Sirius-Botschaft: „Für jeden einzelnen von euch erfüllt sich nun der individuelle Lernweg.“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius-Botschaft vom 05.01.2020 – Aktuell stürmische Weltsituation

Auszug: “ …….eure Augen sind noch „verschlossen“, gemäß dem manipulativen Diktat der Vergangenheit. Was jetzt geschieht, wird euer Weltbild heilsam erneuern. Mit offenen Augen erschafft ihr dann eure neue Welt.

Liebste Freundinnen und Freunde!

Heute sprechen wir aus einem größeren Kreis zu euch. Im Energiefeld anwesend sind auch die Vertreter eures Sonnensystems, Energiewesen der Plejaden und der großen Bärin, und es mag sein, dass ihr ihre Vibrationen spürt. In Liebe stehn wir alle bei euch. Heute übermitteln wir euch einige Impulse für diese besondere Zeit auf eurem Planeten. Rascher als vermutet kommen jetzt die Kräfte des Unlichts in eure Sichtbarkeit. Während ihr unsere Worte aufnehmt, bitten wir euch um zwei Dinge:

Seid ohne Angst, und erlöst jede aufkommende Sorge im Liebeslicht eures Herzens. Was jetzt geschieht, mag turbulent sein für bestimmte Regionen und Menschengruppen. Dennoch sind alle Betroffenen auf ihrer Seelenebene einverstanden mit dem Geschehen. Für jeden einzelnen von euch erfüllt sich nun der individuelle Lernweg. Euer Kollektiv erhält ganz besondere Chancen der Erneuerung. Persönlich und gemeinsam werdet ihr im Bewusstsein wachsen. Erkennt das „Gute im Schlechten“; das Vollkommene in der nur scheinbaren Unvollkommenheit, und folgt eurem Pfad vertrauensvoll. 

Nutzt die Methoden von Gebet und Meditation, um die harmonische Balance von Erde und Menschheit zu unterstützen. Ruft dabei die Gottheit oder die Wesenheiten an, die euer Herz in Ruhe und Licht tauchen. Alles ist Eins, im Universum der Energien. Eure Anrufung öffnet die Tore, durch die ihr dieses Lichtfeld betretet. Nehmt euch häufig kleine Momente der Einkehr, in denen ihr liebevoll derer gedenkt, die jetzt durch Turbulenzen gehen. Segnet sie alle – die Opfer, wie auch die scheinbaren Täter. 

Opfer und Täter dieses Geschehens gehören zusammen.Gemeinsam inszenieren sie ein Spiel, das Altes zerstört, und neuen Kräften Raum gibt. Während sie das tun, wird sichtbar, was sich im Verborgenen bewegte. Und genau dadurch entfaltet sich euer Bewusstsein auf neue Art. So übernehmen Opfer wie Täter einen Dienst von großem Wert. Achtet auf die Entwicklung, und entdeckt das bisher Verborgene. Vermeidet Einmischung und Polarisierung, liebe Geschwister, und urteilt nicht. Aktuell könnt ihr nur winzige Ausschnitte des Geschehens beobachten. Wichtige Auseinandersetzungen finden „hinter den Kulissen“ statt, und eure Augen sind noch „verschlossen“, gemäß dem manipulativen Diktat der Vergangenheit. Was jetzt geschieht, wird euer Weltbild heilsam erneuern. Mit offenen Augen erschafft ihr dann eure neue Welt.

Bewahrt und pflegt euren Herzensfrieden, ihr Lieben………

…..weiter:http://liebeslicht.net/sirius/weltfrieden-05-01-2020/

6 Gedanken zu “Sirius-Botschaft: „Für jeden einzelnen von euch erfüllt sich nun der individuelle Lernweg.“

  1. Elke 31. August 2020 / 10:09

    DANKE, lieber Albrecht, du bist hier wieder zu einer ganz besonders passenden und sehr zeitgemäßen Botschaft unserer sirianischen Freunde geführt worden. Die Worte sprechen mir zutiefst aus dem Herzen und der Seele, passen genau zum meinen eigenen Erfahrungen und Erleben…

    „Erkennt das „Gute im Schlechten“; das Vollkommene in der nur scheinbaren Unvollkommenheit, und folgt eurem Pfad vertrauensvoll.“

    „Segnet sie alle – die Opfer, wie auch die scheinbaren Täter. 
    Opfer und Täter dieses Geschehens gehören zusammen.“

    DANKE von Herzen, liebe Sirianer, die ihr diese Botschaft gegeben habt und DANKE an Ilse Maria und Albrecht, die ihr sie mit uns allen teilt!

