralförmige Bewegungen geraten, die Euch immer mehr ins Zentrum göttlichen Lichtes zurückziehen, einsaugen, und Ihr durchwandert diese Räume in Freiheit und Selbstbestimmung. In den Zeiten der Loslösung aus der Verbundenheit entstand Leid, kriegerische Auseinandersetzungen aus dem Irrtum des Getrenntseins. Und in den jetzt neu angebrochenen Zeiten der Verbundenheit kann all dies Leid zu Ende gehen und ausvibrieren. 

So ist die Verbundenheit im Geiste mit Dir selbst, liebster Mensch, der wichtigste Teil dieser Zeit, die Euch so chaotisch und verwirrend erscheint. Wann immer Du in die Verbundenheit und in den heiligen gemeinsamen Raum gehst, den wir miteinander kreieren, bist Du heilig, heilsam, aufgehoben, getragen, gehalten, und wir überreichen Euch jetzt die Energieströmungen, die Euch spüren lassen, was wahre Verbundenheit ausdrückt.

In der tiefen Anbindung an Euren Geist werdet Ihr auf neue Art ernst nehmen und erkennen, wer Ihr tatsächlich seid. Ihr werdet Euch erkennen und entdecken, aufdecken, dass Eure wahre Natur um unendlich vieles grösser ist als Ihr dachtet. Und Ihr werdet aus dieser wahren ICH BIN Identität die materiellen Ausdruckformen Eures SEINS neu in Obhut nehmen.

So wird Eurer Körper heilen aus der Kraft des Geistes. So wird Euer Planet heilen aus der Entschlossenheit, ihn zu ehren und zu behüten, wie es Eurer wahren, ursprünglichen Aufgabe entspricht. 

Einige Schritte gibt es noch auf diesem Weg, die vollzogen werden dürfen und – wenn wir es so akzentuieren wollen – auch vollzogen werden müssen

Erinnert Eure Regierungen, Firmen-Führungskräfte und Herrschenden daran, dass auch sie sich dem Schutz allen Lebens zu verpflichten haben. So wie Ihr in den letzten drei Jahrhunderten Gesetze und Recht, Werke, erschaffen habt, die dies beinhalten, geht es jetzt um die Einlösung der bereits formulierten Menschenrechte. So geht es jetzt darum, nur noch diejenigen als Führungskraft anzuerkennen, in wirtschaftlichen und politischen Bereichen, die diesen Schutz des Lebens sicherstellen. Und es liegt an Euch, Euer Votum dafür abzugeben.

Fordert, was Euch zusteht, Ihr Lieben, und geht in die Fokussierung des inneren, heilsamen Bewusstseinsraums, um all das immer wieder neu zu erfahren und zu überprüfen. Die Signaturen der Zeit möchten Euch in die Zerstreuung bringen, in die irrtümlich empfundene Gefahr, in die Vernebelung und Verwirrung, die Euch beschäftigt, und all das dient ausschliesslich dem alten Prinzip des Getrenntseins im Geiste. 

Wer mit seiner Göttlichkeit eins ist, wer sich eins weiss mit dem grossen lichtvollen ICH BIN erkennt als Irrtum, Manipulation oder Verschiebung, was Euch gegenwärtig beschäftigt. So laden wir Euch ein, oft zu verweilen in dieser Anbindung, damit Ihr Euch wieder, nach Millionen von Jahren, aufs Neue darauf einstimmt, wer Ihr wirklich seid!

Damit Ihr den Geist als Quelle aller Materie anerkennt, so wie es Eure Wissenschaftler bereits bestätigen, damit Ihr beendet, euch einwickeln zu lassen von anders lautenden Kommentaren, und Euch ent-wickelt und ent-faltet zum höchsten Wohle aller Schöpfung.

Dies ist die Zeit des Umbruchs, und besonders in diesem Jahr prallen die Kräfte der unterschiedlichen Muster besonders deutlich aufeinander. Die Zeitsignatur sieht noch eine begrenzte Phase ähnlicher Kontroversen vor. Eine Phase von wenigen Jahren, und Ihr selbst bestimmt mit über den Zeitraum, der die Manipulation noch möglich macht. 

