„Wer sich von der Urquelle löst, verliert ihre Kraft“

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow   86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Auszug aus der Botschaft: https://liebeslicht.net/

Die Sirianer:

Euer Leben entsteht aus dem Geist, der ihr seid, liebste Geschwister. 

Wenn ihr ihn leugnet, vergesst oder ignoriert, entsteht Zerstörung. Was ihr als Gewalt erlebt, ist die Not-wendige Auflösung dieser Illusion. Wer sich von der Urquelle löst, verliert ihre Kraft.

Doch die Quelle allen Seins erwartet euch in Liebe, ihr geliebten Menschenwesen! Ihr Segen fließt hier und jetzt zu euch – reichlicher und nahrhafter als jemals zuvor.

Ein winziger Moment der Entscheidung reicht aus, um euer Bewusst-Sein mit ihrer Vibration zu füllen. Fokussiere dich im Liebeslicht, geliebter Mensch, und sei die Liebe SELBST!“ – soweit die Sirianer –

Eine mögliche Bewusstseinsstütze: „Ich fülle mein Sein mit dem Liebeslicht das Ich Bin, und Ich Bin die Liebe SELBST“…hier weitere Informationen über die Liebe: tatsachlich-besteht-die-energie-der-liebe-aus-ultraraschen-hochfrequenten-wellenmustern-i

Die Frage die sich stellt: Wie finde ich zur Liebe, wenn ich sie nicht wahrnehme? Vielleicht muss ich Platz in mir schaffen, damit sie die Räume meines Bewusstseins fluten kann?…Ich habe mir vor einiger Zeit den großen Zeh angestoßen….dieser erhält nun meine Aufmerksamkeit, mehr denn je…..meinen Dank und meine Liebe….ich informiere mich, wie ich ihm zur Genesung verhelfen kann….dabei habe ich Interessantes gefunden: Neben meiner Fürsorge und Energieübertragung, Fußbädern und Bandagen gibts auch CDL und DMSO…..scheint gut zu wirken….hier mal ein Kurz-Video: – mit lieben Grüßen – Albrecht

5 Gedanken zu “„Wer sich von der Urquelle löst, verliert ihre Kraft“

  1. Ilse Haumer 4. Oktober 2022 / 12:46

    Wie kann man sich von der Ur-quelle lösen? Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen. Vielleicht vergessen – das eventuell. Aber die Verbindung ist immer da – bewußt oder unbewußt 🤗😇 Wie ist deine Sichtweise/Erfahrung dazu lieber Albert? Herzensumarmung von deiner Herzensschwester Ilse aus Schrattenbach 🤗🥰

    Gefällt mir

    • albrechtsirius 4. Oktober 2022 / 13:23

      danke liebe Ilse……ich sehe es wie du – es ist eine Frage des Bewusstseins….ist auch in Absatz 2 beschrieben: leugnen, vergessen, ignorieren……

      im Buch Gespräche mit Sirius Teil III, S. 162 f sagen die Sirianer …. auch Dämonen wünschen sich das Liebeslicht der Quelle…Manche von ihnen wünschen es sich sogar viel sehnlicher, als ihr es euch jemals vorstellen könnt…..Jeder kluge Heiler oder Schamane wird die Dämonen und dunklen Kräfte deshalb mit allem versorgen, was sie brauchen. Jede Energieform verdient Anerkennung und Liebe….“

      ein schöner Hinweis darauf, wie ich finde, wie wir mit unseren inneren „Dämonen“, sollten wir mal unsere Anbindung an die Urquelle vergessen, umgehen können…

      liebe Grüße
      Albrecht

      Gefällt mir

      • Ilse Haumer 4. Oktober 2022 / 14:06

        Ja fein 🤗🥰

        S i r i u s b o t s c h a f t e n durch Dr. Fahrnow < comment-reply@wordpress.com> schrieb am Di., 4. Okt. 2022, 13:23:

        [image: Site logo image] albrechtsirius hat kommentiert:“danke liebe > Ilse……ich sehe es wie du – es ist eine Frage des Bewusstseins….ist > auch

        Gefällt 1 Person

      • Ela 14. Oktober 2022 / 10:23

        Na ja, lieber Albrecht, manche dieser „Dämonen“ pflegen ihre Fratze exzessiv natürlich. Wenn ich da an einen bestimmte König in spe denke….. Sicher gibt es Überläufer, das ist klar. Aber auch sehr resistente Exemplare, die überzeugt sind, sie wären selbst die „Quelle“ – Wahnsinn ist die einzige N I C H T heilbare Krankheit. Es ist die Pflicht der Menschheit, sich vom Wahnsinn loszusagen und in Eigenverantwortung zu gehen ! Wahnsinn ist im Moment die einzige kostenlose Versorgungsquelle auf dieser Erde. Das sollte zu bedenken sein !!!

        Gefällt mir

      • albrechtsirius 14. Oktober 2022 / 13:39

        die „Dämonen“, noch verbliebenen „Reptiloiden“ und andere werden von der Quelle geduldet, wie wir wissen. Weshalb wohl? Sie müssen das Spiel weiter spielen, um immer mehr Menschen dazu zu bewegen, in die Selbstverantwortung und Selbsterkenntnis zu kommen. So gesehen, dienen sie uns; es gibt offensichtlich immer mehrere Blickwinkel….“Das Licht hat gesiegt“, „Die Erde steigt auf“ wurde mehrfach betont. Und wir können uns täglich entscheiden, ob wir lebensfördernde oder lebensstörende Wege gehen wollen….also am „Aufstieg“ teilhaben oder noch etwas warten wollen, um die manchmal genüßlich wirkenden 3 D Spiele zu erfahren…

        eine entspannte Zeit, liebe Ela, und schön von dir zu hören..

        Albrecht

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s