Sirius-Botschaft: „Von wahrer Zivilisation versteht ihr bisher noch wenig. Zivilisierte Kulturen haben die Dualität überwunden.“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius-Botschaft – Auszug – aus dem Buch Der Fahrnow: „Lichtspuren auf dem Weg“

Die Sirianer:

„Ihre Mitglieder erkennen sich als von derselben Schöpfungssignatur. Niemals würden sie sich bekämpfen, unterdrücken oder übervorteilen.

Sie erschaffen miteinander eine Gemeinschaft des Göttlichen Friedens. Sie respektieren und fördern einander, und anerkennen ihre individuelle Freiheit. Sie achten und lieben das Göttliche in jedem Wesen.“

Anmerkung von mir (Albrecht)

folgende Worte erinnern uns an unsere Verbundenheit mit der Natur und Mutter Erde. Achten und respektieren, lieben und wertschätzen wir die Natur, dann haben wir auch zu uns selbst, den Mitmenschen eine friedvolle Beziehung. Aus diesem Bewusstsein heraus erwachsen die neuen lebensfördernden Strukturen.

Hier wieder eine „Essenz“ von Christine F. (mit ihrer Erlaubnis)

Du bist gekrönt

Atme
Erde dich und wachse.
Gekrönt bist du und mit dem Himmel verbunden.
Dein Atem führt dich in die Tiefen deiner Weisheit.

Höre das Lied der Vögel und des Winds.
Tanze im Wandel der Natur.
Singe die Melodie der Ewigkeit.

Du bist geboren um das Leben zu feiern,
wandelnd und dankbar, in Liebe und Leichtigkeit.
Du bist Himmel und Erde.
Du bist gekrönt.

Stellt euch vor, dass ihr so viel und so oft ihr möchtet in der Göttlichen Quelle badet. Lasst euch von ihr nähren, erfrischen und heilen

Füllt euer Denken und Fühlen mit dem Dank für eure Existenz. Dankt für die Möglichkeit, Gott so nahe zu sein. Dankt für euer Leben und eure Tauchgänge im Göttlichen Licht. Und erfahrt mit Staunen, wie sich großer Frieden in euch ausbreitet und ihr voll neuer Energie erfüllt und glücklich eure Zeit gestaltet.

aus dem Buch Göttin III S 36, http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/

Der Christusgeist der Liebe hat die Regie übernommen, und unzählige weise Meister arbeiten unter seiner Anleitung

Spürt diesen Kreis von Weisheit und Liebe in allen euren Zellen, liebe Menschenfreunde! Erlaubt den Energien, sich in euch zu verwurzeln, und euer Sein zu fördern. Lasst euer Bewusstsein lichtvoll durchströmen von der Liebeskraft reinen Seins. Wir kommen euch näher, und bieten unsere Hilfe an, deutlicher als zuvor. Spürt unsere Verbundenheit, die dem respektvollen Geist universeller Freiheit entspringt. Und verbindet euch selbst mit eurem Göttlichen Seelenfunken, der in die Sichtbarkeit ruft, was ist.

aus der Sirius Botschaft „Friedensmeditation“ http://liebeslicht.net/sirius/friedensmeditation/

Wie kannst du leben, ohne dauernd „anzustoßen“?

  1. Fokussierung. Sei wach und konzentriert
  2. Flexibilität. Schau genau hin und entdecke die unzähligen Möglichkeiten neben deiner bisherigen Gewohnheit
  3. Durchlässigkeit. Hör auf, dich zu beschweren. Das macht dich nur unnötig schwer. Genieße die Reise als Abenteuer. Entdecke ihre Wunder und ihre Schönheit. Dann schwebst du überall, und durchdringst die Hürden mühelos

Sirianer im Buch „Frieden, Liebe, Wahrhaftigkeit…./dr-fahrnow-buecher/

Die Transformation eures Planeten geschieht in enger Wechselwirkung mit eurem eigenen Transformationsprozess

Dieser wiederum hängt von unzähligen einzelnen Faktoren ab. Wieviele Menschen entscheiden sich beispielsweise zu einem bestimmten Zeitpunkt für eine gemeinsame Friedensmeditation? Wie rasch erkennen eure Führungskräfte aus Politik und Wirtschaft die Notwendigkeit für einen Wandel? Wie kompromisslos setzen sie ihre Erkenntnisse in die Tat um?…..

weiter im Buch Sirius III S 121 f https://www.ullstein-buchverlage.de/

In dieser Phase eurer Entwicklung gibt es ein übergeordnetes, wichtiges Ziel, dem wir uns alle fügen:

Jeder einzelne Mensch sollte seine Bedeutung als Teil des Ganzen in Freiheit entdecken. Jede und jeder von euch sollte aus eigenen Impulsen heraus Selbst-Bewusst-Sein entwickeln…….

weiter Sirius II S 121 https:/gespraeche-mit-sirius-9783548743714.html Sirius II S 121

Wo das Christuslicht einströmt, ist die Dunkelheit überblendet. Alles füllt sich mit Wärme, Zuversicht und Freude

Im Liebeslicht dieses Bewusstseins richtet sich alles aus auf die natürliche innere Göttlichkeit. Frieden entsteht im Herzen und in der Schöpfung. So wie der geliebte Meister Jesus in Gemeinschaft mit dem Christuslicht zu euch sagte: „Frieden hinterlasse ich euch; meinen Frieden gebe ich euch“. Wie fühlt es sich an, diese feine, intensive Energiewelle jetzt in euch aufzunehmen?……..

aus Göttin III S 81 http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/

Lernaufgaben: Erinnert euch und übt – Ich Bin im Wir Sind

Übt euch in der Herzkohärenz und erinnert euch an eure Verbundenheit mit allem. Erkennt eure ätherische Ausrüstung an (eure feinstoffliche Natur), und akzeptiert sie als Eigenschaft der ganzen Schöpfung. Vollzieht den Quantensprung und dehnt euer Bewusstsein ins Liebes-Lichtfeld (ins Ätherfeld). Anerkennt das Gesetz: Geist dominiert Materie! Materie folgt dem Geist; das Bewusstsein bestimmt das Sein…….

weiter im Buch „Frieden, Liebe, Wahrhaftigkeit S 214 http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/

Ihr wünscht euch ein Zeitalter des Friedens….Akzeptiert nun die Konsequenzen eurer Wahl ohne zu zögern!

Solange ihr zögert, ruft das Leben euch immer deutlicher zu seiner Mission. Dieser Ruf ist es, den ihr als Herausforderung empfindet. Entdeckt, dass ihr ihn mühelos verwandeln könnt in eine tanzende Bewegung des Geistes, der in euch wohnt. 

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/Göttin III S 60