Siriusbotschaft: „..Energiewellen Göttlichen Ursprungs durchströmen nun eure bisher dichte atomare Welt“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Auszug aus: https://liebeslicht.net/

Fortsetzung von: haltet-euer-denken-im-liebeslicht

Die Sirianer:

„…..Subatomare Quanten (Photonen) bewegen sich jenseits der Lichtgeschwindigkeit und ihre Informationen sind ALL-verbunden (quantenverschränkt). Jedes Teilchen (jede Welle!) weiß alles – zu jeder Zeit! Diese Energiewellen Göttlichen Ursprungs durchströmen nun eure bisher dichte atomare Welt. Sie durchfluten euch und euren Lebensraum. Sie berichten euch von eurer Herkunft, und er-leuchten euer kollektives Bewusst-Sein.

Wer sich in Meditation und SELBST-Erforschung (der Entdeckung des Höheren SELBSTs) übt, ist jetzt gut vorbereitet. Um euch zu helfen, und euch in dieser Haltung zu schulen schufen wir mit euch das Projekt Heilungstempel, (https://liebeslicht.net/heilungstempel/ das nun in eine Phase der Ausdehnung gebracht wird. Lauscht dem leisen, liebvollen Flüstern eurer SEELE und folgt ihren Impulsen. Erschafft eine kraftvolle Verbindung mit ihr, und lernt, ihre feinen Botschaften zu erkennen.

Wer sich bisher noch wenig mit seinen Innenräumen befasste, könnte staunen. Du bist soviel größer, freier und weiser, als du ahnst, geliebter Mensch! Du ähnelst dem Besitzer-der Besitzerin eines riesigen, herrlichen Palastes, der-die bisher nur in einem engen, dämmrigen Raum lebte, ohne sich seiner-ihrer großen Möglichkeiten bewusst zu sein.

Nun strömt das quirlige Photonenlicht ein, und stößt alle Türen auf. Voller Verwunderung entdeckst du die unzähligen Licht-Räume deines Seins. Vielleicht zögerst du anfangs noch, sie zu betreten. Doch schon erscheint deine große Lichtseele, um dich an die Hand zu nehmen.

Und in einem einzigen Moment entdeckst du: ICH BIN DAS ICH BIN! Vielleicht brauchst du Zeit, um diese Erkenntnis angemessen zu verdauen. Vielleicht braucht die Menschheitsfamilie Zeit, um sich im Göttlichen Palast einzurichten. Doch schließlich – was ist schon Zeit? Jenseits deiner Denkkonzepte erkennst Du sie als Illusion…

Eben meldet sich das Photonenlicht erneut, und spült als große, lebendige Welle in dein Bewusst-Sein. Sogleich bist du Zeit-los.

Immer anwesend in entspannter Fröhlichkeit – Hier, Jetzt! Versteht ihr nun, welche riesigen Schätze in euch leben? Eure Zeit ist JETZT, liebste Freunde!

Die weisen Pioniere unter euch haben das Gelände erforscht. Nun zeigen sie euch gemeinsam mit vielen Lichtwesen, wie ihr eure Schätze heben, und ins Licht des Bewusst-Seins bringen könnt. Schneller als Licht tanzt das Photonenlicht durch euer SEIN. Überlasst euch eurer SEELE und tanzt mit! Wir grüßen euch in Liebe und Dankbarkeit, und bieten euch unsere Freundschaft!“

Anmerkung von mir (Albrecht)

Die Sirianer im Buch Gespräche mit Sirius, Teil III:

Lasst den Satz „ICH BIN DAS ICH BIN“ in eurem Innersten erklingen und lauscht, was geschieht. Dieser Satz beinhaltet die Kraft der Schöpfungsenergie. Könnt ihr spüren, die diese Worte alle eure Seinsebenen in Schwingung versetzen? Fühlt ihr, wie sich bei ihrem Klang die großen Tore des Geistes öffnen?“

und

Indem ihr euer „ICH BIN“ erkennt, erscheint ihr als wundervolle neue Macht der Liebe im Universum. Die gesamte Schöpfung profitiert von eurem Weg und dankt euch in Anerkennung für euer Sein. Ihr werdet die älteren Geschwister weitere Welten sein, ähnlich, wie wir es jetzt für euch sind“