Geht in die Visionskammer Eures Herzens, liebste Freunde, und haltet das Bild einer friedlich entwickelten Menschheit im Herzen. Beendet alle Einschüchterungsversuche, indem Ihr Euch zutiefst verbindet mit Eurer wahren Grösse und Identität. Aus Deinem Geist, liebster Menschfreund, liebste Menschenfreundin, ist alles möglich. Du bist es, die das Theater dieser Welt im Denken erschafft. Du bist es, der das Theater dieser aktuellen Zeit ermöglicht. 

Ermöglicht ein anderes Theater, und erinnert Euch daran, dass Ihr es könnt! Ermächtigt Euch! Und nehmt die Macht in Anspruch, die zu Eurer wahren, sehr friedlichen und ausserordentlich liebenden Natur gehört! 

Man hat Euch nahegebracht, dass Macht etwas Anrüchiges und Gefährliches ist, und dies war tatsächlich die Signatur zurückliegender Zeiten, denn die Macht, die Eurer Seele innewohnt, wurde missbraucht. Beendet den Missbrauch und folgt Eurer wundervollen, lichtvollen Seele auf die Pfade zurück in die göttliche Heimat. Überlasst Euch diesem Geschehen, denn es ist bereits in Bewegung und erfährt seinen natürlichen Verlauf. Geht voller Vertrauen in den Raum Eurer Seele und unserer Gemeinschaft und findet dort alles, was Ihr braucht und ersehnt.

Die Umsetzung in die 3. Dimension gebührt Euch, liebste Freunde, denn das gehört zu Euren edlen Aufgaben in der Gattung Menschheit. So werdet Ihr aufräumen, was verschoben und lebensstörend war und noch ist, und einladen, was dem Leben dient. Und so wie Ihr euch und wann immer Ihr euch eurer göttlichen Seele überlasst, habt Ihr genau die Führung und Anleitung, die Ihr braucht.

Seid ohne Sorge, liebste Freunde und Freundinnen, seid gelassen und fröhlich, und feiert jetzt schon die Geburt eines neuen Zeitalters, welches aktuell noch in seinen Wehen liegt. In manchen eurer Sprachen bezeichnet Ihr die Geburtswehen mit dem Wort für «Arbeit», und Arbeit ist es, die Euch jetzt erfasst. Arbeit ist es, die Ihr selbst jetzt Euch aufgetragen habt. Arbeit ist es, die die Neugeburt einer wunderschönen, im Geiste bewussten Menschheit möglich macht.

Seid willkommen als die Hüter einer neu anbrechenden Zeit, die die Materie als Ausdrucksform von Frieden und Liebe erschaffen und gestaltet.

In Liebe und Dankbarkeit!

https://vimeo.com/581529062 )

Sirius Botschaft: „Die Kräfte des Abbaus müssen veröffentlichen und sichtbar machen, was sie tun. Sie müssen eure Mitverantwortung anerkennen, und euch über ihre Schritte informieren.“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Auszug aus der Sirius Botschaft vom 5.5.21: https://liebeslicht.net/ermaechtigung/

Die Sirianer:

„….Was euch jetzt begegnet, ist die Frucht jahrtausendelanger Auseinandersetzungen zwischen Geist und Materie. Wir erkennen eure Verwirrung und Frustration, und überreichen unsere Liebeswellen des Mitgefühls.

Erinnert euch an eure wahre Größe, ihr Lieben, und erkennt eure Macht. Zerstreut die Illusion der Ohn-Macht im kraftvollen Licht eures Göttlichen SELBST.

Als Gesamtgruppe der auf diesem Planeten Inkarnierten und Nicht-Inkarnierten Seelen gebt ihr dem Göttlichen Energiefeld Ausdruck. Um sichtbar zu inkarnieren, nehmt ihr Teil sowohl an geistigen wie auch an materiellen Formen. Eure körperliche Existenz entsteht aus der Begegnung zweier Pole, und in einer immerwährenden Bewegung bleibt dies bestehen, solange ihr lebt. Erst, wenn ihr euch wieder ganz in der Göttlichen Quelle einfindet, verschmelzen Plus und Minus zu einem Einheitsfeld.

Was ihr als dualistische Pole erfahrt, versteht sich ohne Wertung. Da existieren die aufbauenden Zyklen der Evolution, und die abbauenden Phasen der Involution. In euren Gefühlen bevorzugt ihr das positive Element. Doch um euch zu entwickeln, braucht ihr beides: einen aufbauenden und einen abbauenden Strom. Was ihr als „böse“ empfindet, gehört zu den abbauenden Kräften. Doch ohne den Abbau von nicht mehr Gebrauchtem, hättet ihr weder Raum noch Energie für neue Entfaltung.