    In LIEBE und VERBUNDENHEIT mit ALLEM WAS IST
    Elke

    Gefällt 2 Personen

    • albrechtsirius 31. August 2020 / 16:11

      Danke liebe Elke

      Angesichts der Vorgänge in Berlin am 29.8. bin ich auch ständig dabei, das, was in mir an Gefühlen „hochkommt“ , auszugleichen und nicht ins Werten zu kommen. Das „Gute im Schlechten“ hier in diesem Beispiel ist nach meinem Empfinden, dass die Wandlungszeit alles ans Tageslicht bringt, was bisher individuell und auch kollektiv in uns schlummerte und nun ins Bewusstsein dringt, um es zu lösen. Die Energie der Synthese hilft mir dabei, wenn ich mich in dieses Feld hineinbegebe und nichts verdränge. Ich freue mich, dass trotz mancher Provokationen von Politik und Polizei, die Demonstration friedlich verlief und offensichtlich viele Menschen verstehen, dass es um Frieden und Wahrhaftigkeit geht, und Gewalt keine Option ist. Diese Welle der Veränderung ist nicht mehr aufzuhalten. Wie turbulent die Zeiten noch werden, wird davon abhängen, was die Masse noch benötigt, um aufzuwachen und sich klar zu entscheiden.
      Dabei gibt es keine allgemein gültige „Verhaltensvorschrift“, sondern jeder begegnet seinem individuellen Lernweg, wie es in der Überschrift zu dieser Sirius Botschaft heißt…..Freuen wir uns, dass wir diesen Weg gemeinsam gehen, jeder an seinem Platz und jeder in den für ihn passenden und gespiegelten Umständen.

      Liebe Grüße

      Albrecht

      Gefällt 2 Personen

  2. Elke 31. August 2020 / 11:38

    Hat dies auf Ein neuer Morgen Emmy.X & Elke rebloggt und kommentierte:
    „Achtet auf die Entwicklung, und entdeckt das bisher Verborgene. Vermeidet Einmischung und Polarisierung, liebe Geschwister, und urteilt nicht. Aktuell könnt ihr nur winzige Ausschnitte des Geschehens beobachten. Wichtige Auseinandersetzungen finden „hinter den Kulissen“ statt, und eure Augen sind noch „verschlossen“, gemäß dem manipulativen Diktat der Vergangenheit. Was jetzt geschieht, wird euer Weltbild heilsam erneuern. Mit offenen Augen erschafft ihr dann eure neue Welt.“

    Dem gibt es nichts hinzuzufügen.. DANKE von Herzen all denen, die an dieser lichtvollen Botschaft mitwirkten! 🙏

    In LIEBE und VERBUNDENHEIT mit ALLEM WAS IST
    Elke

    Gefällt 2 Personen

    • albrechtsirius 31. August 2020 / 16:14

      ergänzend kann hinzugefügt werden, dass wir die Vision einer friedlichen Welt mit lebensfördernden Strukturen beständig im Bewusstsein tragen…..es ist zwar noch nicht Weihnachten, aber der Satz im Neuen Testament begleitet mich ständig:

      „Frieden auf Erden und allen Menschen ein Wohlgefallen..“

      herzlichst
      Albrecht

      Gefällt 2 Personen

      • Elke 31. August 2020 / 17:11

        Das, lieber Albrecht möchte ich von ganzem Herzen bestätigen!

        Auch, wenn ich die Bibeltexte nicht wirklich kenne…

        „Frieden auf Erden und allen Menschen ein Wohlgefallen..“

        Diese Worte sind ganz tief in meinem Herzen fühlbar und so lebendig, erfahrbare LIEBE, wie sie – jedenfalls wie ich es fühle – auch gemeint ist.

        WIR SIND ES SELBST… ALLES…

        Warum sollte ich jemals noch jemanden angreifen wollen – wenn ich selbst doch alles bin und weiß, es kommt ALLES – was jemals aus (m)einer Quelle kommt – auch wieder zu ihr/mir zurück…

        Das universelle Gesetz von Ursache und Wirkung hat seine Gültigkeit…

        Na dann würde ich also sagen…

        LEBEN wir also wieder das, was WIR SIND…

        Wir haben es wahrlich lange vergessen!

        Herzlichste und fröhliche Grüße

        Elke

        Liken

      • albrechtsirius 31. August 2020 / 20:32

        danke liebe Elke, das ist sehr tiefgehend, was du schreibst…..Nachdem die meisten von uns auf dem evolutiven Pfad in höhere Dimensionen sind und wir immer wieder mal aus dem Bewusstsein von Frieden und Liebe „herausfallen“, geben uns die Sirianer viele Blickwinkel und Hilfestellungen, um unser Bewusstsein wieder in die universellen Räume auszudehnen, in die Leichtigkeit und Freude, und um uns wieder zu erinnern, wer wir sind……

        hier mal die genannte Bibelstelle……steht im Lukas-Evangelium:

        „Und es waren Hirten in derselben Gegend auf dem Felde, die hüteten des Nachts ihre Herde. Und siehe, des HERRN Engel trat zu ihnen, und die Klarheit des HERRN leuchtete um sie; und sie fürchteten sich sehr. Und der Engel sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht! siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der HERR, in der Stadt Davids. Und das habt zum Zeichen: ihr werdet finden das Kind in Windeln gewickelt und in einer Krippe liegen. Und alsbald war da bei dem Engel die Menge der himmlischen Heerscharen, die lobten Gott und sprachen:

        Ehre sei Gott in der Höhe und Frieden auf Erden und den Menschen ein Wohlgefallen.“….

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s