ICH BIN DER ICH BIN oder ICH BIN DAS ICH BIN sind für mich Bewusstseinsstützen, die mich aus der Begrenztheit meines Denkens herausholen, hänge ich wieder mal fest….Sie helfen dabei, das Bewusstsein auszudehnen und mich weit werden zu lassen. Und in diesem Raum darf alles anwesend sein, und ist es ja auch durch die vorstehende genannte Quantenverschränkung. Ein weiterer Punkt, den ich gerne in mein Bewusstsein einlade: Ich Bin verbunden mit allem was ist und habe daher eine Wirkung auf alles was ist. So gesehen lege ich meine Aufmerksamkeit täglich auf den Frieden in meinem Herzen und den Frieden weltweit. Dabei werden sich auch die einschränkenden Gesellschaftsstrukturen verändern (müssen)….ebenso wieder wundervoll ausgedrückt durch die Sirianer: “ ein-sirius-grus/

Alle herrschaftlichen Reiche und jedes Machtgebaren zerfallen irgendwann zu Staub. 

Das Lebendige ist machtvoll aus sich heraus. Es braucht keine Herrschaft, denn es ist sich der größten universellen Kraft bewusst, die alles in die Sichtbarkeit bringt: REINE LIEBE IST! 

Zum passenden Zeitpunkt verbindet sich das Wasser des Lebens mit dem Staub der zerfallenen Strukturen, und neue Form entsteht. So werdet auch ihr erneuert, ihr Lieben, denn jetzt strömt das Wasser des Lebens reichlich zu euch. Erlaubt den überkommenen Geist-losen Strukturen zu zerfallen, und genießt eure Neugeburt!

Siriusbotschaft: „Die zu Ende gehenden Zeiten der Quarantäne gehörten zu einem Experiment, das ihr willentlich und mit Erlaubnis der Schöpfungsquelle selbst erschaffen habt.“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.ne

Auszug aus der Sirius-Botschaft bei unserem Seminar „Sirius Aktuell“ am 22.1.22

Teil 1:siriusbotschaft-voll-bewusstsein/

Teil 2: noch-durft-ihr-felder

Die Sirianer: 

„………Lass die Illusion des Getrenntseins und des Abgeschirmtseins hinter dir!

Segne alles, was war, denn es ist Teil deiner Evolution und bedeutsam! Und dann nimm einen Atemzug und eine Pause der Entspannung und genieße wie einen Vorgeschmack das reinste Glück, das in dir jetzt eben heranwächst! 

Die zurückliegenden und zu Ende gehenden Zeiten der Quarantäne gehörten zu einem Experiment, das ihr willentlich und mit Erlaubnis der Schöpfungsquelle selbst erschaffen habt. In den Zeiten der Autokratie, in den Zeiten der scheinbaren Trennung, entsteht Hierarchie, ein Oben und Unten, ein Besser oder Schlechter im Bewusstsein, und diese autokratischen Mechanismen bringen in die Entwicklung Individualität und Ausdrucksform der Vielfalt.

Nun seid ihr über Jahrtausende an einem neuen Schritt größter Vielfalt angekommen. Und so ist es euch jetzt möglich und auch angeraten, frei zu wählen, wie ihr leben wollt. Hierarchien, Autokratien und Widersprüche wachsen zusammen im Geist der Synthese, so dass ihr erkennt:

ICH BIN Teil einer unendlichen Vielfalt in Raum und Zeit und ganz persönlicher Ausdruck der Schöpfungskraft!

Und ICH BIN gleichzeitig verbunden mit allem, was ist!

Dies ist der neue und keinesfalls mühsame Spagat, der euch angeboten ist, den ihr nehmen dürft und den wir euch zu nehmen empfehlen! 

