Ein Göttliches Experiment

Eine Sonderschulklasse für gefährliche Experimente

Die Sklavenrasse befreit sich! Was möchtet ihr sein, liebste Geschwister? (Freiwillige) Sklaven oder Göttliche Kinder? Vielleicht fragt ihr euch, wie es überhaupt zu eurer Versklavung kommen konnte? Wie konnte die Göttliche Schöpfungsquelle dieses „Unrecht“ erlauben? 

Wir erzählen euch jetzt eine Geschichte. Sie schenkt euch etwas mehr Verständnis für die Ereignisse eurer Evolution. Sie schenkt euch auch etwas anderes: Während ihr unserer Geschichte lauscht, entdeckt ihr in euch selbst die Auflösung eurer dualistischen Betrachtungsart. 

Ihr findet euch ein in der nicht-urteilenden Ebene des Quellenlichtes. Ihr findet euch ein in der nächsten Dimension.

Und hier kommt unsere Geschichte (aus Lichtspuren S 62 f)

Vor sehr langer Zeit entschied sich das Göttliche Quellenlicht, ein ganz besonderes Experiment durchzuführen. Eine Art Schule sollte erschaffen werden. In dieser Schule würde es eine Sonderklasse geben. Eine Klasse für gefährliche Experimente. Ziel diese Sonderklasse würde es sein, herauszufinden, ob und wie sich der Göttliche Geist auch in den dichtesten Stufen der Materie verwirklichen lässt.

Die Schüler würden herausfinden, wie sich das Quellenlicht in dieser Dichtestufe fühlt, und was er dort erlebt. Alle Interessierten einer bestimmten Altersstufe dürften teilnehmen. Auch bösartige Widersacher wären zugelassen. Einige weiter entwickelte Tutoren würden dafür sorgen, dass das Experiment nicht zur vollständigen Zerstörung eskaliert.

Zeit der Auswertung

Das Experiment lief ohne Unterbrechung bis zu einem gegebenen Datum. Erst danach würden seine Erfahrung- und Informationssammlungen ausgewertet. Nach der Zeit der Auswertung folgte dann eine neue Entscheidung: möchten die Schülerinnen und Schüler das Experiment fortsetzen? Falls ja: unter welchen Bedingungen und mit welchen Regeln?

Oder würden sie vielleicht gerne ihr ursprüngliches Schöpfungsrecht erneut beanspruchen? Würden sie das Experiment beenden und mit ihren neu gewonnenen Erkenntnissen wieder leben wie einst – als selbstbestimmte, verantwortliche Göttliche Kinder?

Auflösung unserer Metapher und das Jahr 2012

Liebste Freunde – ihr versteht, was wir euch mit dieser Geschichte sagen?

Die experimentelle Sonderklasse ist eure Erde. Der große Widersacher entspricht dem Prinzip des Teufels: der lebenszerstörenden Kraft. Auch eure Unterdrücker und Sklaventreiber arbeiten gemäß seiner Energie. In unserem Verständnis bezeichnen wir damit all jene, die sich weit von Gott entfernen.

Auch dieser Weg ist erlaubt, liebste Freunde – kein Makel und kein Urteil liegt darin!

(Anmerkung Albrecht: was nicht heißt, dass sie sich den Folgen des Gesetzes von Ursache und Wirkung, also des Resonanzgesetz des Universums bzw. des Gesetzes des Ausgleichs, entziehen könnten)

Eure Tutoren sind wir, ihr Lieben. Die großen Meister der Weisheit und unzählige weitere verkörperte und nicht verkörperte Wesenheiten gehören ebenso zum Kreise eurer Helfer.

Und jetzt wird es spannend: das gegebene Datum kennt ihr und ihr habt es bereis überschritten. Es handelt sich um das Jahr 2012 in euer Zeitrechnung.

Das Göttliche Experiment enthielt eine Zeitbegrenzung von Anfang an

In Wahrheit existiert das kreisende, tanzende Universum, das immer wieder neue Impulse aus dem göttlichen Licht in die Sichtbarkeit bringt. (Fortsetzung demnächst)……………

Ergänzend zum „Das Göttliche Experiment“:

Das Blinde-Kuh-Spiel Planet Erde

Alles geschieht im Einverständnis mit dem Göttlichen Schöpfungslicht

Wir öffnen jetzt einige bisher verborgene Lichtfelder des Wissens und geben euch Einblick in eure wahre Natur und Geschichte……….

……..ihr werdet die Manipulation kennenlernen, die aus bewusster Absicht in euch und eurer Welt erschaffen wurde. Dabei bitten wir euch um etwas sehr Wichtiges: Bleibt in der liebevolle Schwingung der Höheren Dimensionen. Vermeidet das Eintauchen in Opfer-Täter-Modelle. Alles geschieht im Einverständnis mit dem Göttlichen Schöpfungslicht. Und nichts anderes ist!

(Fortsetzung demnächst)