Übung: „Ich Bin das eine, unendliche Bewusstsein, in dem Alles ruht, was ist

Ich Bin unendliches Bewusstsein und bewege mich durch meine selbst erschaffene Illusion. Um dies zu vergessen, trenne ich mich scheinbar aus meinem unendlichen Sein.

Ich erfahre mich als abgesondert in der Unendlichkeit und vergesse den Prozess der einst selbst erzeugten Abspaltung. In der Folge davon empfinde ich Angst vor dem Allein Sein und vor Bedrohung.

Gefallen aus der Einheit scheint es mir, als würden sich fremde, äußere Kräfte gegen mich stellen. Gleichzeitig lockt mich die Unendlichkeit, die mich an meine wahre Natur erinnern will.

So mache ich mich denn auf den Weg und finde zurück in die Einheit Gottes und allen Seins. Ich erkenne die selbst erschaffenen Illusionen einer widersprüchlichen Welt als das, was sie sind. Ich löse mich von ihnen und verbinde mich tiefer und tiefer mit der einen Wahrheit in mir:

Ich Bin das Eine! Ich Bin Alles, was ist.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Göttin III S 41 siehe auch

https:/ich-bin-das-licht-in-der-dunkelheit-und-die-dunkelheit-im-licht/und

https://albrechtsiriusblog.home.blog/2019/09/21/das-licht-bin-ich/ und

https:segne-was-du-verlassen-oder-verandern-willst-dein-segen-befreit-dich/und

https:unzahlige-wesenheiten-im-universum-freuen-sich-jetzt-auf-die-ergebnisse-eurer-transformation/

Bitte entspannt euch, ihr Lieben! Übt euch in der heiteren Leichtigkeit des göttlichen Geistes

Beendet alles zielgerichtete Tun-Wollen. Vertraut dem reinen Fluss des Lebens.

Alles ist in euch! In euch selbst wohnen die schöpferischen Kräfte, nach denen ihr euch sehnt. Lauscht nach innen, um den Kontakt mit ihnen zu stärken.

Beendet eure Zweifel, Grübeleien und Hinterfragungen. Pausenlos verschwendet ihr eure Energie, wenn ihr euch selbst und eure Möglichkeiten nicht ernst nehmt. Geht von der Tatsache aus, unendliche Potenziale zu besitzen.

https://www./gespraeche-mit-sirius-9783548743714.html Sirius II S 181 siehe auch

https:/entdeckung-und-nutzung-eurer-kostbaren-schopfungskrafte/und

https://im-licht-der-liebe-bin-ich und

https:/gedanken-und-schopfungsimpulse-einer-hoheren-dimension/

Aller Kampf endet – still und mühelos

Im Zeitalter der Liebe sind Ursache und Wirkung aufs Neue miteinander verbunden. Die Liebe richtet nicht. Sie urteilt nicht und lässt gelten, was ist. 

Mit der Liebe eures Herzens werdet ihr verstehen, wohin euch eure Seele trägt. 

So wird euer Leid beendet sein, weil ihr euch entschieden habt, auf andere Art zu lernen. Ihr werdet einander achten, ebenso wie euch selbst. …Ihr werdet einander vertrauen, weil ihr das Göttliche Licht erkennt, in der gesamten Schöpfung. 

So endet aller Kampf still und mühelos.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/Göttin III S 102 siehe auch

https://lasst-euer-mitgefuhl-zum-segen-werden-fur-diese-welt/ und

https://je-mehr-liebeskraft-ihr-in-eurem-bewusstsein-tragt-und

wachstum-und-erneuerung-sind-voller-schonheit-und-schopfungskraft/

Die Liebe ist die Liebe, und nichts anderes ist

Ihre Schöpfungen besitzen das Geschenk der Freiheit, um aus dieser Essenz zu erschaffen, was immer sie möchten.

Ihr könnt euch dem Göttlichen zuwenden und den heiteren Frieden genießen, der daraus erwächst. Ihr könnt euch abwenden und gegenläufige Kräfte erkunden. Niemand urteilt über eure Wahl.