Wo ihr den Abbau nicht freiwillig und aktiv gestaltet, erlaubt die universelle Ordnung eine Art Nachhilfe. Wesenheiten eines dafür nötigen Bewusstseinsfeldes führen dann aus, was ihr übersehen hattet. Ihr mögt sie Schattenkräfte nennen, und tatsächlich sind sie wenig bewusst im Liebeslicht.

Gleichzeitig dienen sie dem großen kosmischen Spiel nur solange, wie es die Quelle allen Seins gestattet. Aktuell ist es ihnen in umschriebenen Grenzen erlaubt, euch zu irritieren. Diese Entscheidung ist erfolgreich:

Inzwischen hat sie so viele von euch aufmerksam gemacht, dass ihr in Bewegung geratet. Im Gegenzug erhielten die Kräfte des Abbaus eine Auflage:

Sie müssen veröffentlichen und sichtbar machen, was sie tun. Sie müssen eure Mitverantwortung anerkennen, und euch über ihre Schritte informieren. So seid ihr aufs Neue gefordert, eure wahre Macht anzuerkennen. Versteht ihr den großen Plan, der alles Werden dirigiert?

Die große Liebesquelle erwartet euch, geschätzte Geschwister. Sie bittet euch jetzt, euch zu ermächtigen, und euer Geburtsrecht anzuerkennen. Eure größte Macht wohnt in den Gedanken. Beobachtet euch, ihr Lieben.

Wie oft erlaubt ihr den Gedanken des Schattens, euren inneren Zustand zu beeinflussen? Wann macht ihr euch abhängig von den äußeren Aspekten eures Lebens? Wann gelingt es euch, eure inneren Reiche zu erkunden, und darin Ruhe und Frieden zu entdecken – was auch immer im Außen geschieht? Nehmt Abstand von den Gedanken von Unsicherheit und Zerstörung, liebste Freunde. Erinnert euch an den Ursprung aller Schöpfungen:

Geist regiert und erschafft die Materie in jedem Augenblick! Was bist du, geliebter Mensch? Du bist reinstes Göttliches Licht, das sich in der Materie ausdrückt. Wer besitzt Macht über diesen deinen Ausdruck? Du allein – im Einklang mit deiner innersten Verbundenheit zum Schöpfungslicht. Löse dich aus dem Irrtum, dass irgendjemand oder irgendetwas dieses SEIN gefährden könnte. ……

….Es gehört zu den Herausforderungen dieser Zeit, dass ihr euren eigenen Standpunkt entwickelt. Dass ihr die vielen verwirrenden und oft sehr widersprüchlichen Inhalte auslotet, und im Licht eurer Seele reinigt. Nur so können die meisten von euch einen neuen bewussten Anschluss an ihre innere Göttlichkeit finden. Euer SELBST erwartet euch in bedingungsloser Liebe – in jedem Augenblick und überall. Vertraut ihm, folgt ihm, und wisst euch gesegnet! In Liebe und Dankbarkeit“

Anmerkung von mir (Albrecht)

Die sog. Schattenkräfte kommen, wie es bei entsprechenden Recherchen deutlich wird, vorstehender Vereinbarung nach, zu veröffentlichen, was sie tun. Es gibt hierzu viele Hinweise und entsprechende Internetseiten:

hier: https://info-medico.de/index.php/impfungen-erste-bilanz

hier: https://corona-blog.net/sicherheitsberichte-des-paul-ehrlich-instituts/

hier: prof-bridel-wenn-wir-also-menschen-impfen-impfen-wir-sie-versehentlich-mit-einem-toxin/

hier: gefahr-bei-blutuebertragungen-geimpften-spike-proteine-in-den-organen/

das ist nur ein ganz geringer Teil der öffentlich zugänglichen Informationen über die Wirkungen der Maßnahmen der Regierung sowie dessen, was sie planen (siehe hierzu auch: https://www.kla.tv/ )Sie lassen also Veröffentlichungen bsp. des RKI und de PEI zu und ignorieren oder verheimlichen andererseits die Ergebnisse. Es ist offensichtlich, dass wir die neuen Gesellschaftsstrukturen nicht in den Schoß gelegt bekommen, sondern wir sind weiterhin gefordert: Unseren Standpunkt zu finden, zu recherchieren, die Lügen zu erkennen, den Sinn der „Impfung“ zu hinterfragen, schon im Hinblick auf die geplante Impfung der Kinder, Unterscheidungsvermögen zu entwickeln, das Obrigkeitsdenken („die Politiker werden es schon richtig machen“)abzulegen usw…..um die innere Souveränität anzuerkennen und zu entwickeln.

