Christus-Segen zum Super-Vollmond und WESAK-Fest

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Liebste Freundinnen und Freunde – wir grüßen euch herzlich! 

Die Zeit eurer Neugeburt setzt euch nun phasenweise unter großen Druck, und voller Mitgefühl entsenden wir euch die Lichtwellen großer kosmischer Liebe, deren Ausdrucksform ihr seid. Euer gesamtes Sein entstammt dieser bedingungslosen Liebe! Alles andere sind „Garnierungen“, die ihr euch im Laufe eures Lebens erschafft. Identifiziert euch mit dem Kern eurer wahren Natur, und erfahrt, dass sich alle Widernisse auflösen, im selben Moment.

Stellt euch vor, dass diese Liebesenergie euch wie Lichtblasen umhüllt. Seht, dass sie in jeder eurer Körperzellen wohnt, und eure gesunde Neugeburt von dort aus erschafft. Erkennt sie in den Räumen eurer Gedanken und Gefühle. Entdeckt sie in eurem alltäglichen Leben. Licht ist eure wahre Natur! Licht, Liebe und Energie erschaffen eure sichtbare Form – gemäß der Absicht eurer inneren Göttlichkeit.

Liebste Freunde, wir bitten euch: nehmt das Licht eures Ursprungs jetzt mehr denn je in den Fokus eurer Aufmerksamkeit! Führt euer Denken in die Liebe, und löst euch von allen Schreckensszenarien und Illusionen dieser Zeit. Das alte System und seine Vertreter*innen möchten euch in der Angst halten. Doch jede Angst wird überblendet im Licht der Liebe! Keine düstere Vision hält sich, sowie du, geliebter Mensch, in die stille Heiterkeit deines SEINs eintauchst. Identifiziert euch mit der Wahrheit eurer Existenz, und schenkt den „Garnierungen“ eures Alltags-Ichs weniger Bedeutung. Reine Freude erwartet euch im Moment des Ein-Klangs mit eurer Seele!

Immer noch gewinnt die Liebeslichtwelle, von der wir euch berichteten, an Intensität. Bis zu eurem Pfingstfest brandet sie auf, um euch mit dem Geist der Liebe zu durchtränken. Gerade jetzt – zum Vollmond des Wesak-Festes – vereinigen sich der Buddha und der Christus, um alles für euch Nötige aus dem Schöpfungskreis einzusammeln und zur Verfügung zu stellen. Wisst euch behütet und genährt mit Allem, was ihr braucht! Vertraut der Liebe, die euch erschafft, in jedem Augenblick! Vertraut dem Geist, der ihr seid, und füllt euer Bewusstsein mit der Erkenntnis von Lebendigkeit. Übt euch in SELBST-Achtung und SELBST-Erkenntnis, um eure SELBST-Verwirklichung jetzt zu meistern! Wir sind mit euch, und grüßen euch in Liebe!

Quelle: https://liebeslicht.net/christussegen-04-2021/

Das Segens-Video findet ihr im Anschluss an den Text auf der Seite der Fahrnows.

9 Gedanken zu “Christus-Segen zum Super-Vollmond und WESAK-Fest

  1. Anna 26. April 2021 / 17:27

    Lieber Albrecht, ich kenne nur Vesak an Maivollmond- es ist mir sehr wichtig wegen einklinken!
    Mögt Ihr mir helfen? Ganz lieben Dank dass Ihr da seid! Herzliche Grüße Anna
    „Das Vesakhfest findet als von den Vereinten Nationen anerkannter internationaler Feiertag am ersten Vollmond des Monats Mai statt. Die nächsten Termine für Deutschland sind nach dem Gregorianischen Kalender: 26. Mai 2021, die Termine für die unterschiedlichen Gruppen und Vereine können abweichen.“-

    Gefällt mir

    • albrechtsirius 27. April 2021 / 09:15

      liebe Anna…..ich habe zu deiner Frage die Fahrnows um Antwort gebeten; Im Vorfeld recherchierte ich etwas, so dass du hier im folgenden Text den Namen Lucas Trust sowie die Unterscheidung Vollmond im Stier und im Skorpion, Shamballa u.ä. findest.