Es ist euch möglich, Leid und Chaos zu erfahren. Gereift, gereinigt und bereichert wendet ihr euch schließlich wieder der Liebe zu – entschiedener und bewusster denn je.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/Göttin III S 34

Betrachte nun deinen Spirituellen Körper. Er ist leuchtend schön. Hier findest du deine Antennen zum Göttlichen Sein

Traust du dir zu, eine harmonische, freie Beziehung mit Gott einzugehen? Sprichst du vertrauensvoll mit ihm/ihr, wie mit dem allerbesten Freund oder der allerliebsten Freundin? Erlaubst du dir eine Begegnung „auf Augenhöhe“?

Gott sehnt sich nach dir, so wie du dich nach ihm/ihr sehnst. Dein spiritueller Körper zeigt deine Nähe mit Gott. Wenn er dunkle, stagnierende Anteile hat, darfst du Gott noch viel ungenierter nahe sein.

Vergiss die Konzepte von Hierarchie, in denen Gott weit oben und du ganz unten lebst. Mit eurer Reise in die Multidimensionalität erfahrt ihr die Einheit eures Göttlichen Seins auf neue Art.

Bitte genießt dieses Geschenk, liebste Geschwister, und fangt jetzt gleich damit an!

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Universelle Heilung S 125

siehe auch deine-gedanken-spiegeln-deine-schopfungsmacht-gehe-bitte-sorgfaltig-mit-ihnen-um/

und https://albrechtsiriusblog.home.blog/2019/07/01/das-gottliche-licht-in-dir/

und in-den-raumen-des-herzens-geniest-ihr-tiefe-entspannung/

Dies ist die Vorhersage der alten Kulturen: in den Jahren der Wandlung werdet ihr alle auf neue Art mit eurem Göttlichen Kern verbunden

Eine riesige Lichtquelle strömt aus dem Universum zu euch, um euch zu “erleuchten”. Die Liebesfrequenz dieses Lichtes geht in Resonanz mit dem euch inne wohnenden Liebeslicht. Sie erweckt dies Licht in euch zu neuem Leben. 

Stellt euch vor, wie in der Kammer eures Herzens eine Kerze entzündet wird. Stellt euch vor, dass dies nach und nach bei den inzwischen über 7 Milliarden Wesen eurer Gattung geschieht. Seht die Welle des Lichtes, die diesen Planeten entzündet, und in neuer Liebe erstrahlen lässt.

Es ist eure Liebe, ihr geliebten Geschwister, die dies möglich macht. Es ist der Göttliche Funke in euch, der nun auf neue Art sichtbar wird.

Auszug aus http://liebeslicht.net/mitschopfer/ihr-bringt-die-liebe/

siehe auch je-mehr-liebeskraft-ihr-in-eurem-bewusstsein-tragt-umso-glucklicher-und-freier-fuhlt-ihr-euch/

und liebe-ist-die-gottliche-magnetische-kraft-die-alles-mit-allem-verbindet/

unddas-gottliche-licht-in-dir/


Um euch zu verwirklichen braucht ihr ein tieferes Verständnis über eure Göttliche Natur

Ihr benötigt neue Weltbilder ebenso, wie ein neues Gottesverständnis.

Das Göttliche in euch zieht euch zu sich um euch die Schönheit seiner und eurer inneren Natur zu zeigen. Vereint mit der Quelle eures Seins werdet ihr dann erkennen, dass jede Selbstverwirklichung auch Gott verwirklicht.

Erlaubt dem Göttlichen in euch, sich nach seinen ureigenen Rhythmen und Gesetzen zu entfalten, und genießt euer neues Zeitalter. Auf diese Weise löst sich jeder schädliche Egoismus sanft auf im Liebeslicht der Schöpfungsquelle. Ausbeutung und Zerstörung haben ein Ende, und euer Leben ist gesegnet.

http://www.meisterkreise.eu/dr-fahrnow-buecher/ Göttin III S 45

siehe auch /geniest-die-gottliche-lebendigkeit-die-in-euch-wohnt/

und gott-ist-vollkommen-und-ihr-seid-es-ebenso/

und /das-gottliche-licht-in-dir/