Sirius-Botschaft: „Lass dich nicht verwirren von den Zielen und Überzeugungen einer Menschen gemachten Gesellschaft. Akzeptiere nur das, was dein Herz erkennt.“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee

Sirius Botschaft – Auszug aus dem Buch „Im Bewusstsein der Einheit“ http://www.imlicht.ch/

Die Sirianer:

„Überlasse dich deiner Göttlichen Seele, und überlasse ihr die Steuerung deines Lebens. Entwickle Vertrauen in dich und deine Göttliche Weisheit.

Entspanne dich, und erkenne, dass alles in dir wohnt, was du brauchst. Wann immer du den Impulsen deiner Seele folgst, bist du sofort verbunden mit der höchsten Weisheit des Universums.

Löse dich von den vorgegebenen Bewertungen und Zielen. Lerne zu erkennen, welche Botschaften dir und deinem Leben wirklich dienen, und welche Aufforderungen andere Zwecke verfolgen. Nimm nur das zu dir, was dein Leben fördert. Immer ist dies gleichzeitig zum Wohle des Ganzen.

Erkenne deine Vollkommenheit – was immer du tust. Löse dich von den Urteilen und Verurteilungen. In dir wohnt eine Ebene des Absoluten, ein Funken aus Göttlichem Licht. Lass dich nicht verwirren von den Zielen und Überzeugungen einer Menschen gemachten Gesellschaft. Akzeptiere nur das, was dein Herz erkennt.

Vertraue dir, deinem unendlichen Sein und deinen unzähligen Möglichkeiten. Begrenzungen existieren nur im Kopf. Mit deinen Gedanken hast du sie erschaffen. Du kannst sie auflösen, diese Gedankenformen. Entziehe ihnen die Macht, indem du deine Aufmerksamkeit auf neue Ideen richtest.“

Anmerkung von mir (Albrecht)

Gerade ging es beruflich um erhebliche psychische Gewalt und Auseinandersetzungen. Ich habe mir schon länger angewöhnt, bei ausweglosen Situationen mich mit meiner Seele zu verbinden. Diese erinnert mich meist daran, bei Problemen auch in Kontakt zu treten mit der Göttlichen Seele aller Menschen, die hier bei einem Konflikt beteiligt sind. Ich gehe dann in die Stille, segne alle Beteiligte und bitte darum, alles zum höchsten Wohl zu geleiten. Die Konflikte sind dann nicht plötzlich verschwunden, sondern es tun sich Wege und Einsichten auf, die vorher nicht denkbar gewesen sind. So auch hier. Meine Aufgabe hierbei ist auch, keine Schuldzuschreibungen gedanklich zu bewegen. Aus höherer Sicht betrachtet ist es mir dann möglich, ausgleichend und balancierend zu wirken, zuzuhören, und die oft schwierige Lebensgeschichte anderer Menschen zu bedenken. Sie sind wie verletzte Kinder, die um sich schlagen, bzw. aus ihrem Stammhirn agieren und reagieren, da sie sich bedroht fühlen….So gesehen entwickelt sich auch das Mitgefühl für diese Menschen…..

8 Gedanken zu “Sirius-Botschaft: „Lass dich nicht verwirren von den Zielen und Überzeugungen einer Menschen gemachten Gesellschaft. Akzeptiere nur das, was dein Herz erkennt.“

  1. Angela Schwarz 9. April 2021 / 17:24

    Vielen lieben Dank für die Hoffnung, die in diesen Zeilen liegen. 🙏 Danke. Danke. Danke. 🙏 Herzlich, Angela

