Der von Liebe erfüllte Geist ist die stärkste Macht des Universums.

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

heute ein Auszug aus: fullt-eure-erinnerungsspeicher-mit-dem-licht-das-ihr-seid-

Die Sirianer:

„Ihr seid nun auf dem Weg zurück zur Quelle allen Lichtes. Damit seid ihr auch auf dem Weg zurück zu euch selbst, denn ihr selbst seid Teil der Quelle allen Lichtes.

Um diesen Pfad voller Freude und Entspannung gehen zu können, hilft euch die Erkenntnis und das Anerkennen darüber, dass der Geist die stärkste Macht im Universum ist.

Der von Liebe erfüllte Geist ist die stärkste Macht des Universums.

Und Geist ist stärker als Materie und ein großer Anteil Geist regiert und erschafft kleine Anteile von Materie.

Sowie ihr diese Verbindung in eurem Bewusstsein haltet – Geist dominiert und erschafft die Materie – findet ihr zurück in den Geist und das Licht, das ihr seid.“ – soweit die Sirianer –  

Der von Liebe erfüllte Geist ist die stärkste Macht, heißt es ….Stellt sich zunächst die Frage: Wie aktiviere ich die Liebe, die Ich Bin, wie mache ich Platz in mir für die Liebe, die Ist, wie finde ich zu dieser süßen Leichtigkeit? …“Ich fülle meinen Geist mit der Liebe die Ich Bin“, wäre vielleicht eine Stütze. Ohne Selbstliebe keine Nächstenliebe, wie wir wissen. Die täglichen Begegnungen zeigen mir, ob Liebe die Resonanz ist oder eine Emotion wie Angst, Zweifel…..Auch dies sind geistige Elemente, die sich manifestieren können, nähre ich sie beständig (Angst vor Krankheit, vor Energiemangel..) Daher ist Wachsamkeit so wichtig – wo bin ich mit meinen Gedanken und Gefühlen, meinem Geist? …..Hinzu kommt ja, dass sich auch dunkle Energiefelder verbinden (gleiches zieht gleiches an). So spüre ich womöglich die Wucht vieler kollektiver niedrigschwingender Felder. Wichtig erscheint, sobald ich dies merke (mein fest- und auch die feinstofflichen Körper zeigen es mir und sprechen zu mir) unverzüglich dieses Feld zu verlassen, damit es ausvibrieren kann. Auch hier, wenns geht, keine Identifikation mit diesen Feldern, sondern wie ein Beobachter betrachten und mit dem Fokus auf lebensfördernde Energien umschwenken. …… auch hier wieder: Beständigkeit, Beharrlichkeit und Übung macht den Meister….Wir haben alle Unterstützung der geistigen Welt, der neuen Energie der Liebe…

mit lieben Grüßen – Albrecht – und wieder zur Entspannung:

6 Gedanken zu “Der von Liebe erfüllte Geist ist die stärkste Macht des Universums.

  1. Ela 14. Oktober 2022 / 10:29

    Wer sagt es den Schlafenden, Irregeführten?

    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2022/10/11/die-hintergrunde-des-friedenswerkes-der-us-sanktionen/

    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2022/10/14/kiew-beschloss-2019-minsk-ii-nicht-umzusetzen-und-bereitete-sich-auf-krieg-mit-russland-vor/

    Wenn schon meine Cousine wie ein Zombie ständig die Phrasen aus den Nachrichten wiederholt, es muss doch noch welche geben, die für die Tatsachen empfänglich sind ?

    Like

    • albrechtsirius 14. Oktober 2022 / 13:20

      na ja, liebe Ela…“wer Ohren hat zu hören, der höre…..“ wer nicht hören will muss fühlen“….ich finde, wir sollten gelassen bleiben und weiterhin die Energien in uns ausgleichen….Und alles andere, was unsere Mitmenschen betrifft, ist deren Sache und wird geleitet auch von deren göttlicher Seele oder dem Höheren Selbst; wir könnten sie allenfalls in unseren täglichen Segen mit einschließen……ich finde, wir sollten bei uns bleiben, und so können wir nach meinem Verständnis Türen öffnen/Brücken schlagen für die derzeit noch in der Illusion Verharrenden…..ich bin immer wieder erstaunt von der Vielfalt unseres menschlichen Kollektivs, aber auch von der Verführbarkeit und dem Abgeben von Verantwortung…..

      liebe Grüße

      Albrecht

      Gefällt 1 Person

    • albrechtsirius 14. Oktober 2022 / 13:32

      wenn du es ihnen sagst, liebe Ela, nehmen sie ev. zur Kenntnis… Allerdings ist damit nach meinem Verständnis noch nicht wirklich eine Erkenntnis gewonnen, da unsere Mitmenschen es selbst noch nicht ergründen wollten, dass sie nämlich von hinten bis vorne belogen und betrogen werden…..Es muss also aus Ihnen selbst heraus kommen. Es bringt m.E. also nichts, wenn es ihnen jemand sagt, sondern sie müssen selbst danach fragen, also die Erkenntnis gewinnen: Hier stimmt etwas nicht………
      solange sie an der Illusion festhalten wollen und sich vor der Erschütterung, dass sie ev. einem Irrtum aufgesessen sind, Angst haben, werden sie sich innerlich verbarrikadieren…..wir wissen ja, dass es zu immer deutlicheren Offenlegungen kommt….so wird es noch einige Überraschung geben, bei denen unsere Mitmenschen dann sich die Augen reiben und erkennen, dass sie vielen Lügen auf dem Leim gegangen sind…..bleiben wir entspannt und verheddern wir uns nicht in den Fallstricken der 3. Dimension…

