Sirius-Botschaft:  „Unsere gemeinsame Pendelbewegung zwischen Dichte und Weite wird euch tiefer in Kontakt bringen mit euch selbst“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee https://liebeslicht.net

Auszug aus der Botschaft der Sirianer „Eure Ausdehnung im Licht ruft auch die Schatten ins Bewusstsein“

Fortsetzung von sirius-botschaft- und euer-bewusstseinsgrad-

Die Sirianer:

„…..Wir sagten euch, dass ein neuer Abschnitt unserer Zusammenarbeit beginnt. Schon bald werdet ihr seinen Inhalt spüren und erfahren. Unsere gemeinsame Pendelbewegung zwischen Dichte und Weite wird euch tiefer in Kontakt bringen mit euch selbst. Mit euch werden wir in die Form gehen, um sie gleichzeitig aufzulösen. Ihr liebt die kleinen Strukturen und Aufzählungen, die euch als Orientierungshilfe dienen. Hier ist unser Plan für die kommenden Jahre:

  • Wir helfen euch dabei, euer Bewusstsein zu erweitern, und dabei neue Seinsräume zu erforschen.
  • Wir unterstützen euch dabei, eingespeicherte Gewohnheiten und Festlegungen immer wieder aufs Neue zu erlösen.
  • Wir stimulieren den Zusammenfluss zahlreicher bereits existierender Lichtfelder auf eurem Planeten, und zeigen euch, wie ihr eure noch wenig bewussten Anteile darin erleuchtet.
  • Wir unterstützen eure Verbindung zum eigenen Seelenpotenzial. Euer Mantra könnte sein: Gott der Liebe, ich folge Dir. Forme, fülle und führe mich!

Um euch bei der Auflösung von Festlegungen zu helfen, definieren wir hier noch einmal unser Selbstverständnis:

  • Wir sind ungeformte Wesenheiten, die erweiterte Geistes-Räume bewohnen.
  • Wir sind frei von dem Wunsch nach Bedeutsamkeit, und unterwerfen uns dem einen Göttlichen Liebeslicht, welches alles ins Leben ruft, was ist.
  • Wir lösen uns von einengenden Gewohnheitsmustern und Zuschreibungen (auch von dem Begriff Sirius mit allen seinen Kontexten), und entlassen auch euch daraus.

Evolution bedeutet die stetige Bewegung zwischen Enge und Freiheit. Schaut in euer Leben, und erkennt die Wahrheit dieses Gedankens. Aus der Enge des Mutterleibes tretet ihr in die Freiheit eures selbstständigen Lebens. Aus den Begrenzungen der Materie wandert ihr eines Tages zurück in die Freiheit des Geistes. Aus den Formen eures Denkens dehnt ihr euer Bewusstsein in die Formlosigkeit.

Dieses Werden und Sein unterstützen wir, ihr Lieben. So sind wir gleichermaßen Eins mit euch in den Räumen des Bewusstseins, wie wir auch als eure älteren Geschwister in der Anbindung an die Sternenkulturen des Sirius real existieren. Wisst euch gesegnet und geliebt, immer und überall!“

Anmerkung von mir (Albrecht)

„…Wir sagten euch, dass ein neuer Abschnitt unserer Zusammenarbeit beginnt.“….. Wer Näheres erfahren möchte findet hier weitere Informationen: https://liebeslicht.net/seminare-im-ueberblick/

Erfreulicherweise gibt es viele Lichtarbeiter und Netzwerke, die auf die Besonderheit dieser Zeit hinweisen, sowie die Notwendigkeit, unsere eigene Körperschwingung zu erhöhen. Hierzu gehören auch die feinstofflichen Körper, geschaffen durch unsere Gefühle und Gedanken. In unseren Treffen im Heilungstempel (ein hochfrequenter Lichtraum) erhalten wir immer wieder wertvolle Hinweise, wie wir in die höheren Seinsebenen eintauchen können, wie wir umgehen können mit unseren Widerständen, Blockaden, Ängsten, um diese aufzulösen und die hierdurch entstehenden gereinigten Energiefelder wieder integrieren. Wir befinden uns in einer wachsenden Gemeinschaft, die bereits kraftvolle Lichtfelder erschuf für die eigene Heilung, und deren Ausstrahlung durch die Quantenverschränkung, also Verbundenheit, auch dem Kollektiv Menschheit zugute kommt . Wer die Energie dieser Gruppe erleben möchte, ist herzlich eingeladen, Teil dieser Runde zu sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s