Die Sirianer oben: ….Es gehört zu den Herausforderungen dieser Zeit, dass ihr euren eigenen Standpunkt entwickelt. Dass ihr die vielen verwirrenden und oft sehr widersprüchlichen Inhalte auslotet, und im Licht eurer Seele reinigt. Nur so können die meisten von euch einen neuen bewussten Anschluss an ihre innere Göttlichkeit finden.

Christus-Botschaft: „Ich Bin die Göttliche Wahrheit in mir“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Aus dem Buch der Fahrnows: „ICH BIN Botschaften aus dem Christuslicht“

Aus dem Christuslicht:

„In dir, du geliebtes Göttliches Kind, lebt eine leuchtende Wahrheit. Du bist diese Wahrheit, und nichts anderes ist!

Erlaube nur dieser einen Quelle in dir, dein Leben zu gestalten und zu steuern. Ermächtige dich, und nimm deine Macht in Anspruch!

Entdecke zunächst, wer und was dich bisher steuerte. Nicht die äußeren Aspekte des Lebens sind es.

Du denkst, dass deine Eltern, Geschwister, Freunde, Liebes- und Berufspartner über dich bestimmen. Du führst Ämter, Behörden und Gesetze auf.

Aber in Wahrheit bist du selbst es, der oder die über dein Leben bestimmt.

Alle äußeren Erscheinungen sind ein Spiegel deines inneren Denkens und Fühlens. Dein äußeres Leben bildet die dritte Ebene in den Schritten deiner Entfaltung.

Erst bist du – und nichts anderes ist.

Dann entfaltest du dich in die unzähligen Aspekte deines Erlebens. Gedanken, Gefühle, Konzepte, kreative Inspirationen.

Schließlich begegnest du genau den Menschen und Ereignissen, die dir die Muster deines noch unentdeckten Inneren aufzeigen.

Dann schließt sich der Kreis deiner Erfahrungen und du bist erneuert im Schöpfungsrad.

Sirius-Botschaft: „Aus einer sehr alten Gewohnheit heraus fürchtet ihr das Neue noch. Alles Unbekannte macht euch unruhig“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius-Botschaft – Auszug – vom 22.03.2020 30-Tage-Botschaften-20-03-bis-19-04-20.pdf

Die Sirianer:

„…… Die Tendenz dafür ist in eurem Körper angelegt. Über hunderttausende von Jahren kämpfte er, um sein Leben zu schützen. Befand er sich in Sicherheit, wollte er sie bewahren. Als Teil der Materie war er einseitig fokussiert. Über die Zeit erstarrten seine Muster, und Furcht entstand, vor allem Neuen. Diese Energie schwappte in euer Denken und Fühlen, so dass ihr beherrschbar wurdet, und euer riesiges geistiges Potenzial vergaßt. Nun braucht euer Körper Hilfe, ihr Lieben, und die Energie dafür fließt euch reichhaltig zu.

Voller Freude berichten wir euch jetzt von einer noch wenig verstandenen Tatsache. Ein heller  Lichtstrahl aus der Zentralsonne unserer Galaxie trägt zu euch, was ihr braucht. Dies ist die Zeit eurer SELBSTermächtigung! Euer Geistiges Potenzial absorbiert diesen Lichtstrahl, und viele eurer ursprünglichen Talente und Möglichkeiten erwachen erneut in euch.

Kennt ihr eure Begabung als Heiler? Wisst ihr, dass ihr multidimensionale Kommunikatoren seid, die jedes Wissen aus Raum und Zeit anzapfen können, um damit zu arbeiten? Diese Kräfte gehören zu euren Geburtsrechten, liebe Freunde.

