Sirius-Botschaft: „Christus und die Meister der Weisheit unterstützen jetzt jeden einzelnen Menschen auf der Erde.“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

Aus dem Buch der Fahrnows „Lichtspuren auf dem Weg“

Die Sirianer:

„….. Sie verströmen ihre Liebe und Weisheit, und entsenden einen Weckruf in eure kollektives und persönliches Bewusstsein. In Freiheit entscheidet ihr, ob ihr euch diesem Weckruf anvertrauen wollt.

Voller Freude berichten wir euch, dass eine Teil von euch diese Entscheidung bewusst oder unbewusst bereits gefällt hat. Ausreichend viele von euch haben sich dem Liebeslicht der Schöpfungsquelle anvertraut, und den Heimweg angetreten. Ausreichend viele, damit auch die anderen sich über eure kollektive Vernetzung jetzt nach und nach an die Liebe erinnern können, die euch erschuf.

Das ist das Werk der Schöpfung, liebste Sternenfreunde! Über unvorstellbar lange Zeiträume wird die Tonleiter des Lebens herabgespielt. Dann gibt es einen vorher bestimmten Umkehrpunkt, an dem das Spiel sich wieder in höhere Ebenen bewegt. Und während der Auf und Ab Bewegungen durch die Klaviatur des Universums beschützt und nährt euch das Liebeslicht eures Göttliche Ursprungs.

Liebste Freunde, versteht ihr das Geschenk, das unsere heutige Botschaft für euch enthält?

Wer ihren Inhalt wirklich integriert, ist frei von jeder Sorge um die Zukunft. Wer sich dem Liebeslicht der Christusenergie anvertraut, findet seine Lösungen für jeden Konflikt und jede Herausforderung. Wer sich an seine Göttliche Natur erinnert, erschafft sein Leben in Freude, an jedem Tag. Gerührt und glücklich sehen wir euch auf diesem Weg.

Über lange Zeiträume galt unsere Aufmerksamkeit dem „Punkt der Umkehr“ auf den Tonleitern des Universums. Wir gaben alles, um euch auf diesen Punkt vorzubereiten. Wir stimulierten euer Bewusstsein und euren Mut, um euch für die notwendigen Entscheidungen zu stärken. Jetzt seid ihr angekommen im Liebeslicht der Schöpfung. Wir feiern mit euch, ihr Lieben. Von nun an bekommt unsere Zusammenarbeit neue Inhalte. Jetzt und in Zukunft bieten wir euch unsere Hilfe an, bei der Erforschung eurer Göttlichen Talente. Ihr seid angekommen im Lichtfeld eurer Heilung. Wir zeigen euch die Schätze, die in diesem Lichtfeld auf eure Entdeckung warten. Wir leiten euch darin an, sie zu nutzen. Gemeinsam mit dem Christuslicht und den Meistern der Weisheit laden wir euch ein, zum größten Abenteuer diese neuen Zeit.“

Sirius-Botschaft: „Die Göttliche Schöpfungsquelle entsandte das Christuslicht, um euch zu behüten und zu nähren auf eurem Weg durch die Dunkelheit“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Sirius Botschaft – Auszug aus dem Buch der Fahrnows: Lichtspuren auf dem Weg“

Die Sirianer:

“ Das „Experiment Menschheit“ wurde erschaffen, um deutlich tiefer als bisher in die Dichtestufen der Materie abzusteigen. Wenn wir von Abstieg sprechen, sagen wir dies ohne Bewertung. Abstieg in unserem Sinne heißt, dass die sehr hohen Frequenzen des leuchtenden Liebeslichtes tiefer und tiefer geschaltet werden mussten, um die dunklen, dualistischen Räume der Materie zu erschaffen.

Stellt euch eine Instrument vor, das hohe und tiefe Töne erklingen lässt. Stellt euch dann einen Künstler vor, der eine Tonleiter von den höchsten zu den tiefsten tönen anspielt. Sind die höchsten Töne besser als die tiefsten? Nein, ihr Lieben. Jeder Ton besitzt seine eigene Schönheit und seinen individuellen Wert. Der Abstieg von den hohen zu den tiefen Tönen entspricht einem fröhlichen Spiel. Einer Entdeckungsreise der besonderen Art.

Das Göttliche entfaltet sich in seiner Schöpfung, indem es Zyklen und Rhythmen der Evolution erschafft. Über einen sehr langen Zyklus erschuf es euch und eure dualistischen Lebenswelten. Ihr könntet auch sagen, das Göttliche in euch wollte dies tun. Innen und außen sind Eins. Euer Göttliches erschuf den Zyklus der Dunkelheit, um die Materie mit Licht zu erfüllen. Nehmt diesen Satz wie ein Mantra, liebste Sternengeschwister, und erkundet die tieferen Bedeutungen darin. Er enthält ein Gold Korn für euren Bewusstseinssprung.