      liebe Grüße

      Albrecht

      Like

      • Ela 1. November 2022 / 01:38

        Lieber Albrecht,

        gefühlt ist für mich sehr viel Zeit vergangen seit Deinen Antworten an mich. Sie passen eben jetzt hier her. Also ich wurde gestern sehr beleidigt von einer Nachbarin. Dann habe ich die Übung „Ho opono pono“ für sie gemacht. Danach ist einiges sehr in Bewegung geraten. Erstens steht mir meine ganze Familie bei und zweitens MUSS es in dieser Situation eine Konsequenz geben. Einfach wie gelähmt sein, das ist nicht sinnvoll, denn es macht Krebs, alles in sich hineinzuschlucken. Also habe ich ebenfalls eine Aktion gemacht, schon deswegen, dass ich tatkräftig bin und nicht gelähmt.

        Denn es ist nicht so, dass ich eine Insel bin, die nur für sich lebt, sondern die Leute, mit denen ich zu tun habe, sind in einem Energiepool mit mir, ob ich will oder nicht. Sie wollen womöglich gar nicht in ihrem Selbstgefälligkeitsparadies bleiben, sondern haben Sehnsucht, da heraus zu treten. Dazu brauchen sie die Reflexion von anderen Menschen.

        https://ulrich-dupree.com/hooponopono-dr-len-mantra-4-saetze/

        Das fällt mir an Dir immer wieder auf, dass Du diese Ebene sehr zaghaft nutzt, Du bleibst sehr passiv, ich dagegen bin sehr mutig und aktiv. Obwohl es mich aufregt, wenn ich in einen solchen Konflikt hineingezogen werde, scheue ich ihn nicht und tue indem er stattfindet das Beste, soweit ich es vermag. Jedesmal erlebe ich eine Art von Transformation im sozialen Bereich und bin hoch erstaunt, was alles möglich ist. Noch nie hat, obwohl es ein nebensächlicher Konflikt ist, meine ganze Familie ihren Beistand geleistet. Jeder in der Art, wie er eben ist und was er damit anfangen kann. VEREINT kann ein Berg abgetragen werden.

        Die Konsequenz ist optisch und energetisch sichtbar und wird sich in den nächsten Tagen manifestieren. Denn die Menschen lernen ausschließlich über das Gefühl. So, wie mal einer sagte: Anrennen lassen.

        Like

      • albrechtsirius 1. November 2022 / 08:38

        Durch unsere Vielfältigkeit, liebe Ela, kannst du nach meinem Verständnis letztlich das, was in dir und deinem Leben geschieht mit nichts vergleichen, auch nicht mit meinem Lebensweg und meinen Erfahrungen. So triffst du auf die Begebenheiten, die dir entsprechen, die dir zu deinem inneren Wachstum und zur Selbsterkenntnis dienen, und die du aus diesem Grund in dein Leben gezogen hast. Oder vllt gibt es karmisch mit bestimmten Menschen noch einiges aufzulösen….

        Vielleicht sind die Aggressionen deiner Nächsten ein Spiegel deiner eigenen. Vielleicht sind es jedoch auch ehemalige Aggressionen, die du überwunden hast, und du darfst freudig erkennen, dass du nun gelassen bei dir bleiben kannst und innere Freiheit spürst. Und unsere innere Veränderung zeigt sich dann auch in der Familie und dem Umfeld, wie du schreibst….

        Letztlich geht es um die Betrachtung meiner selbst und nicht in erster Linie die meines Nächsten oder der Analyse einer Situation. Indem ich aus der Identifikation dessen, was im Außen und auch in mir an Bewegung geschieht, aussteige, habe ich einen Überblick und es können mich Impulse erreichen, ob und in welcher Weise ich ev. reagieren kann, oder auch nicht. Ein klarstellendes Wort könnte womöglich passend sein, oder auch nicht….Beschäftigt mich eine bestimmte Situation noch gedanklich und gefühlsmäßig einige Zeit, ist sie in mir noch nicht geklärt.

        ….wie gesagt: in mir….mein Nächster darf sein, wie er ist…..was nicht bedeutet, klare Worte o.ä. zu finden, falls nötig….um mich auch hier wieder zu fragen – aus welchem Energiefeld in mir stammen die Worte, die ich äußere….vllt habe ich mir selbst noch etwas zu verzeihen? Vielleicht sollte ich eine äußere Situation angehen, ähnllich und als Metapher wie Jesus im Tempel mit den Krämern und Wechslern umging, Diese auftauchenden, oft kleinen Nuancen sind mir geschenkt, und dann kann der nächste Schritt, die nächste Erkenntnis folgen…

        einen schönen Tag, liebe Ela und alles Gute weiterhin

        Albrecht

        Like

  2. Ela 5. November 2022 / 21:38

    Lieber Albrecht ,
    😉😉😉
    gelassen bleibe ich sicher nicht – das ist eine belustigende Erkenntnis. 😉😉😉Mehr und mehr lerne ich jedoch, dass ich nicht für alles und jeden verantwortlich bin. DANKE für Deine umfassende Darlegung, Du hast den Vorzug, dass Du immer ruhig bleibst. Das erfreut das Herz ~

    Alles Liebe, Ela

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s