Einheit in der Vielfalt! Individualität in Verbundenheit! Hochspezifische und ganz einzigartige Signatur des einen Tons in der Symphonie des Universums!

Das BIST DU, geliebter Mensch! Göttlicher Ausdruck in der Form ICH BIN. Gottes Ausdruck in dieser Form!

ICH BIN universeller Ausdruck in meiner Form.

Segne all das voll Bewusste, das weniger Bewusste, geliebter Mensch, segne, was noch im Wachstum, im Werden ist! Und erfreue dich auch daran, denn was wir dir sagen über die individuelle Ausdrucksform in Verbundenheit, gilt für jeden Anteil der Schöpfung!“ 

Hier noch der neueste Newsletter der Fahrnows;

Liebste Freundinnen und Freunde!

Rechtzeitig zum diesmal besonders kraftvollen Februar laden wir euch am Sonntag, 30.01. zur Friedensmeditation mit der Zür’cher Buchhandlung im Licht ein:

https://www.imlicht.ch/ueber/veranstaltungen/detail/januar-lichtmeditation-2022-artcEvent

Lasst uns miteinander ein leuchtendes Gewebe erschaffen, das unser Leben und die menschliche Gemeinschaft heilsam stärkt. Wer dazu tiefer einsteigen mag, freut sich vielleicht über unser online Kurzseminar zum Thema „Gesunde Immunologie“ am 10.02.

https://www.imlicht.ch/ueber/veranstaltungen/detail/fahrnow-seminar1-2022-artcEvent

Der Februar beginnt mit einem kraftvollen Neumond im Wassermann, und damit ihr die dynamischen Energien der nächsten Wochen optimal für euch nutzen könnt, schenken wir euch zum Einstieg eine Übung, mit der ihr eurer weisen SEELE den Regiestab für den Raum eurer Gedanken überreicht. Mehr darüber im nächsten newsletter ..

Am 18.02. treffen sich Jupiter und Uranus zu einer harmonischen Verbindung – das nächste Datum, um Inspirationen zu empfangen, und wichtige neue Impulse umzusetzen. Wir planen dazu ein kostenfreies Bonusseminar, damit ihr euch gut einstimmen könnt. Jürgen muss noch einige technische Neuerungen verwirklichen, damit möglichst viele von euch dabei sein können. Reserviert euch schon mal den Nachmittag des Valentin-Tages – wenn alles klappt, bieten wir euch zusammen mit den Sternenfreunden ein großes interdimensionales Fest mit vielen spannenden Inhalten.

Die vielen schweren und einschüchternden Kräfte dieser Zeit streifen wir mit dem Aufschwung des kommenden Frühlings ab. Dazu nutzen wir eine gute Portion Humor, die ihr in unseren neuesten Fahrnow-Grüßen findet: 

Setzen wir uns gemeinsam an den „Webstuhl ohne Weber“, und gestalten wir ein globales Lichtnetz zur nachhaltigen Erschaffung von Frieden, Liebe und Wahrhaftigkeit (siehe dazu unser gleichnamiges Buch, das wir zusammen mit der spirituellen Lehrerin Annette Kaiser aus der Schweiz 2019 heraus gaben)! Wir sind dankbar, dass es euch gibt, und freuen uns auf jede Begegnung mit euch! 

Unsere Herzensgrüße fliegen euch zu! Ilse-Maria und Jürgen

Sirius-Botschaft:  „Könnte diese besondere Zeit ein universeller Test sein?“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

Quelle: Sirius Botschaft „Gottes Ausdruck in der Materie“30-Tage-Botschaften-20-03-bis-19-04-20.pdf

Die Sirianer:

Liebste Sternenfreunde, wir grüßen euch in Liebe! Habt ihr schon einmal daran gedacht, dass diese besondere Zeit ein universeller Test sein könnte? Aber wer testet euch, und worauf werdet ihr gerade getestet? Ihr erinnert euch – Alles ist Eins! Könnte es sein, dass ihr selbst euch testet? Dass euer SELBST euch testet? Aber was will sie denn wissen, euer Göttliche Essenz – ist sie nicht bereits All-wissend?  Wir lächeln euch zu, und bringen eure logisch aufeinander folgenden Gedanken bewusst ein wenig durcheinander… Lasst uns das Thema von einer anderen Seite aus betrachten. Hier ist ein kraftvolles Mantra für euch:

ICH BIN Gottes Ausdruck in materieller Form! 