Der Zyklus der Dunkelheit geht nun zu Ende, und sehnsüchtig erwartet ihr die Ausbreitung des Lichtes. Aber wer half euch in den dunkelsten Stunden? Wer erleuchtete euren Weg, wenn ihr nichts mehr sehen konntet?

Die Göttliche Schöpfungsquelle entsandte das Christuslicht, um euch zu behüten und zu nähren auf eurem Weg durch die Dunkelheit. Aus der Quelle selbst entsprang eine Wesenheit, die sich die Reinheit Göttlicher Liebe zu Eigen machte. Dieses große Wesen war und ist mit euch. Es wird mit euch sein bis zum Ende aller Zeiten.

Über die Zyklen der Evolution versammelte der Christus zahlreiche Dienerinnen und Diener des Lichts um sich. Heute kennt ihr sie als die Meister der Weisheit, die es in allen Kulturen der Erde gab und gibt. Unter verschiedenen Namen weilte er selbst über die Jahrtausende in den unterschiedlichsten Kulturen. Immer, wenn ihr von einem besonders weisen, liebevollen Meister hörtet, wart ihr mit seiner Energie gesegnet. Seine Liebe ist bedingungslos, wie die Liebe der Göttlichen Quelle selbst. Er verströmt sein Licht und seine Weisheit in euer Sonnensystem, und lässt es wie eine evolutionäre Nahrung wirksam werden. Er ist der Dünger, der Regen und der Sonnenstrahl, der euer Wachstum ermöglicht. Ihr seid die Samenkörner, die mit seiner Hilfe zu Wachstum und Blüte finden. Euer gemeinsames Werk bringt die Früchte in die Welt, die ihr jetzt braucht.

Findet euch jetzt ein im Christuslicht der Liebe. Badet in diesem milden heilsamen Energiefeld. Erlaubt ihm, eure Verstrickungen zu lösen, und eure Wunden zu heilen.

Erlaubt ihm, euer Bewusstsein zu erfüllen mit Liebe und Dankbarkeit. Gestattet ihm, mit euch und durch euch die kranken Strukturen eurer Welt zu erneuern.

Lasst euch geleiten von diesem größten Diener der Menschheit, und erlaubt ihm, euer Bewusstsein zu berühren. Wisst, dass seine Essenz die Essenz der Quelle ist, die euch alle ins Leben ruft und nährt.

Nichts Fremdes kommt mit ihm in euer Herz. Seit Urbeginn kennt ihr die Resonanz eures Beschützers, der während des ganzen Experiments eurer langen Reise bei euch war“.

Sirius-Botschaft: „Wie stellt ihr euch euer zukünftiges Leben vor? Schon seid ihr unterwegs, um es euch zu erschaffen“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius Botschaft – Auszug aus dem Buch der Fahrnows: „Wenn die Seele erblüht“

Die Sirianer:

„…Ihr gabt den Impuls, und alles Weitere entfaltet sich aus sich heraus. Reichhaltig strömt das Christuslicht der Liebe nun zu euch. Es erweitert euer Bewusstsein und verbindet euch mit der Quelle.

Je mehr ihr diesen Ozean erkundet, umso mehr Glückseligkeit erfahrt ihr. Alle Erinnerungen an Vergangenes entstammen dem Denken. Löst euch davon, denn in Wahrheit existiert ihr ausschließlich hier und jetzt – frei von allen Konzepten und Erinnerungen.

Je mehr ihr diese Vorstellung akzeptiert, umso wirksamer kann euch das Universelle Licht nun transformieren.

Anmerkung von mir (Albrecht)

Näheres zum Christuslicht: home.blog/ich-bin/

„..Ihr gabt den Impuls, und alles Weitere entfaltet sich aus sich heraus“ heißt es oben. Ich stelle mir vor, der Impuls sei ein Samenkorn. Auch das Samenkorn entfaltet sich aus sich heraus. Es steckt erst mal in der dunklen Erde (der Impuls umhüllt von unserem Menschlichen – den Dornen und Disteln). Es braucht Sauerstoff, Wasser, Wärme und Licht, um den Impuls gedeihen zu lassen. Alles Energien, die wir reichlich in Form von geistigen Botschaften, Intuitionen, Hinweise unserer göttlichen Seele usw. erhalten. Wir können diese verinnerlichen, damit der Impuls sich entfaltet zu dem, was in ihm als Information steckt. So erscheint es wichtig, sobald der Impuls aufgenommen wurde, loszulassen, geschehen zu lassen, hinzugeben, also dem Ego seinen angemessenen Platz zuzuweisen, damit das Göttliche durch uns den Impuls zum Wachsen bringen kann. Das fühlt sich wie ein Paradigmenwechsel an im Vergleich zu dem bisherigen linearen Planen und Wollen….