      hier also die Antwort von Ilse Maria und Jürgen Fahrnow: Ich hoffe, sie klärt deine Frage. – mit lieben Grüßen –

      „Zum Wesak Fest gibt es unterschiedliche Traditionen und Beschreibungen. In seinem Ursprungsland, der vedisch indischen Tradition, wird es z.B. nur als Fest des Buddha gefeiert. Traditionen der Theosophie, zu denen der zitierte Lucis Trust gehört, bringen die Begegnung und Vereinigung von Buddha und Christus ins Spiel. Shamballa ist in den Beschreibungen der Theosophie ein höher dimensionaler Ort (5. Dimension) in der Region zwischen Himalaya und Wüste der Mongolei. Es gibt aber auch andere Zuordnungen zu Shamballa – je nach Autor und Theorie. Die Begegnungen der Meister finden gemäß theosophischer Lehre im feinstofflichen Gürtel des Planeten Erde statt.

      Nicht immer findet dieses Fest im Mai statt. Wie unsere westlichen Feste Ostern und Pfingsten richtet sich das Datum nach größeren kosmischen Zusammenhängen. Sowohl nach christlicher als auch nach vedischer Tradition baut sich eine Energiewelle auf, vom Frühlingspunkt (Ostern) bis zum Sommerbeginn (Pfingsten). Diese Sicht beschreiben auch alle frühen uns bekannten Kulturen unseres Planeten. Sie findet sich transkulturell und trans-historisch fast überall. Eine so lange existierende Tradition trägt immer einen wahren Kern in sich. Ebenso gibt es dazu dann immer sehr viele, auch unterschiedliche Aussagen. An dieser Stelle dürfen wir uns von dem Bedürfnis nach „richtigen und falschen“ Aussagen lösen, und unser Herz zu Rate ziehen. Es mag sein, dass das Wesak-Fest – ähnlich wie Neujahr und andere Markpunkte – je nach Kultur zu verschiedenen Zeitpunkten gefeiert wird – immer jedoch im Rahmen der Frühlingsenergiewelle.

      Der heutige Vollmond steht im Skorpion – eine Opposition zum Sonnenstand im Stier. Insofern kann man ihn als Stiervollmond bezeichnen, obwohl darin eine kleine verbale Irreführung liegt. Der Vollmond findet immer im Moment einer Sonnenopposition statt. Neumond entsteht bei der Sonne-Mond Konjunktion im selben Zeichen.

      Wir folgen in unseren Texten den Impulsen und Durchgaben unserer Sternenfreunde. Um sie zu hören und richtig wiederzugeben, durchliefen wir Trainings über mehrere Lebenszyklen. Dieses Training wird fortgesetzt, und wir bemühen uns zu jedem Zeitpunkt um die höchste Reinheit und Klarheit aller Durchgaben. Gleichzeitig erheben wir keinen Anspruch auf eine ausschließliche Wahrheit. Nach unserem Verständnis ist jede mit Worten übertragene Wahrheit Kontext abhängig. Zeit, Kultur und Bewusstseinsstand färben die Wahrheit jeweils aktuell. Hinter den Worten gibt es ein Feld des zeitlosen Wissens, das jeder Mensch im Bewusstseinsfeld seines Herzens entdecken kann. In diesem Sinne laden wir die Kommentatorin und alle anderen Interessierten ein, ihre Antwort aus dieser Quelle zu schöpfen. Wir sind sicher, dass bereits die Hinwendung zu diesem komplexen Thema eine liebevolle Welle der Erkenntnis fördert. Mit Dank und Herzensgrüßen von den Fahrnows“