Aha – klingt das nicht wundervoll? Gott, die Schöpfungsquelle, drückt sich in Dir aus, liebstes Menschenwesen.

Und da tauchen auch schon die Testfragen auf. Wieviel Göttliches Potenzial verwirklichst du aktuell in deinem Leben? Wo gibts noch „Luft nach oben“? Wie könntest Du die Quelle allen SEINS noch müheloser, klarer und lichtvoller in diese Welt bringen? Welche deiner Ausdrucksformen ist vielleicht unbeweglich geworden, und wie kannst du dir selbst neue Bewegungsimpulse schenken?

Euer eingespurtes Leben wurde unterbrochen. Nichts läuft mehr, wie ihr es gewohnt seid. Überall braucht ihr neue Orientierung.

Wollt ihr es euch leicht machen, ihr Lieben? Dann meditiert öfter mit dem heutigen Mantra. Erinnert euch! Nehmt diese Wahrheit nach innen, und erfüllt euer Bewusst-Sein mit ihr.

Das Göttliche in euch kann jede Form annehmen. JEDE! Durch die Unterbrechung eurer Gewohnheiten habt ihr nun die Chance zu wählen. Durch die Beruhigung eures turbulenten Lebens findet ihr Zeit dafür. Bitte lauscht nach innen, du wunderschönes Schöpfungswesen: wie möchte sich das Göttliche durch euch ausdrücken? Erlaubt der Lichtquelle, sich zum Höchsten Wohle aller in euch zu verwirklichen!

Und dann lehnt euch zurück, beobachtet was geschieht, und genießt das Geschenk des Lebens! Schon bald werdet ihr erfahren, dass aus dieser Haltung erwächst, wonach ihr euch sehnt. Wir grüßen euch in Liebe, und sind mit euch.“

Anmerkung von mir (Albrecht)

Der vorstehende Beitrag – gegeben während eines Lockdowns und der „Beruhigung eures turbulenten Lebens“, ist nach wie vor aktuell. Das Mantra „Ich Bin Gottes Ausdruck in der Materie“ hole ich immer wieder mal in mein Bewusstsein und mache mir gleichzeitig bewusst, dass sich das Göttliche auch ausdrückt in Gedanken und Gefühle der Unruhe und mangelnder Zuversicht. Ich glaube, der im Titel angesprochene „Test“ besteht zum einen in der Selbsterkenntnis, die mir jeder meiner Gedanken und Gefühle, gespiegelt durch eine äußere Situation, zeigt, und zum anderen im inneren Ausgleich, in der Balance auftauchender dualer Polaritäten. Gerade erlebte ich eine Situation, in der der Ärger sich in mir bewegt und hochperlen möchte. Ich gehe in mein Inneres, beobachte den Ärger und sage ihm: du darfst sein. Ich bewerte weder die Situation noch meinen Ärger. Der Ärger beruhigte sich in mir und klang aus. So testet mich meine göttliche Seele und zeigt mir, wo ich stehe, und ermutigt mich, beständig das innere Gleichgewicht zu praktizieren. Durch die Verbundenheit allen Seins geht diese Erfahrung ins Kollektiv und hilft dabei, die Turbulenzen – auch kollektiv – auszugleichen.