Einige verkrustete, erstarrte Energieformen wollen diese Tatsache noch nicht anerkennen. Sie fürchten sich vor dem Neuen, und verweilen lieber in alter Illusion. Segnet sie, und wendet euch dem Leben zu – es empfängt euch in Liebe und Geborgenheit!“

Anmerkung von mir (Albrecht)

Mit der Zeit verstand ich, weshalb ich manchmal müde wurde nach einem Tag hoher Energien, die auf die Erde strömen und sich in mir und meinem Körper integrieren wollten. Sie benötigen Platz, der noch durch die alten Verkrustungen mit niedrig schwingenden Energieformen in meinen Zellen und feinstofflichen Körpern gefüllt ist/war. Das Erstarrte löst sich nur nach und nach, und diese Transformation auf atomarer Ebene kostet den Körper Kraft und Energie. Rechtschaffen müde, dem Prozess vertrauend und nicht festhaltend an den alten gespeicherten Mustern, lies ich die Intelligenz meines Körpers gewähren. Ich spüre nun leichter meine Widerstände und Ängste, sie dürfen sein und ich kann sie dem heilenden Licht übergeben. Interessante Erfahrungen und das Bewusstsein, selbstermächtigt zu sein, lassen mich (meistens) entspannt meinen Weg weiter gehen, immer achtsam, mit welchen Energiefeldern ich in Resonanz stehe, um dann die Wirkung in mir zu erfahren, und ggf. jederzeit neu zu wählen.

Sirius-Botschaft: „Ein Jahr der Aufdeckungen erwartet euch, und Vieles wird umgestaltet. Beinahe alle eure Lebensstrukturen werden untersucht und erneuert.“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius Botschaft – Auszug aus „Die Essenz des Wandels“ vom 28.06.2020

Die Sirianer:

„……..Das große Herz der Menschheit hat sich entschieden: ihr werdet dem Leben Priorität geben, vor allem Anderen. Jede Ausbeutung endet. Jede schädliche Gewinnsucht löst sich auf. Jede destruktive Strategie zum Wohle Einzelner wird unwirksam.

Das könnte der Moment sein, in dem ihr euch an eure Raumgeschwister aus anderen Planetenregionen erinnert. Wenn alle bisherigen Strukturen zerbrechen, werdet ihr unsere Hilfe annehmen, und von unseren Erkenntnissen lernen.

Vor allem aber werdet ihr euch an die grenzenlosen Schätze und Ressourcen erinnern, die in euch SELBST leben. Ihr werdet euch erINNERN, und nach INNEN gehen. Spürt ihr die große Freude, die euch dort erwartet, ihr Lieben? Dann schlüpft mit uns durch die Lücke zwischen zwei Gedanken in den unbegrenzten Raum des Liebeslichts! Dort findet ihr die Kraft und Inspiration, die ihr in dieser Zeit braucht. Wir grüßen euch aus der Verbundenheit des Geistes!“

Sirius-Botschaft: „Voraussetzungen zur Entdeckung und Nutzung eurer kostbaren Schöpfungskräfte.“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius-Botschaft aus dem Buch „Lichtspuren„: dr-fahrnow-buecher/

Übernehmt Verantwortung und entscheidet euch für eure Selbstermächtigung.

Übt euch in der Liebe und Achtung euch selbst und der Schöpfung gegenüber; mit allen Konsequenzen.

Löst euch von Verstrickungen und inneren Blockaden der Vergangenheit. Diese Arbeit ist sehr wichtig, da ihr das kollektive Lichtfeld eurer früheren Schöpfungen von unnötigen Mustern zu reinigen habt.

Übt euch in Meditation und Stille und lernt, eure Gedanken und Gefühle immer klarer zu fokussieren.

Identifiziert euch nur oder so oft wie möglich mit eurem wahren innersten Sein: reinstes Göttliches Liebeslicht seid ihr, mit dem vollen Schöpfungspotential eurer Göttlichen Quelle.

Teilen erschafft Vielfalt und Reichtum. Tauscht diesen Reichtum miteinander und erlebt, wie daraus weitere Fülle entsteht

Bisher habt ihr erst wenige eurer Geistigen Möglichkeiten entdeckt und entfaltet. Daher konntet ihr das Prinzip des Teilens noch nicht genügend realisieren in euren Wirtschafts- und Sozialstrukturen. Mit der Energie des Wassermannzeitalters beginnt ihr gerade, diesen Impuls ins Leben zu bringen. Die bewusste Kenntnis über eure Natur wird euch dabei helfen, eurer äußeres Leben dem inneren Reichtum anzupassen…….

weiter Göttin III S 54 http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/