      Gefällt mir

      • Anna 27. April 2021 / 13:38

        Großen Dank und Herzensgrüße zurück an die lieben Fahrnows und den lieben Albrecht!!! Ihr seid uns so wertvoll in dieser Zeit mit Eurem Wissen und Weisheit. Noch bevor ich Eure Antwort lesen konnte, „hatte ich im Bewusstseinsfeld meines Herzens die Antwort“ https://www.anna-janssen.de/news/ zu sehen. Ich habe meine sichere Quelle und schreibe oft eine Antwort, die ich nicht erkläre, manchmal komme ich noch dazu und oft überlasse ich es andern zu ergründen.Ihr wiederum bietet uns freizügig an, was auch mit viel Arbeit verbunden ist – in Großherzigkeit. Ja, gemeinsam wird es uns gelingen – Herzliche Grüße Anna
        PS: Ihr indischen Freunde, die wir gemeinsam am 1. Maivollmond Euer größtes Fest gefeiert haben, wo seid Ihr?

        Gefällt 1 Person

  2. LoD 27. April 2021 / 15:55

    Reine Freude erwartet euch im Moment des Ein-Klangs mit eurer Seele!

    Ja, na klar!
    Diese Freude kenne ich nur zu gut!
    Doch … diese Freude befreit uns nicht vom Sklavensystem.

    Nur die verwirklichte Schöpfermacht in uns tut es!

    Wenn wir nicht bald in diese Schöpfermacht ankommen, wird sowieso alles egal sein.
    Denn dann ist das Kontrollsystem endgültig eingerichtet.

    Solche Channelings sind reine Hinhaltetaktik bis kein Entkommen mehr möglich ist!

    Gefällt mir

  3. LoD 27. April 2021 / 20:35

    Nach soviel tausenden Hinweisen müssten wir schon seit Jahren in unserer Schöpfermacht sein.

    Wieso ist das wohl noch nicht der Fall???
    Bei keinen einzigen???

    Das stinkt doch zum Himmel….

    Wieso will das keiner einsehen???

    Gefällt mir

    • albrechtsirius 27. April 2021 / 21:34

      vielleicht haben wir zu lange Gott außerhalb von uns gesucht und konnten daher die Empfehlungen, die wir nun von vielen Seiten erhalten, nicht verstehen, geschweige denn umsetzen…….

      Gefällt mir

      • LoD 27. April 2021 / 22:30

        Gott ist in uns!
        Das ist den meisten spirituellen Menschen schon lange klar!

        Die Schöpfermacht ist ja ein Ausdruck des Göttlichen IM Menschen.
        Der spirituelle Mensch ist sich darüber im Klaren!

        Damit aber diese Macht auch WIRKT, müssen gewisse Voraussetzungen erfüllt sein.
        Es müssen gewisse DNA Sequenzen aktiviert werden.

        Und genau das, könnte bei Vielen schon längst geschehen sein!

        Wieso das noch nicht passiert ist, macht mich sehr nachdenklich….

        Deswegen kann ich diesen Channelings kein Glaube mehr schenken…
        Sie sind eben nur mehr… Hinhaltetaktik.

        Gefällt mir

      • albrechtsirius 29. April 2021 / 06:35

        Niemand sagt, dass wir den Channelings Glauben schenken sollen……Die Botschaften können uns unterstützen, zu uns selbst zu finden. Hierzu gehört auch die Selbstverantwortung und die Erfahrung, dass unsere Gedanken und Gefühle Auswirkungen haben. Mit der Konsequenz, dass ich wieder bewusst die Steuerung meines Lebens übernehme, und aus dem Opferbewusstsein aussteige. Die Aktivierung der DNA folgt nach meinem Verständnis automatisch, je mehr Licht ich in mir trage. Die DNA als Teil meines Körpers ist ja die Manifestation eines Bewusstseinsfeldes, einer entsprechenden Matrix. Diese wird gewissermaßen gefüttert mit den Inhalten, die ich in mir trage….Vielleicht hältst du dich mit deinem Glaubenssatz: „Alles hier ist nur Hinhaltetaktik“ selbst auf? Das wäre schade…..

        einen schönen, freudigen Tag uns allen

        Albrecht

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s