    Am Fr., 9. Apr. 2021 um 13:50 Uhr schrieb S i r i u s b o t s c h a f t e n

    Gefällt mir

    • albrechtsirius 9. April 2021 / 18:16

      das freut mich, liebe Angela. Besonders in diesen turbulenten Zeiten ist eine klare innere Ausrichtung notwendig, um möglichst beständig mit den lichtvollen Energien verbunden zu sein. Die Hoffnung und Zuversicht finde ich auch in der Erfahrung, dass ich jederzeit die Möglichkeit der Wahl habe, wohin ich meine Aufmerksamkeit richte…

      herzliche Grüße

      Albrecht

      Gefällt mir

  2. erichschmid 9. April 2021 / 21:16

    Danke für die Botschaft, die so passend zu allem ist, was ich heute erlebt habe.
    Besonders schön ist der Hinweis, nur die Informationen zuzlassen, die für mich wichtig sind.
    Deshalb habe ich schon eine ganze Menge an Kanälen, Podcats etc. gelöscht.
    Sie verwirren nur und stehlen mir die Zeit.

    Gefällt 1 Person

    • albrechtsirius 10. April 2021 / 15:57

      da stimme ich dir zu, Erich…..eine Zeitlang war für mich das Verweilen in den vielen Informationen hilfreich, um einen Überblick zu bekommen….jetzt ists aber gut……ich betrachte täglich noch die aktuellen Impfnachrichten und was ansonsten in meine Aufmerksamkeit kommt…..da bin ich in 30 bis 60 Minuten täglich durch……Mein Lieblingsthema und -feld ist nach wie vor der Sirius Blog ……
      herzlichst

      Albrecht

      Gefällt mir

  3. erichschmid 9. April 2021 / 21:20

    Es nervt mich immer, wenn ich einen Kommentar verfasst habe und mich dann erst anmelden muss. Dann ist alles wieder weg.
    Da macht keine große Freude.

    Gefällt mir

    • albrechtsirius 10. April 2021 / 15:51

      stimmt, Erich….hab ich gar nicht gewusst…..also am besten, da du es ja jetzt weißt, erst die Anmeldung, dann der Kommentar…..ich stöbere Mal in WordPress, ob ich da was verändern kann……

      liebe Grüße und ein entspanntes Wochenende

      Albrecht

      Gefällt mir

  4. Claudia Stener 10. April 2021 / 11:03

    Ein sehr bewegendes Thema zur Zeit ist für mich der Umgang mit den Menschen, die wie bereits gesagt um sich schlagen. Selbstverständlich hat jeder Mensch eine Geschichte, die das aus ihm gemacht hat was er ist. Nicht jeder hält eine innenschau. Was ist, wenn diese Menschen sich auf mich stürzen und ich z.b. Kopfschmerzen bekomme. Die bitte nach göttlichen Schutz wird täglich durch mich ausgeführt.

    Gefällt mir

    • albrechtsirius 10. April 2021 / 15:48

      …und das ist wohl sehr wesentlich, liebe Claudia….Nur wir können die Lichtkräfte in uns zur Entfaltung bringen, die uns gleichzeitig Schutz bieten, wie in einem leuchtenden Energiefeld…..Eine Herausforderung in dieser Zeit eines großen Spagats zwischen den Wirrnissen, in denen wir uns teilweise bewegen, und dem Licht und der Liebe, die wir sind und in unserem Herzen tragen…..

      Ich mache auch die Erfahrung, dass es besonders jetzt sehr wichtig ist, beständig die Aufmerksamkeit im Licht zu halten und diszipliniert und achtsam die eigenen Gedanken und Gefühlen zu beobachten. Sonst befinden wir uns schnell in den energetischen Fängen anderer Energiefelder….daher – unverzüglich wieder die eigene Schwingung erhöhen……..dann sind wir weniger angreifbar…..bzw. wir können bei „Angriffen“ rasch wieder die Aufmerksamkeit auf das Lichte in uns wenden….Diese Pendelbewegungen, das innere Ausbalancierung der polaren Kräfte wird uns sicherlich noch eine Zeitlang begleiten…

      Es hilft mir auch, mich ständig mit meiner göttlichen Seele zu verbinden und sie bitten, mich ganz zu erfüllen mit ihrer Liebe und ihrem Schutz…..das funktioniert gut und ist wie ein Automatismus, wenn es eine Zeitlang geübt wird…..

      liebe Grüße

      Albrecht

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s