Sirius-Botschaft: „Was immer ihr in euch selbst entwickelt, steht der ganzen Menschheit zur Verfügung“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Sirius Botschaft – Auszug aus dem Buch der Fahrnows: „Im Bewusstsein der Einheit“

Die Sirianer:

  • Bitte erinnert euch immer daran, dass das Spiel der Polaritäten genau so erschaffen wurde, wie es sich jetzt zeigt. Anerkennt den Göttlichen Willen in diesem Spiel.
  • Bittet eure weise Seele um ein kontinuierliches, enges Bündnis. Lasst euch von ihr geleiten. Schaut durch ihre sanften, nicht-urteilenden Augen auf die Not eurer Welt.
  • Nehmt Abstand von Urteilen und Verurteilungen – euch selbst gegenüber ebenso wie anderen gegenüber. Übt euch in Vergebung, Nachsicht, Respekt und gegenseitiger Achtung.
  • Anerkennt, dass der Göttliche Funke in jedem Menschen wirkt – ganz egal, wieviel davon er euch gerade zeigt. Anerkennt diesen Funken auch in euch und bringt ihn mehr und mehr zum Leuchten.
  • Seid euch so oft und soviel wie möglich darüber bewusst, wer ihr seid! Erinnert euch daran, dass die größten Schöpfungskräfte in euch wohnen.Erkennt euer ICH BIN, und handelt im Einklang damit. Euer ICH BIN ist reinste Liebe. Sie weiß immer, was zu tun ist!
  • Erinnert euch an die Einheit aller Erscheinungen. Bedenkt die Spiegelungen, die ihr euch gegenseitig schenkt. So findet ihr den Ausweg aus der Verurteilung und Gewalt.
  • Erinnert euch daran, dass eure eigene Entwicklung von riesiger Wirkkraft ist.

Quelle: http://www.imlicht.ch („Im Bewusstsein der Einheit“)

Sirius-Botschaft: „Die Entdeckung eurer Göttlichkeit läutet das neue Zeitalter ein. In ihr liegt der wichtigste wesentliche Unterschied zu euren früheren Evolutionsstufen“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius-Botschaft von 2020 – Auszug – aus „ SELBST-Findung

Die Sirianer:

…… Alle Meister sprachen davon. Jeder eurer weisen Lehrer leitete euch an, dieses Thema zu erforschen. Haltet einen Moment inne, und werdet euch bewusst, welche Veränderungen geschehen, wenn alle Menschen eures Planeten sich selbst und einander als Göttliche Wesen anerkennen! Jedes Unrecht, jede Gewalt, jede Übervorteilung und jeder Egoismus haben dann ein Ende. Die beiden wichtigsten Aspekte, die ihr jetzt und in den kommenden Jahrhunderten erkunden werdet sind diese:

  1. Ihr seid von Göttlicher Natur, und besitzt alle Attribute des Schöpfungslichts.
  2. Ihr seid untrennbar vernetzt miteinander, und mit Allem, was ist.

Oft schon boten wir euch diese Gedanken an, und viele andere weise Helfer tun es ebenso. Wie Samenkörner überreichten wir euch diese Essenz immer wieder. Nun geht die Saat auf, und ihr beginnt zu ahnen, welche Bedeutung sie trägt. Ihre Früchte werden alle kommenden Kulturen nähren.

Und da sich euer Zeitverständnis bereits aus den linearen Grenzen löst, gilt auch dies: Ihr seid genährt aus der Entdeckung eures SELBST, hier, jetzt, immer und überall.

Liebste Freunde, wir bitten euch, diesen S(ch)atz tief in euch zu verankern. Findet eure Göttlichkeit, und schenkt ihr Anerkennung. Erkennt sie auch in euren Brüdern und Schwestern, als SELBST-verständliche Ausdrucksform der Urquelle.