Nie wieder allein! Erinnert euch so oft wie möglich daran, dass die Illusion der Trennung nun zu Ende geht

Je eher und je klarer sich eines von euch entscheidet, dies zur Überzeugung werden zu lassen, um so rascher klärt und lichtet sich das verzweifelte Informationsfeld der Menschheit. Eure eigene Überzeugung verbunden zu sein mit Alles Was Ist, zuverlässig, behütet, unterstützt und genährt, ist jetzt in diesen Monaten eurer Evolutionsgeschichte ein heilsames Geschenk an euch selbst und die Menschheit. Wurzelnd im Christusgeist der reinsten Liebe, die Obhut und Schutz vermittelt für euer ganzes Sonnensystem und Regionen die darüber hinaus gehen, dürft ihr euch eingebunden wissen: Nie wieder allein.

Auszug aus der Sirius Botschaft vom 14.9.19 durch Dr. Ilse Maria Fahrnow in Utting

Wo das Christuslicht einströmt, ist die Dunkelheit überblendet. Alles füllt sich mit Wärme, Zuversicht und Freude

Im Liebeslicht dieses Bewusstseins richtet sich alles aus auf die natürliche innere Göttlichkeit. Frieden entsteht im Herzen und in der Schöpfung. So wie der geliebte Meister Jesus in Gemeinschaft mit dem Christuslicht zu euch sagte: „Frieden hinterlasse ich euch; meinen Frieden gebe ich euch“. Wie fühlt es sich an, diese feine, intensive Energiewelle jetzt in euch aufzunehmen?……..

aus Göttin III S 81 http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/

Ich Bin das Licht in der Dunkelheit und die Dunkelheit im Licht

Sowie ihr damit beginnt, die polaren Kräfte des Lebens mit Werturteilen zu verbinden, geht ein tiefer Riss durch eure eigene Existenz. In jedem Augenblick bist du Licht und Schatten. In jedem Augenblick bist du die Vereinigung aller Widersprüche in dir selbst …….

aus dem Buch „Ich Bin Botschaften aus dem Christuslicht 18 http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/


Die Zeit ist günstig, und euer Wachstum steht buchstäblich unter guten Sternen

Aus dem Zentrum eurer Galaxie erreicht euch jetzt und in den kommenden etwa 15 Jahren eine riesige Portion hochfrequenter Gammastrahlen. Ein Liebeslicht der Quelle selbst fördert eure Evolution. Euer Planet entwickelt sich im Einklang mit euch. Das Christuslicht der reinen, bedingungslosen Liebe fördert euch. Alle Weichen sind gestellt, damit ihr euren Pfad erkennt, und in Anspruch nehmt…….

Auszug aus der Sirius Botschaft vom 9.8.19: https://albrechtsiriusblog.home.blog/news/

Indem ihr euch anmaßt, über „richtig oder falsch“ im Sinne des göttlichen Planes zu urteilen, erschafft ihr den Unfrieden im eigenen Herzen

Jeder Mensch stellt eine Komposition vieler verschiedener Aspekte dar. Wo du deinen Bruder oder eine Schwester verurteilst, verurteilst du im selben Augenblick dich selbst! Der große Christus stellt euch vor die Herausforderung: „Wer unter euch ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein!“ Eine klare Aufforderung dazu, von Verurteilungen Abstand zu nehmen…..

weiter im Buch Sirius I S 81 https://www.ullstein-buchverlage.de/nc/buch/

Ich Bin die ewige Ausdehnung der Einen Kraft

  • Die göttliche Kraft, die ich im Kern meines Wesens verkörpere,  entdeckt durch meine Sinne diese Welt.
  • Gott schaut durch meine Augen, Gott hört durch meine Ohren, er riecht durch meine Nase und fühlt durch mein Herz.
  • Mit meinen Händen ergreift das Göttliche diese Welt.
  • In meinem Herzen klärt es das Erfahrene um es in reines Licht zu verwandeln.
  • So dehnt sich die eine göttliche Kraft durch mich ins Universum hinein, um neue Welten zu erschaffen. 
  • Ich schenke dem Göttlichen eine Heimstatt der Liebe und Heiterkeit.
  • Ich reinige meinen Körper von Neid und Streit.
  • Ich anerkenne die reine Freude einer bedingungslosen, göttlichen Liebe und gehe vollständig darin auf. 
  • Die göttliche Kraft, die ich im Kern meines Wesens verkörpere,  entdeckt durch meine Sinne diese Welt.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Ich Bin Botschaften aus dem Christuslicht Kap. 2 siehe auch https://albrechtsiriusblog.home.blog/christus-segen/