Über Jahrtausende habt ihr euch diese Freude vorenthalten. Über sehr lange Zeiträume eurer Evolution lebtet ihr in der Illusion einer von euch getrennten Göttlichkeit, außerhalb eures eigenen Seins. Diese Illusion löst sich nun auf, im heilsamen Liebeslicht der Wandlung. Konzentriert euch auf die Wahrheit, die euer Herz kennt, und erprobt euch als die Göttlichen Kinder, die ihr seid! Wir begleiten euch in Liebe und Dankbarkeit.“

Quelle: 30-Tage-Botschaften-20-04-bis-19-05.pdf

Anmerkung von mir (Albrecht)

Hier fällt mir wieder ein Zitat aus der Bibel von Jesus Christus ein „Wisst ihr nicht, dass ihr der Tempel Gottes seid und Gottes Geist in euch wohnt?“. Eine klare Aussage. Nach nun 2000 Jahren erfassen immer mehr Menschen, dass sie einen göttlichen Wesenskern in sich tragen. Bisher erschwerten die dichten Energiefelder der 3. Dimension, den „Zugang“ zu diesem Bewusstsein. „Distel und Dornen“ unseres Egos lagen darüber, und auch dies hatte seine Berechtigung. Schließlich wollten wir die Tiefen der Dimensionen erfahren und auskosten. Das haben wir zu Genüge getan, und können uns nun entscheiden, unser Bewusstsein auszudehnen über Raum und Zeit. Hierdurch lockern wir auch die Materie, unsere festgefahrenen Muster und Glaubenssätze, und finden so leichter in das Gewahrsein unserer inneren Schöpfungsmacht. Mit diesem Bewusstsein erhalten die lebensfördernden Strukturen, die wir nun erschaffen, die notwendige und nachhaltige Basis, auf der Weiteres entstehen kann. Ich freue mich, mit euch allen bei diesem aufregenden „Ritt“ dabei zu sein.

Lernaufgaben: Erinnert euch und übt – Ich Bin im Wir Sind

Übt euch in der Herzkohärenz und erinnert euch an eure Verbundenheit mit allem. Erkennt eure ätherische Ausrüstung an (eure feinstoffliche Natur), und akzeptiert sie als Eigenschaft der ganzen Schöpfung. Vollzieht den Quantensprung und dehnt euer Bewusstsein ins Liebes-Lichtfeld (ins Ätherfeld). Anerkennt das Gesetz: Geist dominiert Materie! Materie folgt dem Geist; das Bewusstsein bestimmt das Sein…….

weiter im Buch „Frieden, Liebe, Wahrhaftigkeit S 214 http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/

Das reine Licht der Göttlichkeit überstrahlt alles

Wie könnte ein Schatten der Dunkelheit existieren, wenn das Licht seine volle Kraft entfaltet? Jede Dunkelheit verschwindet sofort in der Begegnung mit dem Licht. Erkenne dein ICH BIN. Selbsterkenntnis ist der Schlüssel zu eurem Paradies. Und schließlich sehnt ihr euch doch alle nach eurem paradiesischen Leben, oder?

https:/gespraeche-mit-sirius-9783548743721.html Sirius III S 212

Ich Bin die ewige Ausdehnung der Einen Kraft

  • Die göttliche Kraft, die ich im Kern meines Wesens verkörpere,  entdeckt durch meine Sinne diese Welt.
  • Gott schaut durch meine Augen, Gott hört durch meine Ohren, er riecht durch meine Nase und fühlt durch mein Herz.
  • Mit meinen Händen ergreift das Göttliche diese Welt.
  • In meinem Herzen klärt es das Erfahrene um es in reines Licht zu verwandeln.
  • So dehnt sich die eine göttliche Kraft durch mich ins Universum hinein, um neue Welten zu erschaffen. 
  • Ich schenke dem Göttlichen eine Heimstatt der Liebe und Heiterkeit.
  • Ich reinige meinen Körper von Neid und Streit.
  • Ich anerkenne die reine Freude einer bedingungslosen, göttlichen Liebe und gehe vollständig darin auf. 
  • Die göttliche Kraft, die ich im Kern meines Wesens verkörpere,  entdeckt durch meine Sinne diese Welt.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Ich Bin Botschaften aus dem Christuslicht Kap. 2 siehe auch https://albrechtsiriusblog.home.blog/christus-segen/